Frage von MuttiSagt, 87

Wieso hat ein Mann gedacht, ich will was von ihm, nur weil ich gesagt hab ich mag ihn voll gerne?

Irgendwas hab ich falsch gemacht, und seit Tagen grübel ich darüber nach. Vielleicht könnt ihr mir helfen. Es geht um einem verheirateten Mann, der quasi noch weniger ist, als befreundet. Nur so bekannt. Aber ich mag den, der ist klug und gebildet. Aber ich habe niemals ihn das Gefühl gegeben, ich flirte. Nichts. Nur einmal, da hatten wir geschrieben über Musik und das hat mich bewegt und da hab ich geschrieben "ich mag dich voll gerne"  und dann hab ich aber noch dazu geschrieben, dass man ja das eigentlich nicht verheirateten Männern schreibt. Quasi gleich, damit er weiß, das es kein Flirt sein soll. Wir sind auch sofort wieder von diesen " kleinen Flirt" ( wenn es überhaupt einer war) wieder weg. Aber ! Dann kam der Hammer, er hat da was falsch verstanden oder so, Antwort war " da muss ich jetzt vernünftig sein". Quasi so als wenn ich viel mehr gefragt hatte ( diese Sätze sind aber O Ton) mehr war da nicht. Nur die 3 Sätze. Vor lauter Schreck oder whatever hat er jetzt den Kontakt eingestellt. Ich hab nur geschrieben das ich ihn gern hab, wortwörtlich. Das ist ja nun keine Liebeserklärung und ich hab allerlei Leute gern und das zuvor auch schon anderen mal gesagt oder geschrieben. Da denke ich mir gar nichts bei. Ich schreibe das sogar Frauen und bin ganz bestimmt nicht lesbisch. Warum hat er so dermaßen über reagiert? Dabei ist die Beziehung zu seiner Frau auch noch ziemlich schlecht, das weiß ich von meiner Freundin die dort arbeitet, die wohnen noch nicht mal mehr zusammen. Aber selbst wenn die Beziehung super wäre, kam mir die Reaktion jetzt irgendwie komisch vor und ich hab ein super schlechtes Gewissen! Achja wir waren 1,5 Jahre befreundet und es tut bisschen weh

Antwort
von Shiftclick, 37

Dass man einen Mann leicht rumkriegen kann, dürfte bekannt sein. Damit ein Mann auf dumme Ideen kommt, braucht es nicht viel, ein Blick, ein paar Sekunden oder ein Sätzchen. Und wer so gestrickt ist, hofft natürlich auch in jeder Äußerung einen Hinweis darauf zu entdecken, dass man ihn für unwiderstehlich hält und etwas mit ihm anfange möchte. Jeder hört, was er hören möchte. Nur etwa 5% von dem, was jemand 'versteht' war ursprünglich in der Botschaft selber enthalten. Der Rest ist Erwartung, Vorwissen und Kontext.

Kommentar von MuttiSagt ,

Das hab ich mir ja auch gedacht, aber warum hat er den Kontakt komplett abgebrochen?

Kommentar von gertsch1981 ,

Warscheinlich, weil er selber damit überfordert ist und sicher auch, um seine Ehe/Familie nicht zu riskieren. Nimm es also gar nicht persönlich.

Kommentar von Shiftclick ,

Vielleicht weil er Angst davor hat, in eine Situation zu geraten, in der er nicht weiß, wie standhaft er ist. Auch wenn er auf das Angebot nicht eingehen würde, weil er treu ist, ist er doch ein Mann, der sich vorstellen kann, sich schnell auf etwas einzulassen oder sich sowas vielleicht wünscht. Dann geht er lieber der Versuchung aus dem Weg. Außerdem: was, wenn seine Frau sein Handy kontrolliert und das liest? Schlimme Sache. :-)

Kommentar von MuttiSagt ,

Jetzt verstehe ich so langsam! Das ist sehr hilfreich! Auf diese Idee wäre ich alleine nicht gekommen! Danke euch

Antwort
von frischling15, 15

Das ist doch eine sehr korrekte- und verständliche  Reaktion von ihm !

Deine Aussage ( ich mag Dich voll gerne ) , bezog sich ja auf ihn , und nicht auf den beglückenden  Einfluss , den das gemeinsame  Musikverständnis  auf Dich ausübt !

" Es gefällt mir , dass wir so viele Gemeinsamkeiten haben" wäre die verständlichere Aussage gewesen !

Unternimm bitte nichts , es wird nur zu noch mehr Verwirrung sorgen !

Kommentar von MuttiSagt ,

Daraus lerne ich, dass man Männer nicht sagen darf, dass man sie gern hat????? 😳

Kommentar von frischling15 ,

Ja , d a s  sollte Dir durch diesen Vorfall doch nun sonnenklar sein ?

Kommentar von MuttiSagt ,

Das ist doch Unsinn! Ich sage immer Leuten wenn ich sie mag und das werde ich auch so beibehalten!

Antwort
von KeinName2606, 25

Es war ihm eben unangenehm. Und dein Nachsatz hat genau das Gegenteil bewirkt. Quasi anmachen und dann "ohje, sowas sagt man doch gar nicht"!. Klar, dass er sich dann nicht wohl fühlt.

Kommentar von MuttiSagt ,

Ja mag ja sein, dass es dumm von mir war. Aber trotzdem hätte ich nie im Leben mit so einer Reaktion gerechnet. Warum hat er gleich jetzt die Freundschaft beendet?

Kommentar von KeinName2606 ,

Naja er wird wohl glauben du stehst auf ihn und hat keinerlei Bock drauf? Lass es mal abkühlen und dann klär es auf in paar Wochen.

Antwort
von landregen, 24

"Ich mag dich voll gern" und dann noch in Verbindung mit Herumeiern und Erwähnen, dass man sowas einem Verheirateten nicht sagt - das ist nicht nur zweideutig - das kann man kaum anders als als Liebeserklärung und "Anmache" auffassen. ... und dann noch im Zusammenhang mit "Fast-Flirt" !

Was ich nicht verstehe ist, dass dir das nicht klar ist.

Kommentar von MuttiSagt ,

Du musst bedenken, wir sehen uns auch in echt. Und da war nie was mit flirten. Selbst wenn er das aus diesen Worten nicht rauslesen konnte, dass muss er gemerkt haben, dass ich Distanz halte

Kommentar von landregen ,

Ihr kennt euch in echt, und per sms machst du ihm Geständnisse... Wenn du nicht missverstanden werden willst, solltest du auf eindeutige Signale achten, die du aussendest.

Kommentar von DanielFx2 ,

Wie ne Katze die mit nem Wollknäuel spielt ^^

Kommentar von DanielFx2 ,

Mutti am besten fragst du ihn ganz einfach warum er den Kontakt zu dir abgebrochen hat.  2 plausible Grüde könnten sein er wollte was von dir und er kommt an dich nich ran.  Oder er hat es für seine Frau getan.

Antwort
von Peetzii, 23

In der heutigen Zeit ist es irgendwie normal geworden das wenn man jemanden einfach nur Nett findet, es der andere als flirten auffasst... das kommt weil die heute Generation schon so pervers und "schlampig" ist, ja das ist traurig und es gibt vermutlich recht wenig Menschen die noch normal sind.

Antwort
von gertsch1981, 25

Tja, er hat sich halt ein wenig in dich verknallt und hat sich deswegen wohl auch deinen Spruch ein wenig zu sehr "zu Herzen genommen". Wenn man frisch verknallt ist, ist man eben manchmal etwas "Irrational". 

Versuche halt, offen über deine Vermutung mit ihm zu reden - aber ohne Vorwürfe und Streit. 

Kommentar von MuttiSagt ,

Wie kommst du jetzt darauf dass er in mich verliebt ist? Dann hätte er ja wohl kaum den Kontakt abgebrochen

Kommentar von gertsch1981 ,

Ääh, weil er verheiratet ist und verständlicher Weise Angst hat, Schwierigkeiten zu bekommen, wenn er weiter mit dir Kontakt hält?

Kommentar von MuttiSagt ,

Aus der Sicht hab ich es noch gar nicht betrachtet! Du könntest durchaus recht haben! Denn wenn ich nur eine normale bekannte für Ihr wäre, hätte er vermutlich gar nicht auf diese Aussage reagiert. Hmmmm

Antwort
von sonnymurmel, 18

Der Mann hat super reagiert. Toll, dass es doch noch solche Männer gibt ;-)

Du solltest ihn in der Tat in Ruhe lassen und nicht mehr anschreiben.

Das war schon -zumindest- ein Flirt-Versuch von deiner Seite........

Darf ich dich fragen wie alt du bist?

Kommentar von MuttiSagt ,

Es war kein Flirtversucht! Darf man Leuten nicht schreiben dass man sie gern hat? Nett sein hat nichts mit Flirten zu tun. Ich bin 48 er 54, wir sind also gestandene Leute!

Kommentar von sonnymurmel ,

...das ist deine Sicht der Dinge.

Du gestattest dass  m e i n e  (und auch einigen anderen Usern) eine andere ist.

Sorry ich wollte dir nicht zu Nahe treten - und gerade weil du eine gestandene Frau bist, solltest du nochmals darüber nachdenken.

Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community