Frage von Traumengel21, 305

Wieso hat mein Freund nicht so oft Lust?

Hallo w(25)

Ich muss mir das einfach mal von der Seele reden.
Ich weiß echt nicht mehr weiter, mein Freund (27) hat nicht gerade oft Lust 1mal in 9 /14 Tagen. Wir sind jetzt auch noch nicht so lange zusammen aber gerade am Anfang kenne ich das so das man es genießt oft Sex zu haben.Ich bin das nicht gewöhnt ich habe am liebsten 1 mal am Tag Sex. Ich kann verstehen das es vielleicht nicht bei jedem jeden Tag geht aber das ist mir zu wenig.
Ich wäre auch alle 2 oder 3 Tage schon glücklich!

Er sucht auch immer die Nähe zu mir kuschelt viel und küsst mich ziemlich oft. Doch manchmal wenn er merkt das ich mehr möchte fängt er an viel zu reden das Thema weg zu lenken. Er versucht den Sex zu vermeiden. Er sagt mir nicht direkt das er keine Lust hat sondern versucht es irgendwie in ein Gespräch zu verpacken sodass ich es heraus höre muss. Das ist sehr kompliziert.
Der Sex ist auch viel zu kurz gefühlte 3 min und meist ohne Vorspiel. Ist eher wie eine schnelle Nummer. Ich weiß echt nicht mehr weiter. Ich habe versucht mit ihm zu reden auch das wir gerne Stellungen machen können in der er nicht viel tun muss. Ich habe mir schicke Sachen angezogen. Ich mache regelmäßig Sport weil ich dachte vielleicht findet er mich nicht heiß genug. Doch immer wenn ich frage ob er mich nicht attraktiv genug findet sagt er ich sei zu scharf. Wenn das so ist wieso dann nur so selten Sex 😢. Ich liebe ihn wirklich sehr aber ich war noch nie so unglücklich im Bett.
Ich bedränge ihn auch nicht weil ich weiß das es das nicht besser machen würde. Ich fang nur an zu zweifeln ob er mich vielleicht doch nicht sexy genug findet oder sich sogar vor mir ekelt! (Ich pflege mich und achte sehr auf mein Äußeres) aber vielleicht ekelt er sich vor den Körperflüssigkeiten?!!
Ich werde aufjedenfall nochmal mit ihm reden nur gibt es jmd der das auch kennt? :( ich fühl mich damit einfach so alleine. Vorallem wenn meine Freundinnen von ihrem tollen Sexleben berichten

Antwort
von knallpilz, 41

Ich würde das vorsichtshalber erstmal nicht auf dich selbst beziehen. Ihr müsst da irgendwie drüber reden, sonst lebt ihr euch auseinander und das wollt ihr beide nicht, schätze ich mal.
Eine Partnerschaft, bei der einer sexuell unbefriedigt ist, funktioniert auf Dauer nicht. 
Es kann ja sein, dass er aus irgendnem Grund sehr unsicher ist oder in punkto Sex emotional irgendwie gesperrt ist...wer weiß. D.h., sei anfangs eher vorsichtig, aber mach ihm klar, dass du irgendwann Antworten brauchst und in erster Linie nur verstehen willst, warum im Bett so wenig los ist. Ist ja okay, wenn zwei Leute unterschiedliche Vorstellungen davon haben, wie oft sie Sex haben wollen, aber das Problem totschweigen führt zu nix.
Ganz besonders nicht, wenn dein Selbstwertgefühl darunter leidet. Was ihm vielleicht gar nicht bewusst ist. Ist oft so, dass Frauen denken, sie seien die einzigen mit solchen Problemen und Männer haben sowas gar nicht. Andersrum denken Männer über sich und Frauen gerne auch mal dasselbe. 

Er sollte auf jeden Fall wissen, dass es dich unglücklich macht, und dass es dich wurmt, nicht zu wissen, woher seine sexuelle Appetitlosigkeit kommt bzw. ob die was mit dir zu tun hat. Gib ihm auf jeden Fall zu verstehen, dass, was auch immer in ihm vorgeht, völlig in Ordnung ist, , dass er dir alles sagen kann, aber dass es zu nichts führt, wenn jeder seine Seite des Problems nur denkt, statt es dem anderen zu erzählen.

Antwort
von rockylady, 136

Als erstes: Hör auf den Fehler bei dir zu suchen. Es wird keinesfalls daran liegen, dass er sich ekelt etc, sonst wär er nicht mit dir zusammen.

Ich denke viel mehr dass das Problem in seiner Psyche vergraben liegt. Du sagst es ist immer ne schnelle Nummer ...vermutlich kann er nicht viel bieten und ist dadurch unsicher. Versucht es zu vermeiden, sich nicht als ganzer Mann zu fühlen. Das ist jetzt meine Theorie. Allerdings muss man drüber reden können, und zwar im Sinne von Klartext. Denn auf Dauer wirst du sonst immer frustrierter werden.

Wie reagiert er denn bisher, wenn du versuchst drüber zu reden?

Kommentar von Traumengel21 ,

Er hört mir zu und entschuldigt sich sofort. Dabei mache ich ihm kein Vorwurf ich versuche immer ganz ruhig und verständnisvoll mit ihm zu reden. Ich weiß nur das er damals eine blöde Beziehung hatte und seiner Ex nie was recht machen könnte. Er denkt auch ständig das er mich nerve und fragt mich das jeden Tag. Er hat Angst mich zu verlieren dabei gebe ich ihm keinen Grund dazu.

Kommentar von rockylady ,

ok, das erklärt und bestätigt die Unsicherheit. Zeig und sag ihm - DU BIST MEIN MANN - UND ZWAR DER BESTE! ;) push ihn einfach, er braucht das erst mal ....und mach ihm klar dass du keine Entschuldigungen willst, sondern ein gemeinsames dran arbeiten ...alles nach und nach, ohne Druck, aber mit Wohlwollen ...

Kommentar von Traumengel21 ,

Ja sollte ich :) Danke für den Tipp.

Kommentar von knallpilz ,

Man kann als Kerl ja noch ein paar andere Sachen machen um eine Frau zu befriedigen als nur seinen Penis kurz mal reinzustecken.
Vielleicht denkt er, er müsse irgendwie einen Riesenpenis haben und zwei Stunden durchhalten, um dich zu befriedigen und versteht nicht, dass auch Küssen sehr befriedigend sein kann oder Oralverkehr, Fingern, Dildos, was es noch so alles gibt. Niemand kann was dafür, wie er ausgestattet ist oder wie schnell oder früh man kommt, wie lange man durchhält, etc. Man kann nur was dafür wie man mit der jeweiligen Situation umgeht.

Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass sein Ego etwas geschädigt ist und er denkt, er wäre in allen Belangen inadequat...vielleicht muss man ihm nochmal klarmachen, dass seine Ex nicht ganz normal im Kopf war und dass es viele Frauen gibt, die sich glücklich schätzen könnten, jemanden wie ihn zu haben und dass du dich natürlich ganz besonders glücklich schätzt.

Du kannst ja auch damit anfangen, selber ein bisschen die Initiative zu ergreifen, indem du vielleicht anfängst, ihm einen runterzuholen, dann seine Hand irgendwann bei dir einführst...ihn wort- und sprichwörtlich ein bisschen an der Hand nimmst und ihm zeigst, was man alles schönes zusammen nackt im Bett machen kann, egal wer wann einen Orgasmus hat. Ihm einfach das Gefühl geben, dass er im Bett nichts falsch machen kann.

Und generell: Sag ihm ruhig öfter, dass er dich glücklich macht und dass du ihn nicht verlassen wirst, dass er dich natürlich nicht nervt (sonst würdest du ihm das schon sagen), usw. Kommt vielleicht komisch, aber manche Menschen sind sehr sensibel und brauchen sowas. Sag ihm, dass, wenn du nicht mit ihm zusammensein wolltest, du eben auch nicht mit ihm zusammen wärst. Die Tatsache dass du freiwillig bei ihm bist, mit ihm Zeit verbringst und mit ihm Sex haben willst, bedeutet ja, dass du das gerne machst.

Kommentar von Traumengel21 ,

Ich wollte mich nochmal bei dir bedanken. :) Ich habe die Initiative ergriffen und ihm gut zugeredet. Ich dachte ich würde ihn damit bedrängen aber deine Tipps haben seinen Erfolg gezeigt 😊 ich habe ihm gut zugeredet ihm gezeigt wie toll ich alles finde was er macht und einfach mal alles in die Hand genommen. Es war unglaublich schön und zum ersten Mal sehr lange 🙈😄 ich hoffe das hat das Eis jetzt zum brechen gebracht. Also vielen vielen Dank für deine Mutmachenden Wort 😊 es hat mich bestärkt.

Kommentar von rockylady ,

freut mich für dich/euch :)

Antwort
von Winkler123, 17

Vom Foto her bist du sehr hübsch, also an dir kann`s nicht liegen. Es gibt zwar welche, die mit 27 noch sehr unerfahren sind, aber das ist sehr selten. Wenn er nicht gerade ein extremer ";Mauerblümchen - Typ " ist finde ich das sehr sehr komisch. Du mußt ihn ganz klar drauf ansprechen, nicht locker lassen und er soll sagen was los ist. Sonst erfährst du`s nie. Sag ihm, daß bald Schluß ist, wenn er nicht sagt was los ist. Sonst rückt er nie mit der Sprache raus.
Du mußt ihn wirklich ganz extrem unter Druck setzen um endlich zu erfahren was los ist, denn normal ist das ganz und gar nicht !!!

Antwort
von Wuestenamazone, 28

Ich vermute er hat nicht viel Erfahrung und fürchtet er blamiert sich. Da mußt du mit ihm reden und ihm klar machen, dass du völlig verunsichert bist weil er nicht mit dir schlafen will du das aber gerne öfters hättest. Wenn das nichts bringt dann sehe ich bei euch keine Chance so leid mir das tut

Antwort
von RayAnderson, 110

Hallo,

so wie du es beschreibst erscheint es mir, als wäre dein Freund noch recht unerfahren.

Es wird ihm peinlich sein, dass er schnell zum Höhepunkt kommt. Deswegen versucht er den Sex zu vermeiden. Er kann wahrscheinlich nicht mit dir darüber reden.

Es gibt verschiedene Wege das Problem anzugehen.

Entweder du gibst ihm Zeit, dann könnte sich das Problem irgendwann von allein erledigen oder aber und das würde ich favorisieren, du suchst das Gespräch mit ihm.

Das Wichtigste in einer Beziehung, abgesehen vom Sex, ist Kommunikation. Deswegen würde ich an deiner Stelle ein klärendes Gespräch führen.

Es sollte behutsam sein, denn es ist für ihn ein peinliches Thema.

Herzlichen Gruß,

RayAnderson

Kommentar von Traumengel21 ,

Vielen Dank für deine Antwort. Ich werde das Gespräch nochmal suchen.

Kommentar von RayAnderson ,

bitte, gern

ich habe einen anderen deiner Kommentare gelesen.

Den Kommentar mit seiner Ex. Das erklärt vieles.

Er hat Verlustängste. Rede mit ihm, aber gib ihm auch Zeit.

Versuche im freundschaftlichen Alltag auf ihn einzugehen und ihm zu zeigen, dass du ihn magst und er der Richtige ist. Was dein Freund benötigt sind Bestätigungen die auch sein Selbstbewusssein stärken.

Kommentar von Traumengel21 ,

Ja ich gebe mir auch wirklich viel Mühe. Ich versuche im fast jeden Tag eine freunde zu machen. Ihm Dinge abzunehmen. Ich zeige ihm oft wie sehr ich ihn liebe.
Ich weiß nur nicht mehr was noch helfen könnte. Mir gehen die Ideen etwas aus.

Aufjedenfall vielen Dank für deine Antwort. Es hilft mir viel :)

Kommentar von RayAnderson ,

seit wann seid ihr zusammen?

Kommentar von Traumengel21 ,

Seit Ende April

Kommentar von RayAnderson ,

Das ist eine noch recht kurze Zeit. Wie ich gelesen habe, hast du bereits ein klärendes Gespräch geführt, das erste Erfolge zeigt.

Daran zeigt sich einmal mehr wie wichtig Kommunikation innerhalb einer Beziehung ist.

Meiner Meinung nach ist fehlende Kommunikation der Hauptgrund für das Scheitern der meisten Beziehungen.

Ich freue mich für dich, das es so schnell fruchtet. Versuche die aufmunternde Kommunikationsart in nächster Zeit aufrecht zu halten. Dann gibt es gute Chancen das es sich festigt.

Antwort
von MindFlower, 38

Du hast ein Bedürfnis, und er hat es nicht. Was macht man da?

Die natürlichste Art ist es, seine Bedürfnisse von Person zu Person abzustimmen. So kannst du ebenfalls sexuellen Kontakt bei anderen suchen. Mein Gefühl sagt mir aber es ist nichts für dich, darum zu weiteren Lösungen. 

Eine andere Art dieses Problem zu lösen wäre die Art und Weise es anzupacken. Wie sagte einst der Typ aus Far Cry, Wahnsinn ist das selbe immer wieder erneut zu machen und ein andere Ergebnis zu erwarten. 

Darum würde ich vorschlagen es nicht auf einer Ebene zu lösen, wo du dich sexier machen musst. 

Lasse dein Freund Teil deiner Lösung sein. Wenn es nicht klappt, dann war es wahrscheinlich nicht das richtige Spiel was ihr spielen wolltet.

Darum lasse deinen Freund sich neu erfinden, lasse ihn sich einbringen in jeglicher Freiheit, die er besitzt. Mache aus ich muss eine Lösung finden ein wir erfinden schönerer Spielregeln. 

So muss als Beispiel das Gespräch der Triebe nicht durch die Sprache der Genitalien gesprochen werden. So könnt ihr euch einen Dildo besorgen so das er dich Stimulieren kann, ohne es von seinen Penis abhängig machen zu lassen. 

Aber lasse mich dich auf etwas aufmerksam machen. Der Tod jeder Beziehung ist wenn aus dem wir ein ich wird. So kann ein "ich möchte von dir,, ein ganzes Potential einer Liebe blockieren. 

Antwort
von GrasshopperFK, 72

Naja es scheint ihn irgendwas zu blockieren. Da die Attraktivität im negativen Sinne keine Rolle spielt, könnte ich mir vorstellen, das er "Angst" hat zu versagen, bzw. dich nicht glücklich machen zu können. (In sexueller Hinsicht)

Du schreibst was von 3 min. reinen Sex ohne Vorspiel usw. Vielleicht ist er sehr "erregbar" und meidet deswegen ein ausgiebiges Vorspiel.

Es kann auch sein, das er deinen Duft nicht mag. (Da spreche ich aus eigener Erfahrung) Das heisst nicht das es stinkt o.ä., sondern der Duft einem einfach unangenehm ist.

Innerhalb einer Beziehung sollte man darüber reden können. Sex gehört nunmal zu einer Beziehung und wenn er das Thema meidet, sag ihm wie unglücklich du mit euren sexuellen Aktivitäten bist und es so nicht weitergehen soll.

Kommentar von Traumengel21 ,

Ich hoffe das ist nicht das Problem denn davor habe ich ziemlich Angst. Er sagt zwar immer das er mich gerne riecht aber vielleicht ist das auch eine Möglichkeit. Darf ich fragen wie es bei dir war? habt ihr dann Schluss gemacht oder gibt es eine Möglichkeit die eine Beziehung trotzdem ermöglicht?

Kommentar von GrasshopperFK ,

Ja wir waren recht lange zusammen. Knapp 5 Jahre und nachdem das Gespräch stattfand (nach ca. 3 Monaten), war sie beim Frauenarzt und hatte sich diesbezüglich beraten und helfen lassen. Im Endeffekt wurde es besser was den Sex angeht und nein, deswegen ging es nicht auseinander :)

Zu einer Beziehung gehört zwar Sex, aber langfristig kommen da noch viel weitere Faktoren hinzu. Es ist ein Mix aus allem und ja, ich denke man könnte Kompromisse zwischen diesen Faktoren finden.

Rede mit ihm, lass ihn wissen wie unglücklich du bist und nimm keine Rücksicht auf etwas, wo du dir noch nicht einmal sicher bist.

Antwort
von guitarhero101, 77

Hi,

ich vermute, dass dein Freund dich wirklich 'zu' sexy findet. ^^ vllt ist es ihm unangenehm, dass er deswegen nicht lange 'kann' ...
Er hat wahrscheinlich Angst sich zu blamieren, indem er zu früh kommt. Ist nur eine Vermutung. Aber da könnte was dran sein.

LG :)



Antwort
von letskuddle, 75

Hmm.. also du solltest einfach 100% ehrlich mit ihm reden. Ich glaube nicht dass er dich nicht attraktiv findet. Ihr seid zusammen und er sucht deine Nähe. Sag ihm einfach dass du merkst dass etwas nicht stimmt und dass du dir Gedanken machst und lass ihn nichz das Thema wechseln. 

Antwort
von Fuchssprung, 16

Hast du mal daran gedacht, dass du vielleicht nur eine Alibi Freundin für ihn bist? Weißt du zu 100% dass er auf Frauen steht? Oder kann es sein, dass er in Wahrheit auf Männer steht, es aber selbst gar nicht weiß. Oder er weiß es sehr genau, fürchtet sich aber davor und benutzt dich als Alibi? Da ist so vieles möglich! Du solltest auf jeden Fall mit ihm reden und ihn fragen warum er so selten Sex mit dir hat und warum er immer nur schnelle Nummern mit dir macht. 

Kommentar von Traumengel21 ,

Das habe ich ihn schon gefragt. Ich hatte eben auch die Befürchtung aber er hat gesagt das es Quatsch sei und das ich ihn mit sowas verletzen würde.

Kommentar von Fuchssprung ,

Wenn es tatsächlich so ist, dass er auf Männer steht, dann wird es irgendwann heraus kommen. Das kann er nicht ewig verleugnen. Aber manchmal dauert die Phase der Leugnung eben sehr lange. 

Wenn du auch schon den Verdacht hattest und ihn sogar darauf angesprochen hast, dann hast du vermutlich noch mehr Anzeichen gesehen, sie hier aber nicht genannt. Ich kann mich nur im Bereich der Spekulation bewegen aber du brauchst Gewissheit. Ich kann dir nur raten, rede mit ihm. Frage ihn wie er sich eure Zukunft vorstellt. Ob er dich irgendwann einmal heiraten möchte. Ob er Kinder will und ob er sein Leben lang mit dir zusammen sein möchte. Quetsch ihn aus wie eine Zitrone. Die Pausen zwischen seinen Antworten, seine Gesichtszüge, seine körperlichen Reaktionen werden dir Antwort geben.

Antwort
von ObscuraNebula, 77

evtl hat er ein gesundheitliches problem und ihm ist es peinlich dies anzusprechen, es muss nicht zwingend etwas mit dir zu tun haben. 

in meiner beziehung gibt es das selbe problem nur das ich versuche dem sex auszuweichen aufgrund psychischer probleme auf die ich öffendlich nicht näher eingehen möchte. du sagst ihr seid noch nicht lang zusammen das macht die sache natürlich um so verfitzter versuche nochmal mit ihm ins gespräch zu kommen und versuche es dieses mal nicht auf dich und deinen körper zu beziehen sondern versuche ihm die unsicherheit zu nehmen evtl öffnet er sich dann

Antwort
von xPolina, 56

Mal Asexualität / Graue Asexualität / Demisexualitat googlen ;)

Antwort
von LoveRuhrpott, 36

Also alleine bist du damit nicht 😅😁 meiner ist einfach zu faul und zu gestresst. Die letzten 3 Jahre sind so krass 1 mal im Monat  wenn überhaupt... Und langsam werde ich auch sauer keine Ahnung wo das Problem ist er sagt auch immer zu mir das es an mir nicht liegt...und er kommt auch recht zügig.dachte auch erst das es an mir liegt aber ich weiß jetzt, dass er zu faul ist.

Kommentar von Traumengel21 ,

Das tut mir leid 🙈 1 mal im Monat ist echt heftig. Ich kann noch nicht so recht abschätzen ob es an seiner Faulheit liegt da er ja Sport macht. Es bringt einem echt zum verzweifeln :(

Kommentar von LoveRuhrpott ,

Ja ist echt heftig...war sogar schonmal schlimmer über 3 Monate nix und wir wohnen zusammen jetzt 12 Jahre.schlimm kann ich auch nicht verstehen ist echt zum verzweifeln.aber mittlerweile habe ich ja 1 mal im Monat  😂👍er steigert sich😂 aber nur Weill ich Druck gemacht habe das ich sonst gehe. Ich weiß auch nicht mehr weiter habe auch alles probiert aber gegen die Faulheit (er ist übrigens auch Sport am machen) kann ich leider nix machen. Mal schauen wie es sich entwickelt auf Dauer kann ich auch nicht mehr so weiter leben und das weis er. Wäre nur schade für die Zeit die wir so lange zusammen waren

Antwort
von K2Dragon, 9

Was ich interessant finde ist das du 2014 eine Frage gestellt hast in der es darum ging das du keine Lust auf Sex hast und es dich mit der Zeit an ekelt..
Woran lag es denn ?
Vielleicht hat dein Freund genau das selbe was du damals hattest?

Kommentar von Traumengel21 ,

Nein hat er definitiv nicht das weiß ich zu 100% :) wenn dann hat er vielleicht ein anderes Problem

Kommentar von K2Dragon ,

Mhh verstehe nicht wie hier schon von einem gesagt wurde er ist sicher noch unerfahren...
Also wenn du es bist auf dem Bild dann bist du sehr attraktiv😌😏
Da kann das bei manschen Männern schonmal vorkommen das die ziemlich schnell kommen wann man sich gerade mit so einer hübsche Frau vergnügt erst recht.

Naja mein bei leid 😕
Wünschte ich könnte dir helfen 😅😁

Antwort
von LucaIverson, 26

Sag ihm das er der beste ist, push ihn richtig hart so das er sich geil fühlt. Und dann bock hat auf sex 

Antwort
von DeniiisFB, 55

Kann dir kaum jemand beantworten was im Kopf deines Freundes abgeht. 

Kommentar von Traumengel21 ,

Das möchte ich auch nicht. Ich wollte mir das einfach mal von der Seele reden. Ich fühl mich in meinem Umfeld damit ziemlich alleine! Trotzdem danke für deine Antwort

Kommentar von DeniiisFB ,

Ist ja auch nicht böse gemeint.

Ich kann mir selber nicht erklären wieso er so sein könnte.

Deinerseits hast du ja alles probiert.Jedenfalls fällt mir gerade nichts mehr ein.

Kommentar von Traumengel21 ,

Das habe ich auch nicht so aufgefasst ;) Danke für deine netten Worte

Kommentar von DeniiisFB ,

Nette Worte .. wenn du meinst ;)

Viel Glück und Erfolg bei der Sache !

Antwort
von triggered, 40

Weiß Ich nicht, Ich bin sexsüchtig xD

Dachte erst er hat vielleicht nen kranken Fetisch oder so aber wenn er nach 3 Minuten kommt muss er den Sex doch ganz geil finden. Aber warum dann nur so selten? kA

Kommentar von Traumengel21 ,

:D
Nein ich habe schon nach speziellen Vorlieben gefragt. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community