Frage von DieRicarda, 53

Wieso hat er das erste Treffen abgesagt?

Ich habe vor ca 2 Monaten einen Mann im Internet kennen gelernt wir haben uns sehr gut verstanden und auch fast täglich Stunden lang telefoniert und es passte wirklich so gut wie alles. Wir wohnen ca 130 km auseinander was ein treffen nicht gerade einfach macht zudem ist er alleinerziehend und arbeitet , wir haben öfters darüber gesprochen uns zu treffen , letze Woche sollte es dann soweit sein. An dem Tag selbst schrieb er mir merkwürdige, obwohl er wusste das ich es will schrieb er Dinge wie ich glaube du bist noch nicht bereit dafür ich glaube wir verschrieben das , ich wusste nicht was ich davon halten soll. Abends habe ich ihn dann gefragt ob er Muffwnsausen hat was er bejahte, es würde ihm leid tun er wüsste selbst nicht wieso das so ist und so weiter , er hat angst sich zu verlieben und angst das er nicht gut genug für mich sei.

Ich bin War mega enttäuscht eben weil wir uns so gut verstanden , meine Frage ... kam er wirklich deswegen nicht zu dem treffen kann das sein ? Oder ist das ein Anzeichen dafür das er kein richtiges Interesse hat.

Ich hoffe ihr könnt mir eure meinIng dazu schreiben, ich möchte einfach nicht wieder verletzt werden !

Antwort
von Shiftclick, 33

Wenn du nicht verarscht werden möchtest, bzw. wenn du die höchstmögliche Sicherheit haben möchtest, dass du nicht verarscht wirst, dann machst du überhaupt nichts dergleichen (im Internet jemanden kennenlernen). Das ist OK für Menschen, die eine Suchraumerweiterung machen wollen aber unter dem Motto leben 'no risk, no fun'.

Warum er kalte Füße bekommen hat? Keine Ahnung. Am wahrscheinlichsten ist es, dass er (viel) älter ist oder weniger gut aussehend, als er dir bisher suggeriert hat. Viele andere Gründe können ebenfalls eine Rolle spielen. Vielleicht ist er einfach nur ein Schisser.

Antwort
von Schafpeter, 25

Ob er lügt oder nicht kann ich natürlich nicht beurteilen aber das er einfach nur kalte Füsse bekommen hat ist durchaus möglich.

Möglicherweise hat er keine Erfahrung mit Frauen und ist sehr schüchtern oder hat gerade eine Trennung hinter sich und hat Angst, erneut verletzt zu wurden. Vielleicht ist auch sein Selbstbewusstsein angeknackst (auch hier kann man nur über die Gründe spekulieren) und daher die Aussage, er würde nicht gut genug für dich sein.

Da hilft wohl nur in darauf anzusprechen.

Antwort
von Gerneso, 30

Vielleicht war er nicht ganz ehrlich und ein Treffen würde alles einstürzen lassen.

Wenn Du wissen willst ob er falsche Angaben gemacht hat musst Du auf ein schnelles Treffen bestehen. Auch auf die Gefahr dass er dann nicht mehr schreibt und kein Treffen stattfindet.

Einer der nix zu verbergen hat sagt nicht kurzfristig ein Treffen ab aus den genannten Gründen. Da stimmt was nicht.

Kommentar von Rubin92 ,

Muss ja nicht immer heissen das der Typ am lügen ist. Vielleicht ist er im Internet mehr sich selbst und in echt etwas schüchtern, kann also nicht direkt so reden wie er schreibt und hat eventuell Angst davor, auch Angst davor stehn gelassen zu werden.

Kommentar von Gerneso ,

Blödsinn. In 99 Prozent aller Fälle hat er falsche Fotos geschickt oder er ist nur 1,65 groß oder oder oder.....

Kommentar von Rubin92 ,

Bei mir war es so ähnlich, wollte ein Mädchen treffen, aber das Treffen kurzfristig absagen, durch gewisse Gründe und nein gelogen hab ich nicht. Habe sie aber doch getroffen gehabt, was ein großer Fehler war übrigens.

Kommentar von DieRicarda ,

Wieso War es ein Fehler ?

Kommentar von Gerneso ,

Er will was verbergen und Punkt. Wenn man jemand kennen lernen will empfiehlt sich ein rasches Treffen bevor man Zuviel von sich preis gegeben hat.

Wer sich nicht treffen will ist suspekt.

Kommentar von Rubin92 ,

Ich wollte mich eigentlich nicht treffen weil sie immer gesagt hat das sie sich bei einer Stille gestört fühlt, ich hab ihr immer gesagt das das erste Treffen wohl etwas still wird, weil ich auch Zeit brauche mich zu öffnen, hatte sie eigentlich dann akzeptiert und meinte ja ganz lieb das das kein Problem ist, dann hab ich sie doch getroffen und was ist passiert? Sie hat mich nach 20 Minuten sitzen gelassen und schrieb mir am nächsten Tag "mein Instinkt sagt mir es passt nicht".. hätte ich bei einer Beziehung verstanden aber nicht bei einer normalen Freundschaft, für die bin ich 800 km gefahren und habe für eine Woche ein Hotel gebucht gehabt. Worauf ich nun hinaus will.. jetzt kenne ich noch ein Mädchen wo ich denke sie würde das nie machen aber das Treffen werd ich auch vor mir herschieben, weil ich Angst hab das das nochmal passiert. Also kann vielleicht bei ihm auch irgend so ein Grund vorliegen, verurteilt ihn nicht.

Kommentar von Gerneso ,

Nach 2 Monaten und diversen langen Telefonaten will man sich persönlich treffen. Wenn man es nicht will, dann stimmt was nicht.

Für das Mädchen war es in Deinem Fall doch auch besser Dich zu treffen. Sonst wäre nur noch mehr Zeit ins Land gegangen in der sie gedacht hätte, dass es passen könnte.

Es ist also immer gut schnell zu sehen, wer sich hinter den Mails verbirgt.

Antwort
von PersiaPrince, 18

Vielleicht wollte er nur Telesex.... Es gibt echt die komischsten Menschen. Lass dich nicht verarschen von ihm, ein richtiger Mann würde sich mit dir treffen und keine Angst davor haben.... Viel Glück für deine Zukunft!

Antwort
von Rubin92, 26

Vielleicht hat er auch Angst, das das was zwischen euch grade ist aufhört, wenn er dich trifft. Mädchen können grausam sein auch wenn sie auf total Nett tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community