Wieso hasst mich mein Leben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das tut mir echt leid. Keiner sollte ständig angeschrien und beleidigt werden und dann auch noch allein dastehen.

Es wäre auf jeden Fall gut, einfach mal mit jemandem aus deinem Umfeld zu reden und alles zu erzählen, was dich so belastet.

Du hast geschrieben, du gehst nächste Woche zur J1. Bei einer solchen Untersuchung plant der Arzt auch immer etwas Zeit ein, falls du Fragen hast oder ein Problem. Ärzte sind gute Ansprechpartner, wenn es einem so schlecht geht, da sie zum Schweigen verpflichtet sind und dir gute Tipps geben können, was du tun kannst oder von wem du bessere Hilfe bekommen kannst.

Ich weiß nicht, ob deine Mutter mitgeht, aber wenn du in ihrem Beisein den Arzt nicht ansprechen willst, kannst du auch darum bitten, kurz allein mit dem Arzt reden zu dürfen.

Oder vielleicht hast du auch einen Vertrauenslehrer an deiner Schule oder irgendeinen Lehrer, den du magst und dem du vertraust, dann sprich ihn mal nach der Stunde an oder schreibe einen Brief. Einfach, damit jemand dir mal zuhört und dir gute Tipps geben kann, denn deine Mutter hatte ja bisher leider keine Zeit dafür.

Und versuch nochmal, deine Mutter zu fragen, ob sie vielleicht abends mal Zeit hat weil du was wichtiges mit ihr bereden willst. So hat sie einen Termin mit dir und kann dann nicht sagen, dass es jetzt nicht geht. Vielleicht hast du sie das letzte Mal einfach in einem ungünstigen Moment erwischt. Sag ihr, dass du sie lieb hast, aber es dich verletzt, dass du so oft angeschrien wirst und erzähl ihr von den Jungs in der Schule.

Alles Gute! Fühl dich gedrückt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin wirklich kein Experte in dieser Erziehung aber meine stumpfe Antwort wäre , lass dich durch nichts und niemanden mehr beeinflussen und lass dich von keinem mehr schlecht behandeln.Die meisten Leute werden regelmäßig gemobbt / schlecht behandelt weil sie nichts dagegen tuhen,ihr Selbstbewusstsein ist zu niedrig um sich zu wehren,darum wehre dich wenn dich jemand schlecht behandelt und sei selbstbewusst,lass nichts mehr mit dir machen was dir nicht gefällt . Bei deinen gesundheitlichen Problemen kann ich dir leider nicht helfen .
Viel Glück !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist mit den Problemen nich alleine. 

Mit 12 is das schon so neh Sache. such dir Hilfe in der Schule, lehren denen du traust. Außerhalb gibt es Familien Hilfen wo du auch als Kind allein vorsprechen kannst. ( googlen ) Versuch mit einem Elternteil mal in Ruhe und wirklich ganz in Ruhe darüber zu reden. Vorallen wie du dich fühlst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man bekommt immer zurück was man gibt.

"What comes around, goes around"

Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus.

usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AngieTraise
30.06.2016, 21:01

Haha ich bin nie so gemein 

0
Kommentar von MrKitt
30.06.2016, 21:05

Mit so nem Quatsch kannst du Heime bleiben. Solche Leute die sich über das Leid anderer lustig machen werden oft sehr tief fallen 

0
Kommentar von MrKitt
30.06.2016, 21:16

Gerne doch. Wer es nich selbst kann braucht ebend Hilfe....

0

Was möchtest Du wissen?