Frage von zouuuuuuuuuuuuu, 88

Wieso ist das immer noch so, dass wenn Leute sich vielleicht ein bisschen weiblicher kleiden, dass sie schon dann gleich als schwul gelten?

Ich versteh das einfach nicht..

Antwort
von mychrissie, 22

Einflussreiche Männer in Wirtschaft und Politik, die eher als Macher gelten, kleiden sich in der Regel gleichartig und eher einfallslos (dunkler Anzug, weißes Oberhemd, Schlips).

Farbig, bunt und manchmal auch etwas verrückt kleiden sich eher kreative Menschen aus Mode, Medienbranche, Film, Theater, Ballett und Kunst. In diesen Branchen ist Homosexualität mehr verbreitet, weil sie oft mit dem in diesen Bereichen nützlichen Einfühlungsvermögen und der erforderlichen Fantasie Hand in Hand geht. Außerdem herrscht gerade in diesen Berufen mehr Toleranz gegenüber Menschen, die vom gewohnten und gesellschaftlich sanktionierten Verhalten abweichen.

In den klassischen Hochleistungsberufen wie Wirtschaft, Politik und Leistungssport ist Homosexualität deshalb leider immer noch ein Problem. Zum Glück ist da gerade eine gewisse Veränderung und ein vermehrtes Outing zu beobachten. Und das ist auch gut so!


Antwort
von sgtWuemling, 30

Das kommt noch aus den alten Zeiten. Ich meine es ist nichts negatives daran schwul zu sein, aber wenn es hilft dann kannst du auch einfach für eine kurze Zeit sagen das du schwul währst und sie anderen dann ins Messer laufen lassen. Aber wenn du das nicht willst, ignoriere sie einfach. Das wird besser.

Kommentar von Gutefrage45 ,

Das mach ich auch ich habe überall erzählt ich wäre lesbisch und jetzt weis niemand was er glauben soll:-D aber ich weiß ehrlich gesagt nicht ob ichs bin oder nicht..:D ich denke eher nicht aber ist doch egal ich leb mein leben man brauch nicht immer Bezeichnungen für was

Antwort
von TreudoofeTomate, 40

Weil sie sich weiblich kleiden? Sorry, aber irgendwie liegt der Gedanke dann nahe. Jede Frau die sich männlich herb kleidet wird als Kampflesbe bezeichnet.

So sind die Menschen nun einmal, sie denken in Schubladen.

Antwort
von voayager, 13

hängt auch viel davon ab, in welchen Kreisen man sich bewegt

Antwort
von aleynasm, 34

Menschen eben...

Antwort
von Tschani1234, 23

Hey, ich hab einen Kumpel in meiner Klasse,der geht Tanzen,kleidet sich mit nem Schaal anstatt einer typischen Kap und er macht was mit Mädchen in den Pausen. Die Anderen Jungs sagen auch immer das er schwul ist doch sie sind einfach nur Neidisch.

LG

Antwort
von Interessierter7, 10

die leute sind eben beschränkt

Antwort
von Jemand111, 21

Das ist unsere Menschheit, Heute..

Antwort
von ThemegaGenie, 28

Hi 

In der Schule ist das so,vorallem 'Unterstufe .

lG


Kommentar von zouuuuuuuuuuuuu ,

Wieso Unterstufe?

Kommentar von zouuuuuuuuuuuuu ,

Achso verstehe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten