Frage von Ritska95, 50

Wieso ist 8^3/2 = (1/8)^2/3?

Antwort
von poldiac, 42

Schaue Dir mal die Potenzregeln an, dann kannst es nachvollziehen.

Du kannst die Potenz auch in den Zähler und in den Nenner stecken.

Kommentar von Ritska95 ,

Habe ich, leider hat mir das nicht wirklich geholfen. 

Ich habe nichts gefunden, dass besagt, dass ich den Kehrwert einer Potenz bilden kann, wenn ich den Kehrwert der Basis bilde. 

Kommentar von poldiac ,

da steht 256 = 1/4 :)

Kommentar von Physikus137 ,

Das ist aber gemein, weil links hast die den Term so interpretiert

 (8^3)/2 (anstatt 8^(3/2)

und rechts so

(1/8)^(2/3)

😕

Aber egal, wie man es dreht und wendet bleibt die Gleichung falsch...

Antwort
von ProfFrink, 9

Deine Gleichung stimmt auch nicht. Kannst höchstens schreiben

8^(2/3) = (1/8)^(-2/3)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten