Wieso hatten auch die (absolutistischen) Herrscher Geldsorgen, da sie doch Gottes Stellvertreter waren und damit unendlich Macht über alles und jeden besaßen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Tja, aber Geld hat Gott auch nicht regnen lassen. Ihnen ist das passiert, was auch heute noch vielen Menschen passiert. Sie haben mehr ausgegeben, als sie eingenommen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm an Du bist ein absoluter Herrscher.

Du machst eine Anweisung an einen Bauunternehmer, dass er Dir ein Schloß, oder eine Kaserne, was auch immer bauen soll. Im Falle der Weigerung Todesstrafe.

Was soll er tun, wenn er kein Geld hat seine Arbeiter zu bezahlen udn das Material einzukaufen?

Er wartet auf Dein Todesurteil, oder begeht Selbstmord.

Davon abgesehen, sowohl frühere Herrscher, wie auch Päpste haben zum Teil sehr schlecht gezahlt udn dadurch sie Damalige Handwerker Pleite gegangen, oder mussten Bauten stilllegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ray649
28.05.2016, 20:21

Dann hätten die Arbeiter auch ohne Lohn arbeiten können. Die Bauern könnten halt ohne Gegenleistung arbeiten und die Arbeiter mit Lebensmitteln versorgen..

0

"Absolutismus" als unumschränkte Macht eines Monarchen war eine politische Theorie, die kein Monarch jemals in die Realität umsetzen konnte.

Insofern beantwortet sich auch schon die Frage: der vermeintlich "absolute" Herrscher war nicht mächtig genug und in der Lage, nach seinem Belieben Steuern aus seinen Untertanen herauszupressen. Der französische Monarch Ludwig XVI. bekam besonders drastisch vermittelt, was geschehen konnte, wenn man durch Misswirtschaft den Staatshaushalt vernachlässigte und dann seine Untertanen zur Kasse bitten wollte: erst beschränkte man Ludwigs monarchische Befungnisse, dann machte man ihn sogar eine Kopf kürzer!

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ray649
28.05.2016, 18:03

Warum z.B., "musste" Ludwig XIV. seine Architekten für den Bau der Versaille finanziell entschädigen? Er hätte sie doch erpressen können, die Versaille "kostenlos" zu bauen

0

Macht allein backt keine Dollars. Woher sollen die also kommen?

Nordkorea hat auch einen solchen Herrscher und trotzdem kein Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ray649
28.05.2016, 17:56

Sie könnten einfach ihre Wünsche, sei es der Ausbau der Armee oder der Bau eines neuen Residenzsitzes, in Befehle umwandeln und keine Gegenleistung entgegen bringen.

0

Was möchtest Du wissen?