Frage von kolui, 143

Wieso hat kein Land nach dem zweiten Weltkrieg und vor der Nato Frankreich besetzt?

Ich mein, es wäre so einfach. Wieso wollte niemand Frankreich haben?

Ist bloß eine interessens Frage.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Christo75, 88

Naha immer froschschenkel und baguette brot essen ist auch nicht so das wahre..

Kommentar von Muelllader ,

So weit ich weiß, habe ich nie Frosch gegessen. Nur Baguette habe ich en Masse gegessen ^^

Antwort
von SchIaufuchs, 81

Eigentlich kann ich die Naivität der Fragestellung kaum noch nachvollziehen. Du redest, als würden Länder auf einem Wochenmarkt gehandelt, und Frankreich ... wollte eben keiner haben. Du bist entweder völlig ahnungslos, wirst dein Wissen aber mit den Antworten auch nicht verbessern können, oder aber Du zielst auf eine ganz merkwürdige Debatte.

"Frankreich" hat sich nicht zuletzt durch die Durchsetzungsfähigkeit seines Repräsentanten (wie der hieß, nehmen wir nächstes Mal durch, damit es nicht zu viel auf einmal wird) innerhalb des Bundes der Alliierten als Siegermacht des Zweiten Weltkrieges etabliert. Und das nicht zu Unrecht; es hätte noch einige mehr geben müssen, Polen etwa.

Kommentar von kolui ,

Genau. Die die ihr Land quasi "freiwillig" hergegeben haben sind die Sieger :D

Frankreich hat nicht grundlos alle Achtung verloren.

Kommentar von SchIaufuchs ,

Und das eine Teletubbi heißt doch Po, oder? Vielleicht weißt du da ja Bescheid.

Kommentar von lupoklick ,

Frankreich hat im  WK II

Paris aufgegeben ... und es damit gerettet!!! 

,,,, aber das MUSS nicht jeder Depp verstehen !

Expertenantwort
von ymarc, Community-Experte für franzoesisch, 36

Geschichtsunterricht scheint auch eine Mangelware im Gymnasium zu sein!

Info 4U:

https://de.wikipedia.org/wiki/Forces_fran%C3%A7aises_libres

Kommentar von kolui ,

Wieso denn Gymnasium ?

Antwort
von Muelllader, 67

Dafür wollten die Amis, die Engländer, die Franzosen und die Sowjets Deutschland und das ist sehr gut so. 

Kommentar von kolui ,

Immer wieder lustig wenn Ausländer über Deutschland meckern aber nicht zurück in ihre Heimat wollen.

Kommentar von Muelllader ,

Immer lustig, wenn mein gebürtiger Freund aus Bayern wie ich denkt. Der hat aber nicht weit, um zurück in seine Heimat zurück zu wollen :)

Kommentar von kolui ,

gäähn

Antwort
von Fragiileein, 73

Ich denke mal, dass kein anderes Land wollte, dass es den gleichen faschistischen Ruf haben wollte wie Deutschland ^^

Antwort
von Mandrinio, 3

Stell dir lieber die Frage warum nie jemand die Schweiz besetzt hatte !

Antwort
von Evileul, 93

Sie waren verbündete,hätte das jemand gemacht ,hätte es den nächsten Krieg gegeben.

Kommentar von kolui ,

Die waren ein gefallenes Land, welches jeglichen Widerstand beiseite gelegt hat und sich einfach einnehmen ließen. Niemand hätte Frankreich ernst genommen.

Kommentar von Evileul ,

Sie hatten aber England und die USA auf ihrer Seite ,die sie beschützen.

Kommentar von kolui ,

Die hatten sie auf ihrer Seite im Kampf gegen Deutschland. Hätte sich z.B. Spanien gedacht "Och geil hab bock auf Baguette" hätte ihnen sicher niemand mehr geholfen.

Kommentar von Evileul ,

Klar hätte sie geholfen noch nen Krieg hätte die nicht zugelasssen.

Kommentar von LolleFee ,

"Jeglichen Widerstand beiseite gelegt"?

Schon einmal was von der Résistance gehört? 

Kommentar von lupoklick ,

Frankreich hätte also in ein

 " Heim für Gefallene Mädchen und Mächte" gehört???

Wenn du eine zweite Gehirnzelle leihen kannst, google mal "SURRENDER" .....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten