Frage von ab12359, 21

Wieso hatte der Nationalsozialismus nach Beseitigung des sozialistischen Flügels noch soviel Stärke?

Macht dem Nationalsozialismus nicht die umschlagbare Verbundenheit von Nationalismus und Sozialismus aus?????????? Und was die SA machen wollte , wollte Hitler erst auch... bloß , da er legal an die Macht kam musste er mit dem Militär etc Kompromisse schließen, dass ist kein Nationalsozialismus mehr , sondern nur ein Faschismus mit Rassengesetzen.... ich frage mich wie Hitler ohne vollendete Umwandlung des Deutschen Volks , sie trotzdem wie Zombies steuern konnte

Antwort
von IndyJunior, 8

nach dem 1.Weltkrieg war Deutschland zerstört und entmutigt. Dazu kommen Reperationszahlung für die Siegermächte. Deutschland hatte außerdem viele Arbeitlslose und Probleme mit der Weltwirtschaftskrise und der Inflation.

Dieses nutzte Hitler aus und baute somit seine Macht aus.

Kommentar von ab12359 ,

nee er stoppte sogar 1934 die machtausbauung des nationalen Sozialismus zu seinem Gunsten ... verteidige ihn net

Kommentar von IndyJunior ,

ich verteidige ihn nicht :) und wie hat er es gemacht ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community