Frage von table1, 125

Wieso hassen so viele Menschen die Steuererklärung?

Hallo zusammen,

wieso hassen so viele Menschen die jährliche Steuererklärung?

Ganz ehrlich... ich liebe sie... Das ist fast wie geschenktes Urlaubsgeld jedes Jahr. Bekomme jedes Jahr 400-800 Euro.

Woher kommt der Hass? Zu Faul um das auszufüllen? Für das Geld mache ich das jedes Jahr freiwillig.

Bin mal gespannt, wieso manche das hassen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nemesis900, 60

Verstehe ich auch nicht. Beim Steuerberater abgeben, etwas warten und schon kommt eine vierstelliege Summe auf mein Konto. Finde ich jedes Jahr wieder super.

Kommentar von tevau ,

Was bringt es mir, wenn jedes Jahr eine vierstellige Summe auf DEIN Konto kommt?

Antwort
von LiselotteHerz, 64

Ich kann Dir sagen, warum ich das hasse. Die ganzen Belege sammeln, um dann festzustellen, dass man ganz knapp leider unter den Betrag fällt, was zumutbar ist (private Zahnarztkosten, Arzneimittel).

Jedes Jahr den Versicherungen in den Hintern zu treten, damit sie mir schriftlich bestätigen, wieviel Kosten mir das verursacht hat.

Besonders schön ist es, wenn man noch Geldanlagen hat. Dann darf man die Kapitalertragssteuerformulare ausfüllen.

Ich habe bei der letzten Steuererklärung mehrere Tage lang gesessen (natürlich nicht durchgehend) und was kam dabei raus? 480,-- Euro. lg Lilo

Kommentar von table1 ,

Dann kauft euch doch eine Software? Damit importiere ich jedes Jahr alles und ändere nur noch die Zahlen. So easy. 

Kommentar von LiselotteHerz ,

Das mache ich bereits, seitdem ist es nicht mehr ganz aufwändig.

Kommentar von grubenschmalz ,

Ich habe dafür 2 Stunden gebraucht und 1900 EUR wiederbekommen.

Antwort
von Joergi666, 60

ich hasse diese blöden Formulare, die einfach viel zu bürokratisch und unübersichtlich gestaltet sind. Da ich aber auch immer eine ordentliche Rückzahlung bekomme, freue ich mich entsprechend über das Geld. Aber das eine hat halt nix mit dem anderen zu tun.


Kommentar von table1 ,

Dann kauft euch doch eine Software? Damit importiere ich jedes Jahr alles und ändere nur noch die Zahlen. So easy. 

Antwort
von tevau, 56

Wieso posten manche Menschen hier Fragen, die eigentlich keine sind?Erkennbar immer am Stil  "Warum...", und dann kommt eine Aussage.

Du willst doch nur die Aussage verbreiten, dass Du immer etwas zurückbekommst und Dich darüber freust.

Wenn die Frage ernst gemeint wäre, würde sie nämlich zu den seltenen Fällen wirklich dummer Fragen gehören: Steuererklärungen machen Arbeit, kosten Zeit, sind oft kompliziert zu verstehen.

Hausputz macht ja auch keinen Spaß, nur weil das Ergebnis einen freut. Ebenso Zahnarztbesuche etc....

Und die Antwort hättest Du Dir auch selbst geben können, oder?

Kommentar von table1 ,

Dann kauft euch doch eine Software? Damit importiere ich jedes Jahr alles und ändere nur noch die Zahlen. So easy. 

Kommentar von tevau ,

Ja, da hilft. Dafür brauchst Du aber nicht unbedingt eine Steuersoftware zu kaufen, sondern kannst einfach die Steuererklärung online über ELSTER (elektronische Steuererklärung) zu machen. Damit kannst Du auch die Daten vom letzten Jahr importieren.

Aufwändiger wird es aber immer dann, wenn neue Sachverhalte auftauchen oder sich die Gesetzeslage oder die Art des Steuereinzugs oder der steuerrelevanten Informationen geändert hat. Bei mir war das bestimmt in jedem zweiten Jahr irgendwo der Fall.

Knüller in diesem Jahr: Rückholung von Zinsabschlagsteuern beim Verkauf von thesaurierenden ausländischen Investmentfonds aus einer Erbschaft. Eine Katastrophe!

Antwort
von grubenschmalz, 19

Mir macht das Spaß - unabhängig vom Geld, was ich wiederbekomme.

Antwort
von Kleckerfrau, 58

Weil viele Leute mit diesem ganzen Steuergesetz Wirr Warr nicht klar kommen.

Und weil es etliche gibt, die noch drauf zahlen.

Sei froh, wenn du Geld zurückbekommst.

Kommentar von table1 ,

Dann kauft euch doch eine Software? Damit importiere ich jedes Jahr alles und ändere nur noch die Zahlen. So easy. 

Kommentar von Kleckerfrau ,

Ich habe einen Steuerberater in der Familien, Muss keine Software kaufen. Außerdem gibt es auch immer noch Menschen die keinen  PC haben. Überlasse es bitte jedem selbst, wie er es damit hält.

Antwort
von Itchi0108, 51

Viele kommen mit dem Wort "Steuer" nicht klar und denken gleich das man dann nachzahlen muss. Ich bekomm jedes Jahr über 1k wieder - Ich mag sie auch xD

Kommentar von tevau ,

Magst Du wirklich die Steuererklärung, oder nur deren Ergebnis?

Kommentar von Itchi0108 ,

Sowohl als auch. Ich finds schön sich mit Dingen auseinander zu setzen. Die 2-3 Stunden vor dem PC ausarbeiten, wieviele Tage, Kilometer etc. was man so das Jahr über angeschafft oder gemacht hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten