Frage von ThomasAral, 172

Wieso hissen viele Kosovo-Albaner (andere im Kosovo gibt es kaum) die albanische Flagge statt der Flagge Kosovos?

Kosovo gehörte ja geschichtlich eher zu Serbien. Schon vor der osmanischen Herrschaft, herrschten die Serbischen Fürsten im Gebiet des heutigen Kosovo und nicht die albanischen Fürsten. Nach zusammenbrechen des osmanischen Reichs gehörte das Gebiet des Kosovos auch zu Serbien und nicht zu Albanien.

Antwort
von mhssm123, 95

Die Illyria sind die Vorfahren der Albaner.
Sie waren das erste Volk auf dem Balkan.
Ihnen gehörte das Land in dem Heute Albaner leben, also Albanien,Kosovo, ein Teil Griechenlands, ein Teil Montenegros, ein Teil Serbiens,..
Nun mit der Zeit verloren die Albaner aber sehr viel Land an ihre Nachbarländer und bis vor kurzem auch Kosovo.
Kosovo hat Serbien gehört aber nur nachdem sie es Albanien weggenommen haben.
Dies wurde auch wissenschaftlich bewiesen, weil man im Kosovo, antike Gegenstände gefunden hat und auch Brücken die Heute noch dort stehen, die aus antiker Zeit stammen.. aus der Zeit der Illyria.
In dieser Zeit gab es überhaupt keine Serben auf dem Balkan.
Und die Albaner aus dem Kosovo, hissen die Flagge Kosovos nicht, sondern die Albaniens, um der Welt zu zeigen, dass Kosovo schon immer albanischer Boden war.

Antwort
von TomatoSoUndSo, 127

Weil keiner ein Kosovo als eigenen Staat will. Auch  wenn da überwiegend Albaner leben, was demnach bedeutet , dass sie sicherlich nicht sie serbische Flagge hissen, ist Kosovo SERBIEN . Kosovo wurde von Serbien durch die Nato entrissen. Demnach verstehe ich nicht, wo das Problem ist, wenn Russland  einen Teil der Ukraine annektiert. ..

Kommentar von ThomasAral ,

Warum hat dann die Regierung von Kosovo nicht den Anschluss an Albanien gewünscht ?

Kommentar von TomatoSoUndSo ,

Das haben sie ja... aber das würde viel zu weit gehen 

Kommentar von ThomasAral ,

Noch mehrere Jahrzehnte bevor Albanien überhaupt in der Neuzeit wieder ein eigener Staat wurde, war es Serbien bereits. Kosovo war da bereits schon zu Serbien gehörend.  Auch 400 Jahre vorher im Mittelalter als es sowohl Serbien als auch Albanien als eigene Fürstentümer gab die beide gegen die osmanen gekämpft haben, war Kosovo bei den serbischen Fürsten und bisher hab ich da nichts gefunden woraus zu schließen ist dass albanische Fürsten den serbischen das Kosovo streitig machten.  Die Albaner kamen erst unter osmanischer Herrschaft ins Kosovo, gingen dann aber nicht mehr raus als Serbien wieder frei von den Osmanen war.

Kommentar von TomatoSoUndSo ,

Tja ..wenn die nato nicht die Finger im Spiel hätte sähe das alles ganz anders aus .. aber was willste machen .. nato ist ein verbrechen...

Kommentar von ThomasAral ,

Was hat das mit der NATO zu tun ?  soviel ich weiss haben die Nato leute da nur dumm geguckt und  die Serben und Kosovaren sich gegenseitig bekämpft.  Erst waren mal die einen vorn dann die anderen.  Letztendlich hätten so und anders die Kosovaren gewonnen auch ohne die Hilfe der NATO nur eben mit noch mehr Totesopfern.  Aber darum gehts jetzt nicht ... das ganze Grangel ging ja schon lange bevor die NATO überhaupt gegründet wurde los ...  eigentlich schon mit Gründung des Königreichs Serbien in der Neuzeit als Albanien noch Teil des osmanischen Reichs war. Und die Probleme wurden auch ohne NATO da nicht gelöst.  Nur hat da eben Serbien eher die k und k Monarchie als Grund dafür gesehen (was auch nicht stimmte) ... und deshalb ist ja der 1. Weltkrieg losgebrochen.

Kommentar von DonCorleone97 ,

ich geh mal davon aus das keiner von euch albaner ist und ihr auch die geschichte der albaner nicht kennt. Ihr müsst noch viel weiter zurück, und zwar sind die Albaner aus Kosovo und die aus Albanien EIN volk, das heißt sie haben die selben vorfahren und das sind die illyrer. Die illyrer haben fast den gesammten Balkan bewohnt bis die serben "Stammen von den Russen ab, siehe sprache, farben der flaggen" kamen. Die haben dann nach und nach land der illyrer geklaut und das heutige serbien bewohnt, in der zeit haben sich die illyrer in verschieden gruppen zerteilt : Dardannen "lebten im kosovo, deshalb nennt man kosovo auch dardanien" thraken usw. So was sagt uns das ? Die Albaner im Kosovo stammen also vom selben vorfahren her wie die Albaner aus Albanien und identifizieren sich eher mit der Flagge Albaniens als der von kosovo, die flagge kosovos hat rein garnichts mit unserer herkunft, kultur usw zu tun. Mann nennt albanien auch land des adlers, auf albanisch bedeuted Albaner "Shqiptar" zu deutsch "sohn des Adlers". Lange rede großer sinn, Kosovo gehörte noch nie zu serbien, die serben haben kosovo belagert und wollten es etnisch säubern, siehe krieg 1998/99,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community