Frage von AzlanEM, 100

Wieso hat unser Sonnensystem nur eine Sonne?

Wieso hat unser Sonnensystem nur eine Sonne weil die meisten anderen Sonnensysteme haben 2 und wir haben nur einen riesen Gasplaneten anstatt einer 2 Sonne.

Antwort
von Roderic, 43

...reiner Zufall.

Allerdings gibt es in Doppel- und Mehrfachsystemen auch viel weniger stabile Planetenorbits und sowas wie eine habitable Zone schon gar nicht.

Unser System hätte genauso gut auch zwei Sonnen oder mehr haben können. Nur gäbe es dann mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit niemanden wie dich und mich, der sich gerade fragen würde, warum sein Sonnensystem ausgerechnet zwei Sonnen hat und nicht eine.

Schon mal was vom

https://de.wikipedia.org/wiki/Anthropisches_Prinzip

gehört? ;-)

Antwort
von MonkeyKing, 67

Gar nicht wahr. Die meisten Sonnensysteme haben nur eine Sonne. Und wir haben in unserem Sonnensystem vier riesige Gasplaneten: Jupiter, Saturn und Uranus.

Kommentar von tobitestudo ,

Den armen Neptun außen vor gelassen :(

Kommentar von MonkeyKing ,

Huch, tut mir leid. :(

Antwort
von deepxpalexblue, 31

Erstens mal haben nicht "die meisten" Sonnensysteme zwei Sonnen, sondern nur einige.Einen Gasriesen kann man außerdem nicht mit einem Stern vergleichen... Wie auch immer, dass "unser Sonnensystem" nur eine Sonne hat, ist kompletter Zufall, aber wenn es nicht nur eine hätte, wären wir ja gar nicht hier. Dann würden wir als andere Zivilisation in einem anderen Sonnensystem mit auch nur einem Stern sitzen und sich diese Frage genauso stellen. Und dann wären wir auch nicht weiter.

Antwort
von MarioXXX, 30

https://de.wikipedia.org/wiki/Doppelstern

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Doppel-_und_Mehrfachsterne

Über die Hälfte aller Sterne im Universum sind Teil eines Doppelsternsystems.

Der hellere der beiden Sterne eines Doppelsternsystems wird Hauptstern (oder Hauptkomponente) genannt und mit dem Buchstaben A bezeichnet, der lichtschwächere ist Begleiter und wird mit B bezeichnet.

Mehrfachsonne sind eher die Regel als die Ausnahme.

Ein physisches System aus mehr als zwei Sternen wird Mehrfachstern genannt.

https://www.google.at/search?q=multiple+solar+systems+picture&rlz=1C1BLWB_en...

Antwort
von derastronom, 13

Vorsicht bitte, hier existieren teilweise unrichtige Antworten.

Lies Dich mal ein wenig ein, falls Du Lust hast.:

http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2014/11/24/kann-es-erdaehnliche-pla...

http://lexikon.astronomie.info/sterne/binary/

Zum Kern Deiner Frage: Weil die "Zutaten" für das das Sonnensystem eben dazu geführt haben. Reiner Zufall. Und: Jupiter ist zwar groß, aber selbst für einen Braunen Zwerg fehlt dennoch erheblich an Masse.

Antwort
von FooBar1, 36

Beide Infos sind falsch. Bitte erstmal Wikipedia lesen

Antwort
von Australialiker, 37

Am Anfangs haben alle Sonnensysteme nur ein Stern  jetzt kann es passieren das eine andere Stern sich nähert  und um den anderen Stern dreht.Nach einer Zeit wird die Umlaufbahn der beide Sterne immer kleiner  bis einer in den anderen kracht und es gibt dann eine Exoplosion wo keiner von beiden überlebt.

PS Es gibt auch Sonnensystemen da umkreisen mehrere Sterne ein Hauptstern.

Antwort
von Bogian, 55

Es gibt unendlich viele Sonnen - Es entstehen ständig neue.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community