Frage von xEatTheUniverse, 41

Wieso hat man, wenn man Knoblauch gegessen hat, trotz Zähne putzen, am nächsten Tag immer noch Mundgeruch?

Irgendwie geht das über die Schleimhäute im Mund ins Blut und wird deshalb mit dem Speichel abgegeben. Nur finde ich darüber keine ausführliche Antwort.

Antwort
von CompSup, 31

Ich glaube das wird über das Blut in der Lunge mit an die Luft abgegeben, sodass man das dann einfach ausatmet.

Kommentar von xEatTheUniverse ,

Und wo denkst du wo das aufgenommen wird? Mund oder doch erst Magen?

Kommentar von CompSup ,

Das, was man am nächsten Tag riecht, sind ja die Abbauprodukte. Also das, was bei der Verdauung erst entsteht.

Ich würde aber nicht ausschließen wollen, dass auch im Mund was "hängen" bleibt. Die Finger riechen ja schließlich auch manchmal noch Tage nach dem Knoblauch Schneiden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community