Frage von Manleitner, 77

Wieso hat ein gesunder Mensch mehr rote als weiße Blutkörperchen?

Wieso hat ein gesunder Mensch mehr rote als weiße Blutkörperchen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von expo9, 40

Rot: Sauerstofftransport, benötigst du immer

Weiß: Immunabwehr, benötigst du nur bei Infektionen oder ähnlichem

Wieso also weiße Blutkörperchen mit viel Energieverlust produzieren wenn keine Infektion vorliegt?

Antwort
von Rollerfreake, 31

Das ist eigentlich ganz einfach.

Die Erythrozyten (rote Blutkörprerchen) transportieren Sauerstoff zu den Zellen und nehmen im Gegenzug von den Zellen Kohlendioxid als Stoffwechselprodukt der Zellarbeit zum Abtransport auf, dieser Vorgang wird innere Atmung genannt. Der Gasaustuch, die Aufnahme von Sauerstoff und Abgabe von Kohlendioxid erfolgt in der Lunge. Die Bildung von Erythrozyten erfolgt im roten Knochenmark, das sich bei Erwachsenen in den Enden der großen Röhrenknochen (z.B. Oberarm- und Oberschenkelknochen) und in platten Knochen (Becken) befindet. Der Abbau überalterter roter Blutkörperchen erfolgt in der Milz. 

Die Leukozyten (weiße Blutkörperchen) dienen der Immunabwehr, dazu gibt es spezialisierte Leukozyten  (Granulozyten, Lymphozyten, Mongozyten, Phagozyten). 

Antwort
von TheAllisons, 48

Weil die roten Blutkörperchen für den Transport von Sauerstoff verantwortlich sind

Antwort
von Step44, 46

Die roten sind für den Sauerstofftransport wichtig. Da ist es fast logisch warum.

Antwort
von DorktorNoth, 21

Letztlich kann man die beiden Systeme überhaupt nicht vergleichen, daher wird es keine eindeutige Antwort auf deine Frage geben können. Erythrozyten (rote Blutkörperchen) transportieren Sauerstoff und Kohlendioxid, Leukozyten  (die weißen) sind für die Immunabwehr zuständig. Damit haben sie grundverschiedene Aufgaben, und sie sind jeweils gerade genug, um ihre jeweilige Aufgabe auch zu erfüllen. Wäre die Evolution anders gelaufen und Leukozyten hätten eine anderw Funktionsweise, könnte ich mir auch vorstellen, dass sich der Mensch als Lebewesen mit umgekehrtem Verhältnis der Zellzahl entwickelt hätte. Aber nun ist es halt so gelaufen, die Abwehr von Krankheiten funktioniert exzellent und unser Blut ist rot ...;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community