Wieso haten manche die Polizei/Polizisten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hat auch viel mit Polizeiwillkür zu tun. Schau dir mal auf Youtube Videos von Polizeigewalt an. Oder wie unschuldige erschossen werden (besonders oft in den USA). Dann kannste verstehen, warum manche Leute nicht sonderlich viel Respekt vor der Polizei haben. Und im Gegenzug schaffen sie es nicht die wirklichen Probleme zu lösen (Rockerbanden, Drogenverkauf, ...).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von timomones07
22.03.2016, 22:58

Dann solltest du mal lieber überlegen woran das liegt,die Polizei ist extrem Überlastet.Seid lieber froh das es die Polizei gibt.

1

Ich denke, dass gerade in heutiger Zeit der Mensch immer mehr will, immer mehr Freiheiten, und wenn er sie nicht hat, nimmt er sie sich heraus. Früher gab es mehr Regeln oder auch Konventionen, und heute scheint alles möglich. Ich denke daher ist auch bei manchen der Respekt vor der Polizei gesunken, weil sie den Menschen einschränken (müssen) durch die Gesetzeslage, an die sie sich halten müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher oder später MUSS man unmenschliche Aufgaben übernehmen, d.h. entweder wid man abstumpfen, gefeuert werden oder das moralisches
Empfinden ist davor auch nicht so weit fortgeschritten.


Es gibt viele Gesetze hier in D. die unmoralisch sind. Wenn du Polizist wärst. dann  wärst du dann
aber Gesetzeshüter, d.h. du stellst dich automatisch auf die Seite von den, die unterdrücken. Jetzt wirst du dich fragen, wer wird schon unterdrückt?


Unterdrückt werden Millionen von Arbeitern, die am Existenzminimum
leben. Flüchtlinge. Arbeitslose. Obdachlose. Frauen. Ausländer.
Alleinstehende Frauen mit Kindern, die sich die Mieten nicht mehr
leisten kann und aus der Wohnung geschmissen werden. Menschen, die unter Zwangsräumungen leiden.

Informier dich mal über Polizeigewalt.


Mit so einem Job unterstützt man all jene, die mehr Eigentum haben als man es sich jemals vorstellen könnte.


"Steine und Flaschen auf Polizisten werfen: eine Initiative von Dilettanten.

Wahre Profis werfen mit Polizisten auf Steine und Flaschen!"

— Sehr frei nach Bertolt Brecht


"Make love not Flüchtlingskontrolle"




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade Bereitschaftspolizisten verstecken sich hinter ihrer Uniform und prügeln gerne mal grundlos. Genauso wie Pfefferspray Einsätze. Alles schon erlebt.

Die brauchen sich echt nicht wundern das sie unbeliebt werden bei solchen Sachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung