Frage von tjooo, 97

Wieso ist das rituelle Schlachten in Deutschland verboten?

hallo leute ich hatte nbzeüglich des rituellen schlchtens eine frage also des islamischen schlachtens, und dann hab ich auf der siet gelesen, dass es in deutschland nciht erlaubt ist ein tier rituell zu schlachten, da das tier davor betaubt werdenmuss. da steht aber, dass wir muslime das eben auich machn bzw unter vorraussetzungen machen können. aber wieso ist es dann verboten rituell zu töten? 

ich mein, da steht ausdrücklich, dass extra alles so gemacht wird, dass das tier am wenigsten leidet. das tier muss beruigt werden, muss einzel getötet werden, damit keine anderen tiere was mitbekommen, er wird so getötet, dass er nicht leiden muss, ich mein ist doch besser als jeder bio bauer ^^. spaß beiseite, ja ich würds halt nur gern wisssen veilleicht gibts ja einen bestimmtengrund

Antwort
von heiisayed, 55

Weil die rituellen regeln gegen das Tierschutzgesetz verstoßen ...

Kommentar von tjooo ,

hm okay aber wireso genau`da stand ja dass das tier nicht leiden muss, alleine geschlachtet werden muss, was ja gut ist , weil man weiß das tier wir dnicht wie in schlachthöfen wo alle eingequtscht sind, uind man sich davor um ihn kümmert. 

Kommentar von Laurelina ,

Alleine schlachten heißt nicht unbedingt, dass das super für das Tier ist. Schafe zum Beispiel sind Herdentiere und für sie gibt es nichts Schlimmeres als von ihrer Herde getrennt zu sein - das bedeutet Stress und Angst für die Tiere.

Und ganz prinzipiell: Wieso sollte das Tier nicht leiden müssen bei einer rituellen Schlachtung? Das Tier wird lebendig ausgeblutet. Leidest du nicht, wenn dir jemand ein Messer in die Kehle rammt?

Antwort
von atzef, 45

Es ist ja nicht verboten, sondern es müssen für jüdische und muslimische Metzger Ausnahmegenehmigungen gewährt werden.


Kommentar von tjooo ,

aber wieso? 

Kommentar von atzef ,

Das grundsätzliche Verbot? Gefühlsduselige Vorstellungen von einer "humanen" Art des Tötens von Tieren... :-) Vermutlich wird demnächst auch mal allen Raubtieren vorgeschrieben, ihre Jagdbeute vorher mit einem Betäubungsgewehr niederzustrecken... :-)

Kommentar von tjooo ,

ganz ehrlihc ich finde es komishc, dass leute so denken. nur weil etwas anders gemacht wird und nciht wie heute bzw modern ist das schlecht? das war heutzutage gemacht wir d, iund wie tiere getötet werden, dass ist krank. ich bin auch nicht eine die sagt das alle sso gemacht werden mus. aber klar weil man ein tier so tötet, dass es kein leid erträgt und mit den händen ist es natürlich mittelalterisch. ist nicht böse gemeint, ich mein nur ^^

Antwort
von Bestie10, 50

für den  Asylantenbedarf (so in Hessen 3 vorgestern) darf geschächtet werden

also Tierquälerei betrieben werden

Kommentar von tjooo ,

ich hab nichts verstanden sorry.vielleicht auch besser so

Kommentar von Laurelina ,

Das ist wirklich unfassbar. Wozu gibt es ein Tierschutzgesetz, wenn sich nicht dran gehalten wird? Religion darf nicht vor Tierwohl gehen, das geht einfach nicht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten