Frage von Daniell1993, 42

Wieso hat der Arzt mein Gespräch mit dem Professor die ganze zeit Unterrbrochen ?

Hey leute der Augenartzt hat mich an die Uniklinikum überwiesen, er ist ein ehmalige mitarbeiter des Uni klinikums Der Arzt vom Uniklinikum hat mich heute Untersucht und vorher hatte er mit dem Überweisender arzt bzw ihr ehmalige arbeitskollege Telefonisch Kontakt aufgenomen, bis dahin war ich von der Untersuchung zufrieden

aber Danach holt er denn Professor und erzählt kurz Vorgeschichte das er mit der ehmallige arbeitskollege der mich Überwiesen hat Telefoniert hat und vergeblich hat der arzt über mich nur Negative sachen erzählt , das ich ihn nich Zugehört habe das ich an die Diagnose nicht geglaubt hatte usw lauter Negative sachen .

Das alles hat er dem Professor als Vorgeschichte erzählt , ich war schockiert , weil es genau das gegenteil war und hab mich nicht eingemischt sonst wäre es nicht schön

Als der Professor danach meine Augen untersuchte hab ich 2 Wörter gesagt das es links rechts Schmertzt , bekam keine Antwort gut dann nach der Untersuchung wollte ich wieder Meine Beschwerde in 2-3 Wörtern erklären und hab auf eine Antwort gehofft , aber sobald ich was sagen wollte hat der Arzt meine Kommunikationsversuch mit dem Professor unterrbrochen, so das der Professor keine antwort sagen könnte es war nicht möglich,
Später hab ich den Professor alleine gesehen und hab ihm gesagt das der Arzt mich nicht aussprechen lies und, das Antwort vom Professor war ja das habe ich gemerkt,,,, Ich Beschwer mich Trotz alldem bei der Verwaltung nicht, aber solches verhalten geht gar nicht ich wollte meine Beschwerde in einem Satz erklären , ich habe es 2 mal versucht immer wieder unterrbrach der Arzt mein Kommunikations versuch, Wieso aber weil draußen 30 Patienten warten oder was kann der Grund sein und in Zukunft will ich auf mein Recht bestehen wie kann mann sich gegen solche Menschen verhalten ? bis sie mich ernst nehmen das Zimmer nicht verlassen was kann mann in solchen fällen machen ?

Antwort
von Kurpfalz67, 22

Weise ihn darauf hin, dass es unhöflich ist, dir ins Wort zu fallen und das du gerne aussprechen möchtest.

Geht er darauf nicht ein, brich die Behandlung ab und suche dir einen anderen Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community