Frage von Marcelman3007, 23

Wieso hat Superbenzin eine höhere CO2 - Emission als E10, Hängt es mit dem Ethanol zusammen, Wie?

Expertenantwort
von indiachinacook, Community-Experte für Chemie, 10

Ethanol hat ein Kohlenstoff-Wasserstoff-Verhältnis von 1:3; bei den typischen Kohlen­wasserstoffen im Benzin liegt es knapp über 1:2. Daher wird bei der Ver­bren­nung relativ mehr H₂O und weniger CO₂ gebildet.

Ich kann Dir aber nicht garantieren, ob das die richtige Antwort ist; aus der Frage­stellung geht nicht hervor, ob die Verbrennungs­produkte pro Liter, pro Kilo oder pro frei­gesetz­tes Mega­joule bezogen sein sollen. Und auch nicht, ob der CO₂-Ausstoß bei der Produktion berück­sichtigt werden soll.

Antwort
von bartman76, 15

Ethanol hätte natürlich noch eine Bindung des Sauerstoffes, welches zu H2O oxidiert würde, aber das schlägt wohl nicht ins Gewicht. Ich vermute, die "bessere" CO2-Bilanz reultiert daraus, dass das Ethanol biologisch gewonnen wird, also ein erneuerbarer Energieträger ist. Der Wert ist daher rechnerisch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten