Frage von mit19900, 33

Wieso ist der Bildschirm ausgegangen beim Übertakten der Grafikkarte?

Ich wollte meine Radeon R9 Fury ein wenig übertakten. Die Leistungsgrenzeinstellung erhöhte ich auf 20% und die Taktrate habe ich Vorsichtig immer um ein kleines Stück erhöht bis der Bildschirm ausging und ich den Rechner ausschalten musste weil nichts mehr kam. Normalerweise deuten sich Grafikfehler an oder der Treiber stürzt ab aber wieso dann so etwas? Habe dann den Takt um 10 MHZ wieder gesenkt und nach 3min wieder das gleiche im Benchmark ohne irgendwelche Grafikfehler.

Antwort
von TechNox13, 25

Spannung anheben? Wenn du das mit msi afterburner machst dann mach immer jeden Regler um einen Schritt weitrr

Kommentar von mit19900 ,

Ich übertakte direkt im Catalyst Control Center weil der Afterburner nicht so richtig funktioniert hat. Temperatur steigt im übertakteten Zustand nicht über  71°C und bleibt schön kühl.

Kommentar von TechNox13 ,

👍👍

Antwort
von Shalidor, 19

Na dann ists eben zu viel. Darauf hättest du aber auch selber kommen können.

Kommentar von mit19900 ,

Wieso denn viel? Die Grafikkarte bleibt stets unter 70°C im OC Zustand. Bringt es was die Spannung zu erhöhen? 

Kommentar von Shalidor ,

Na und? Die Temperatur sagt dich noch lange nicht aus, wie hoch du übertakten kannst! Was denkst du denn?! Wenn du zu hoch übertaktest, funktioniert sie nicht mehr. Ganz einfach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten