Frage von FynnFynn1334, 65

wieso ist "bist du 12 oder was" eine beleidigung?

hi, ich merke das es in spielen wie z.b clash of clans, black ops2 oder gta5 etz. sehr oft forkommt das 12-jährige sehr gehänselt werden. klar gta, cod usw sind ab 18, aber ich z.b. bin jetzt desswegen nicht irgendwie gewaltätig (ich bin übrigends 13) oder agresiver im gegenteil, ich habe sehr viel englisch durch spiele gelernt (ich spielen nicht unbedingt oft). also wollte ich mal fragen wieso man z.b. "12-jähriges CoD kiddy" sagt

sry für miese rechtschreibung, bin schwede und lerne erst noch deutsch

danke im voraus :)

Antwort
von Janitschka, 27

12-jährige, oder allgemein "Kinder" haben ähnlich wie "Noobs" den Status nichts zu können, einfach zu nerven und das Spiel zu versauen.

Das ist nicht nur bei GTA oder COD so, sondern auch bei harmloseren Spielen wie zum Beispiel League of Legends...

Zum einen sind so junge Spieler oft nicht in der Lage das Spielniveau mitzuhalten oder schaffen es nicht mit Logik zu spielen (z.B. Laufen und Ballern ist spaßiger als mit Taktik und Teamplay zu agieren) und zum anderen sind 12-jährige vor dem Stimmbruch im Voice-Chat (oder TS etc.) doch oft sehr "anstrengend".

Aus diesen -und sicherlich noch einigen weiteren von Person zu Person unterschiedlichen- Gründen, werden 12-jährige Kiddies als Negatives eingestuft, abgestempelt und behandelt.

Antwort
von HannesRe, 21

Kindern fehlen oft neben dem grundlegenden Spielverständnis auch Manieren, oft beleidigen die jüngsten am meisten.
Außerdem nerven die stimmen. Man spielt ein Spiel für erwachsene und dann hat man da Kinder im sprachchat, das ist als würden 12 jährige in einer stripbar rumlaufen...

Antwort
von Irinabeere, 41

Also meine "Zockerfreunde" sagen das ziemlich oft einfach intuitiv also ohne darüber nachzudenken. Scheint wohl gerade in zu ssein...

Antwort
von chanfan, 15

Ich weiß jetzt nicht genau was du genau meinst, aber oft ist das so, das die Kiddys unbedingt bei den Erwachsenen mitspielen wollen.

Aber irgendwann fangen sie an sich wie Kleinkinder zu verhalten und das nervt. Und schlimmer als das Verhalten von Kleinkindern sind dann ca. 12 Jährige.

Auf der einen Seite sind sie ja schon groß, wollen lange aufbleiben, wollen alles zocken können, können ganz coole Sachen machen. 

Und wenn sie von Mama kein Eis bekommen, dann bricht eine Welt zusammen.

....... und das nervt dann nur noch. :)

Antwort
von PeterP58, 9

Ein 12-jähriger ist ein Kind. Ist also in der Schule noch nicht so weit und auch noch nicht sehr erfahren im Leben. Nicht seine Schuld :-)

Das ist bekannt geworden, weil der Vergleich halt oft benutzt wurde. Ist eigentlich ähnlich wie wenn ich zu Dir sage:

"Du bist so schlau wie ein 6-jähriges Mädchen!". Da würdest Du Dich auch beleidigt fühlen, oder?!

Es geht also mehr um die Aussage an sich, dass man jung, naiv und unerfahren ist. Man spielt also so schlecht wie ein Kind.

Antwort
von needhelp1212, 39

Weil die sich damit cooler vorkommen als sie sind.

Antwort
von ugurano22, 4

weil die in diesem alter nerven, vor allem bei cod,

Antwort
von HeroHacker, 9

Weil die einfach nerven, ich kann kein gta online mehr zocken ohne das in jeder Sitzung ein Kindergarten mit Headsets versammelt ist, in Missionen sterben die immer zuerst haben keinen Skill wissen net mal wie man ein Headset ausmacht nerven einfach nur und könnnen nichts 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten