Frage von andreasjurasek1, 318

Wieso ist das eigentlich so, das oft viele Jungs und Mädchen es nicht zugeben das sie auch SB machen?

Also mir ist es nicht peinlich oder so, ich rede gerne über diese Themen und so aber wieso ist das so, ist es manchen Jungs peinlich ? LG Andreas~[17]

Antwort
von Matzko, 122

Ich finde es sehr vernünftig, dass du locker und offen mit diesem Thema umgehst, denn es gibt eigentlich keinen nachvollziehbaren vernünftigen Grund darüber nicht zu reden. Noch im vorigen Jahrhundert ging man davon aus, dass Selbstbefriedigung etwas Schlechtes und Krankhaftes sei, was man nicht machen sollte, weil es sündhaft, unnormal und sogar schädlich sei. Diese Zeiten sollten endlich der Vergangenheit angehören. Obwohl inzwischen sogar wissenschaftlich erwiesen ist, dass Selbstbefriedigung nicht nur normal sondern sogar gesund, ist es immer noch ein Tabu-Thema, was eigentlich nicht mehr zu sein brauchte, wenn man damit genauso sachlich umgeht, wie mit vielen anderen menschlichen Themen auch.

Kommentar von Radyschen ,

Man redet ja auch nicht unbedingt mit jedem über die verschiedenen Sexstellungen, die man mit seiner Freundin ausprobiert hat. Auch wenn es keinen rationalen Grund gibt, ist es doch normal für einen Menschen, dass ihm sowas zu weit geht, zumindest ist das bei vielen Menschen so.

Kommentar von Matzko ,

Es kommt darauf an, mit wem man darüber redet und aus welchem Anlass. Es ist ein Unterschied, ob ich damit angeben will wie aktiv ich bin, oder ob man ein sachliches "Fachgespräch" führt, was für den anderen hilfreich sein könnte.

Antwort
von Laberdor, 193

Kann ich dir nicht genau sagen, ist aber meines Erachtens nach oft altersabhängig, vermutlich ist es auch eine Erziehungsfrage.

Antwort
von SkyAnakinWalker, 132

Ich würde es nicht von jemandem wissen wollen. Es ist für mich seltsam, da ich mir meine Freunde nicht dabei vorstellen will. Und wenn sie dann darüber reden ist es ein unangenehmer Moment und ich sehe sie mit anderen Augen. Das selbe gilt für mich. Ich will auch nicht, dass meine Freunde so eine Vorstellung von mir bekommen. Aber das kommt wahrscheinlich auch darauf an, wie man zu den Leuten steht und wie man sich gegenseitig so kennt.

Kommentar von keule18 ,

Kann es sein, daß du SB als etwas unnatürliches ansiehst, über das man nicht spricht ? Ich finde es ganz normal auch darüber zu sprechen. Aber vielleicht sind wir Männer da auch etwas anders gestrickt.

Kommentar von SkyAnakinWalker ,

Ich bin auch ein Mann? Ich sehe es nicht als unnatürlich.

Antwort
von baehrchen2, 126

Es gibt einen Unterschied zwischen "peinlich" und "privat". Ich würde mir manchmal wirklich wünschen, die Leute würden etwas weniger über ihr Sexleben reden, teilweise ist das dermaßen distanzlos und aufdringlich, dass einem schon die eigene Lust vergehen kann. Und wenn man keine Lust hat, seine Neigungen, Abneigungen und Fetische mit Gott und der Welt zu teilen, dann ist man halt verklemmt und frigide. War irgendwie schöner, als man seine schmutzigen kleinen Geheimnisse noch für sich selbst hatte...

Kommentar von Radyschen ,

Ich verstehe nicht, warum manche Leute das wissen wollen. Einer meiner Freunde hat mich das letztens mal gefragt, was soll man denn da antworten? Ich frag dich ja auch nicht, ob dein Sperma so aussieht wie meins oder so (entschuldigung für das schlechte Beispiel).

Antwort
von Michaeloe, 108

Vielleicht weil es leider immer noch ein Tabu Thema in der Gesellschaft  ist .Dabei ist es doch was Natrürliches , und findet bestimmt schon seit der Evolution statt .

Antwort
von NormalesMaedche, 109

Weils keinen was angeht, sowas weiß mein Freund wenns hoch kommt und sonst is das schweigethema

Antwort
von DJFlashD, 81

Jungs stehen normal dazu.. Mädchen haben aber angst um ihr image als feine dame die sie sein möchten...

Kommentar von Radyschen ,

Och, ich fänd das nicht schlimm, wenn ich sowas rausfinden würde, man muss ja nicht immer eine feine Dame sein

Kommentar von DJFlashD ,

eben xd

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community