Frage von TeeLauch, 31

Wieso heißt schwarz fahren schwarz fahren und nicht blau fahren oder gelb fahren?

Antwort
von LustgurkeV2, 20

Is eigentlich ein phonetischer Irrtum. Denn der erste je erwischte Schwarzfahrer, von dem der Begriff auch herrührt,  hieß Joachim Schwoaz.


Kommentar von Konfettimeise ,

Auch nicht schlecht

Antwort
von T3Fahrer, 11

Hallo, hat wohl was mit einer inhaltlichen Verbindung zu "illegalen Handlungen" zu tun, früher "Schwärzen" genannt. Kommt wohl durch die Durchführung solcher Taten gern in der Nacht, im Dunkeln. Hier wurden auch gerne die Gesichter von z.B. Schmugglern geschwärzt, um weniger in der dunklen Nacht aufzufallen!

Gruß!

T3Fahrer

Antwort
von newcomer, 21

bin mir nicht sicher aber wäre eine Erklärung.
Wenn du dir was aufgeschrieben also dokumentiert hast sprich schwarz auf weiss, Schwarz der Text, weiß das Papier kannste es getrost nach Hause tragen.
Nur wenn du deine Fahrereignung **dokumentieren** hast lassen kannste beweisen dass du fahren kannst


Antwort
von Panazee, 18

Das kommt aus dem jiddischen.

"Shvartz" bedeutet eigentlich "arm sein" oder "kein Geld haben".

Wenn man "Shvartz fährt", dann bedeutet es, dass man "ohne Geld mit fährt".

Kommentar von Panazee ,

Nein, das wusste ich auch so. Hier in München war vor ein paar Jahren eine Diskussion, ob man den Begriff "Schwarzfahren" nicht abschaffen und durch einen anderen Begriff ersetzen sollte, weil er unsere dunkelhäutigen Mitbürger diskriminieren würde. Da wurde auch erklärt, dass der Begriff eben nichts mit der Farbe Schwarz zu tun hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten