Frage von aynard, 148

Wieso hat der Schiedsrichter eine andere Nationalität als die Mannschaften?

denkt man zb wenn Deutschland spielt und der Schiri Deutscher ist dass er ein Nazi ist und für deutschland pfeift? was ist wenn der schiri deutsches blut hat aber türkische papiere?

Antwort
von Friedel1848, 60

Es geht bei diesem Thema um die Neutralität des Schiedsrichters. Die UEFA setzt die Schiris auf verschiedene Partien an und entscheidet dabei auch nach Nationalität (ich denke aber auch nach sonstiger Verbundenheit zu den jeweiligen Ländern). Ein Schiri, der Deutscher ist, in Deutschland lebt, oder nur nach seinen Papieren kein Deutscher ist, wird sicherlich kein Spiel der deutschen Nationalelf pfeifen.

Diese Praxis ist nicht unumstritten. In anderen Sportarten ist es üblich, dass der Schiri nicht nur Vollprofi ist (anders als größtenteils im Fußball, wo die Schiris meist noch einen zweiten Beruf haben), sondern kommt auch aus einem der beiden Länder, die gegeneinander spielen. Spielt im Eishockey Kanada gegen die USA, dann ist es nicht unüblich, wenn auch die Schiris aus einem der beiden Länder kommen. Parteilichkeit unterstellt den Schiris hier keiner.

Im Fußball ist aber traditionell das Denken da etwas anders, sodass man versucht, jegliche Verbundenheit zu einer der beiden Mannschaften zu unterbinden, indem man Schiris einsetzt, die eben keine Verbindung zu den beiden Kontrahenten haben.

Antwort
von marcus1984, 61

Guten Abend,

es geht hierbei darum, die Neutralität des Schiedsrichter zu unterstreichen.

Angenommen im Spiel Spanien gegen Schweden pfeift ein spanischer Schiedsrichter in einer umkämpften Partie (es steht 1:1) kurz vor Schluss einen berechtigten Elfmeter. Was würden die schwedischen Fans wohl sofort unterstellen? - Parteilichkeit. Der Schiedsrichter und der Verband der den Schiedsrichter bestellt würden sich angreifbar machen und wir hätten noch mehr Diskussionen um Schiedsrichterentscheidungen als bisher.

Zumal der Druck auf den Schiedsrichter immens wäre.

Selbiges wäre der Fall, wenn der Schiedsrichter mehrere Nationalitäten oder Verbindungen zu mehreren Nationen hat.

Antwort
von Melialia, 87

Wieso muss er direkt ein "Nazi" sein? Es ist einfach zur Absicherung, dass er möglichst unparteiisch sein soll. Ganz überblicken kann man es nicht. Es wird eben nach Möglichkeit versucht, das Spiel fair zu halten. Manchmal pfeift man ja auch nicht bewusst parteiisch.

Antwort
von Maxieu, 31

Bei welchem Bluttest könnte herauskommen, dass er "deutsches" oder "türkisches" Blut hat?

Hat die Medizin/ Biochemie da inzwischen passende Marker entwickelt, oder muss man sich hierbei auf Feststellungen wie die von Erdogan zu den missliebigen Bundestagsabgeordneten mit türkischem Familiennamen verlassen?

Oder denkst du vielleicht an die Untersuchung des jeweiligen Genoms?
Da dürfte bei "Deutschen" - wenn überhaupt etwas - eine gotisch-alemannisch- polnisch-fränkisch-dänisch-sächsisch-tschechisch-langobardisch-römisch (italienisch)-russisch-suebisch-burgundisch-hunnisch-bajuwarische Mixtur herauskommen.

Antwort
von CuberDave, 71

Damit werden Bevorzugungen vermieden. Im Fußball gibt es immer wieder Fehlentscheidungen und natürlich wird sich darüber aufgeregt. Wenn nun ein deutscher Schiedsrichter eine Fehlentscheidung trifft zugunsten der deutschen Mannschaft, ist die Empörung sehr groß. Daher wird das Ganze ganz einfach umgangen. Es hat nichts mit Nazi oder sowas zu tun.

Antwort
von Reanne, 69

Was für eine Frage, er soll doch neutral sein!

Kommentar von aynard ,

ja er kann ja neutral sein oder ? auch wenn er die gleiche nationalität wie die manschaft hat

Kommentar von Akainuu ,

Können heißt nicht, dass er es auch ist...

Man geht auf Nummer sicher, wobei man sich selbst dann nicht zu 100% sicher sein kann. 

Antwort
von AnonYmus19941, 38

denkt man zb wenn Deutschland spielt und der Schiri Deutscher ist dass er ein Nazi ist und für deutschland pfeift?

Ohne den Teil mit dem Nazi, ja. Es muss ja nicht einmal gewollt sein, es kann auch passieren, ohne dass der Schiri es selbst merkt.

was ist wenn der schiri deutsches blut hat aber türkische papiere?

Er wird vermutlich irgendeinen Grund haben, aus dem er keine deutschen Papiere hat. Aus diesem Grund wird er sich vielleicht auch nicht so verbunden mit Deutschland fühlen und auch nicht "für Deutschland pfeift".

Antwort
von borussia24, 42

Er muss eine Nationalität haben, die mit keinen der beiden spielenden Teams verfeindet ist.
Beispiel: Wenn ein Deutscher Deutschland pfeift, dann kann er es noch so gut meinen und versuchen, neutral zu bleiben, aber Am Ende kann man es als Schiri einfach nur falsch machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten