Frage von apfelbaum016, 41

Wieso hat man als Harz4 empfänger einen schlechten ruf?

Ich lebe nicht in Deutschland, habe mich aber mal mit einem Deutschen unterhalten und er sagte, wenn man Harz4 hat ist man ganz unten?

Antwort
von soissesPDF, 6

Das hat die SPD so erfunden.
"HartzIV empfänger sind faul, rauchend, saufend und bildungsfern."
Zitat Ex-Wirtschaftsminister Wolfang Clement (ex-SPD).

Die vorgebliche Kritikerin Andrea Nahles (SPD) wollte dem nicht nachstehen und führte gar per Verordnung, innerhalb HartzIV, den Begriff ein "sozialwidriges Verhalten".

Dieser Begriff entstand im III.Reich und nannte sich dort noch "asoziales Verhalten".

Die Bürger, ganz im Untertanengeist verhaftet, jauchzen dazu.
In der Annahme, dass man selbst ja genau nicht zu den 15% Armen in Deutschland gehöre.
Genau aus diesem Grund verliert die SPD seit 10 Jahren eine Wahl nach der anderen.
Denn es gilt auch: "nur die dümmsten Kälber wählen ihren Schlächter selber" Zitat Edmund Stoiber (CSU).

Die SPD befindet sich auf dem Weg in den Orkus der Geschichte, wo sie endlich hingehört.

Antwort
von OverTheTopHD, 29

Weil du ab diesem Moment keine gesellschaftlichen Leistungen mehr erbringst.

Da ist vielen Menschen egal, ob du 30 Jahre gearbeitet hast oder ob du Sozialschnorrer bist.

Du wirst automatisch als dieser abgestempelt.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten