Frage von Reality010, 94

Könnte man theoretisch nur von Liebe leben bzw. in einer Welt, wo nur Liebe herrscht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NichtZwei, 30

Ja, aber nicht auf der Erde, denn hier lebst du in Dualitaet, d.h. beide Seiten bedingen einander. In der erweiterten Realitaet kannst du selbst bestimmen was du machen willst oder erleben, aber solange du an die Erde und die Widergeburt gebunden bist, haelt sich Vergnuegen und Leid die Waage. Es gibt noch eine Moeglichkeit, lebe jenseits deiner Gedanken oder werde erleuchtet, dann bist du schon frueher raus aus dem Spiel. Viel Erfolg!

Kommentar von Reality010 ,

werde erleuchtet? alles klar

Kommentar von NichtZwei ,

Das ist nur eine Moeglickeit, eine andere, du erkennst die Illusion hier unten, Du bist bereits auf dem Weg. Alles Gute!

Antwort
von mxxnlxght, 25

Ist es wirklich so schön? Mich begleitet das Gefühl mit Ängsten, Sogen und Zweifel. Liebe ist nämlich viel mehr als nur das Kribbeln im Bauch. 

Eine Welt nur mit Liebe könnte genauso gut eine Welt voller Nichts sein, weil man sich dran gewöhnt oder es nicht anders kennt. Ein Paradoxon. 

Ich denke, Glück ist, wenn die Realität schöner als das Kopfkino ist. Das heißt, wenn man eine Weile auf diesem "Glückslevel" ist, gewöhnt man sich dran. Man braucht immer und immer mehr. Und das passiert, wenn Glück, bzw. Liebe und Enttäuschungen, Ängste, Zweifel nicht im Gleichgewicht stehen, meiner Meinung nach. 

Nach einem Down kommen meistens wieder helle Tage. Und das ist doch das interessante am Leben, oder?

Antwort
von Steffile, 41

Ich denke wenn wir in einer Welt nur voll  von Liebe leben wuerden, wuerden wir das gar nicht zu schaetzen wissen.

Antwort
von nowka20, 2

nein, der mensch braucht auch physische nahrung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community