Wieso ist Alkohol freier Sekt erst ab 16 erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich glaube es liegt daran, dass in akloholfreien Getränken Alkohol enthalten sein kann/darf. Ja, hört sich komisch an, aber ist beim alkoholfreien Bier zumindest so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Umbaumaßnahmen im Gehirn welche etwa bis zum 16. Lebensjahr dauern auch durch eine geringe Menge Alkohol gestört werden können. Die Störung bleibt dann womöglich ein Leben lang. Haben Neurowissenschaftler mal festgestellt und bewiesen. 

Muss doch nicht. 

Und Sekt - naja. Dann noch ohne %? Herzlichsten Dank. 

Ich würde Dir lieber dazu raten gut in der Schule zu sein damit Du Dir später dann gute Qualität und auch mal den einen oder anderen Champagner leisten kannst. Bis dahin lassen sich ja zahlreiche alkoholfreie Leckereien zaubern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leonielala
19.12.2015, 00:27

Hat ja nichts mit der Schule zu tun. Ich bin gut in der Schule und werde wohl kaum schlecht nur weil ich das trinke.
Aber ist in Säften etc. nicht eigentlich auch ein bisschen Alkohol drin? Vor allem wenn die mal 1-2 Tage rum stehen (was bei uns oftmals passiert)? Da sagt ja auch niemand was...

0

Das ist ähnlich wie im alkoholfreien Bier. Es ist immer noch ein geringer Rest drin, deswegen dürfen trockene Alkoholiker sowas auch nicht trinken. Und da das deutsche Gesetz nunmal sagt Alkohol ab 16 ist das ab 16. Ist irgendwo schwachsinnig aber ist halt so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von doesanybodyknow
18.12.2015, 22:01

Nee, ist gut so. Es gibt doch wirklich genügend andere  Getränke!

1

Was möchtest Du wissen?