Frage von Funmichi, 103

Wieso hat keiner verständnis dafür, dass ich so geworden bin weil mir nähe fehlte wie dass mich keiner mal in den arm genommen hat wenn es mir schlecht ging?

Antwort
von XxiLeonxX, 54

Bisher fehlen ausschlaggebende Details wie du geworden bist um dir das zu beantworten.

Kommentar von Funmichi ,

Ich habe angst vor ablehnung. Ich bin einsam. Leute münzen das um in ablehnend&empathielos.

Kommentar von XxiLeonxX ,

Unvorstellbar aber anscheinend wahr, grauenvoll zu sehen das du nur Leute kennst die dich nicht unterstützen und dir helfen sondern einfach aus dir den schwarzen Peter machen... Angst vor Ablehnung hat denke ich mal jeder in gewisser Weise, ich auch ^^ Aber versuche einfach mal Leute anzusprechen oder irgendwelche ehrenamtlichen Tätigkeiten zu machen. Dort lernt man schnell neue Leute kennen und wird auch offener was wiederum mit bewirkt das man nicht eine extreme Angst vor der Ablehnung verspürt.
Wenn es aber gar nicht geht rate ich dir eine Therapie an.

Lg Leon

Antwort
von annatiger, 61

Wie bist du den geworden, wenn ich mal fragen darf

Kommentar von Funmichi ,

Ich habe angst vor ablehnung. Ich bin einsam. Leute münzen das um in ablehnend&empathielos.

Kommentar von annatiger ,

Ich denke ich habe das selbe Problem wie du. Erklär den Menschen, natürlich nur wenn sie dir wirklich wichtig sind deine Situation und deine Ängste. Hast du auch Berührungsängste? Bzw fühlst dich unwohl wenn jemand Körperkontakt sucht?

Kommentar von Funmichi ,

Ja das kenne ich auch. Jedoch wünsche ich mir es trotzdem. Es ist einfach eine sackgasse.

Kommentar von annatiger ,

Ja, so geht es mir auch deswegen kann ich dir leider nicht helfen. Auch wenn es schwer ist versuch doch mal jemanden an dich ranzulassen. Ich bin mir sicher du wirst irgendwann jemanden finden der mit deinem Problem umgehen kann. Vielleicht jemanden mit ganz viel Verständnis der Intelligent genug ist dich zu verstehen.

Antwort
von Neutralis, 56

Wie bist du denn geworden ?

Kommentar von Funmichi ,

Ich traue mich nicht nähe aufzubauen, empathie zu zeigen, neue leute kennenzulernen und bekannte anzurufen. Außerdem bin ich einsam&verbittert. Das wird aber zum vorwurf umgemünzt zB ich sei empathuelos&es wird ein weiter bogen um mich gemacht. Wie will ich mit diesem mangel jemals ein leben aufbauen?

Kommentar von Rycbafmn123 ,

Es tut mir leid dass du nur Leute zu kennen scheinst die das nicht akzeptieren und dir nicht helfen wollen. Warum das so ist kann ich nicht nachvollziehen aber ich hoffe es wird bald besser und du lernst Leute kennen die dich so akzeptieren wie du bist.

Kommentar von Neutralis ,

Diesen Mangel kannst du aufjedenfall besser beheben, wenn du eine Therapie anfängst. Dir hier zu helfen ist schwierig, ich kann dir nur sagen, dass du es schaffen kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten