Frage von MongoFresse, 94

Wieso ist der A1 Führerschein auch bei ccm begrenzt?

Wenn ein Motorrad 125ccm hat aber 35PS (KTM EXC 125) Müsste ich es drosseln auf 15 . Wie darf ich aber keine 250er auf 15 ps drosseln? Am Ende ist es doch dieselbe Energie/Kraft die das Motorrad aufbringt...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von matrix791, 26

solche regelungen gab es schon immer- damals waren es 80 ccm -  seit längeren 125er.   diese regelungen werden von politikern gemacht mit übereinstimmungen von der industrie und statistiken, sowas mus man nicht verstehen.  Also in der vergangenheit ( die letzten 15 Jahren ) wurden den Fahranfängern schon größere MAschinen zu gesprochen. 


Mit einer Wettbewerbsmaschine wie die EXC kannst du es sowieso nicht vergleichen. da baut ktm für wettbewerbe und was da an leistung rauskommt ist in erster regel egal- was die stvo dazu sagt. 

Die EX-W (  vorher EXC ) wird seit diesem jahr gar nicht mehr  so gebaut,das sie durch den tüv kommt.  da musst du sie erst wieder zu einer älteren EXC umbauen damit du sie auf der strasse mit 6 ps fahren darfst.  sie bekommt nur 6 PS da sie sonst die strengen abgasvorschriften der EU nicht besteht. 

Antwort
von fuji415, 10

125 ccm  ist doch schon ein ziemlich großer Hubraum für 16 er früher was das nur 50 ccm in der alten Klasse 4, PS und Endgeschwindigkeit war offen weil aber die Unfallzahlen so hoch waren durch diese Leute die damit nicht umgehen konnten gingen die Versicherungsprämien so hoch das man sich eine 1000 er halten könnte 

darum kam die 80 ccm Klasse für den 1b Schein mit 80 Topspeed und nach einiger Zeit kam man dann auf die Idee das ganze auf 125er zu erhöhen  aber auch nur mit 80 Km/h für 16er 

das ganze ging dann in den EU schein über 125 mit 15 PS ohne Begrenzung an Km/h den aus den kleinen Motor die dann extra dafür gebaut wurden konnte man nicht so einfach mehr Leistung erziehen als mit mehr Hubraum  darum ist  die Klasse A1 mit 125 ccm Ende 

schon bei der A2 gibt es das nicht mehr nur die Leistung wird da begrenzt auf 0,2 KW/ kilo der Hubraum ist aber offen  da kann man selbst eine Harley mit 1,7 L fahren hat sie max. 35 KW  .

Was will man mit 250 ccm, wen der Bock mit den 15 PSchen nicht aus dem Quark kommt das ist dann noch schlimmer als ein Mofa . 

Antwort
von Pewo98, 69

Naja der Gesetzesgeber hat es halt so vorgeschrieben... Wenn du dich beschweren willst dann beim Verkehrsminister oder warte halt noch ein bisschen bis du grosse Maschinen fahren kannst ;)

Kommentar von MongoFresse ,

Aber Sinn macht es ja trotzdem nicht. Kubik hat nichts mit Leistung zu tun

Kommentar von MongoFresse ,

Also hohe Leistung ist nicht an eine hohe Kubik anzahl gebunden.

Kommentar von Pewo98 ,

ja klar aber was soll man machen an Gesetze muss man sich halten auch wenn sie teilweise keinen Sinn haben 

Antwort
von Rockabilly82, 31

Aus größerem Hubraum resultiert aber ein größeres Drehmoment...

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Führerschein & Motorrad, 32

Hallo,

weil es eine ganz logische und praxistaugliche Kombination aus Leistung und Kraft in einem sogar sehr sinnvollen Verhältnis darstellt.

Hubraum ist Kraft und die darf man mit einem A1 eben nur in bestimmten Maß haben.

Außerdem, was nützt dir ein Motorrad mit 1000 ccm und einem Gewicht von über 200 kg mit nur mageren 15 PS?

Da fährt dir dann jeder Roller davon.

Und warum schon wieder die Frage nach der KTM EXC 125 ?????
Das ist kein Motorrad für die Straße und wird auch nie eins sein !!!!!

Beim Auto käme doch auch keiner auf die Idee sich den Polo R WRC zu kaufen und dann zu fragen, wie er für den eine Straßenzulassung bekommt.

Warum dann ständig und immer wieder beim Motorrad die Frage nach reinen MotoCross Motorrädern?

Wenn du für die EXC überhaupt eine Straßenzulassung bekommen willst, dann musst du sie sogar auf nur ca. 5 oder 6 PS drosseln lassen.

Viele Grüße

Michael



Kommentar von MongoFresse ,

Die KTM war nur ein Beispiel, weil sie mit 125ccm trotzdem 35 PS aufweist

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 18

Die KTM 125 EXC ist schon gedrosselt, und zwar auf 7 PS ab Werk :-)

Ist mit 7.500 Euro das teuerste 125 kubik Mopped was du in Deutschland bekommen kannst.

Alle 15 Betriebtsunden ist Inspektion, also wirklich nichts um zur Eisdiele zu fharen.

Kommentar von all1gataZ ,

Die neuen EXC's haben gar keine Papiere mehr zumindest die 125er

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 18

Ich glaube du verrennst dich da total.

Du bist 16 Jahre alt und willst unbedingt ein Motorrad schon umbauen, noch bevor du es gefahren bist?

Die KTM 125 EXC kostet 7.500 Euro. Sofern du das Geld nicht auf einem Sparbuch hast, ist es wirklich absurd auch nur drüber nachzudenken.

Hey also wirklich hol dir einfach eine Yamaha WR 125. Sowas hat jeder und sowas fährt jeder und muss nicht schlecht sein.

Besser als das Geld in Tuninmassnahmen zu vergeuden investier das Geld besser in deine Fahrkünste. Also entsprechene Lehrgänge mitmachen und lernen wie man fährt. Auf einer Rennstrecke zählt einfach das FAhrkönnen und deine Ausdauer, und weniger der Motor den du hast.

Antwort
von Alopezie, 44

Größere Maschinen sind schwerer deswegen für Jugendliche schlechter geeignet. Was bringt es überhaupt eine 200er mit 15 ps zu haben? Die wäre schwerer und deswegen auch langsamer. 

15 PS gehören in die 125er Klasse.

Btw ich hab mal gelesen das man die KTM auf 7 ps drosseln muss wegen Leistungs Gewicht. Das Ding ist eine Wettbewerbs Maschine und hat in meinen Augen im öffentlichen Straßenverkehr wenig verloren

Kommentar von MongoFresse ,

Mit 2t Motor sowieso.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community