Frage von biqfatsmile, 54

Wieso hat mein Frauenarzt Blut abgenommen?

Hallo ihr lieben. Ich habe vor 8 Wochen entbunden und war Vorgestern zur Nachuntersuchung beim Frauenarzt. Es wurde genau das selbe gemacht wie IN der Schwangerschaft. Bzw Urinprobe abgeben und eben blutabnahme. Jetzt im Nachhinein frage ich mich die ganze Zeit wozu das nochmal abschließend gemacht werden musste? Wäre schön wenn jemand eine Antwort für mich hätte! LG

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von testwiegehtdas, 18

Vermutlich soll damit geprüft werden ob alle Hormone wieder so sind wie sie sollen und ob die anderen Blutwerte auch in Ordnung sind.

Besonders falls du stillen solltest ist das wichtig, damit genug für euch beide da ist.

Zudem könnten manche Hormone darauf hindeuten, dass noch Reste in der Gebärmutter sind oder etwas anderes ist.

Antwort
von Allyluna, 25

Ich bin mir nicht sicher - aber ich könnte mir vorstellen, dass damit sichergestellt werden soll, dass der HCG-Wert entsprechend gesunken ist. Falls das nicht der Fall wäre, könnte das darauf hindeuten, dass in Deiner Gebärmutter etwas zurückgeblieben ist, und das wäre nicht gut...

Aber ich kann mich daran nach meinen Geburten nicht erinnern (heißt aber nix.. ;-))... daher ist das nur eine Vermutung.

Antwort
von Griesuh, 11

Er überprüft ob deine Blut und Hormaonwerte sich wieder im Normbereich befinden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten