Frage von Albo10, 231

Wieso hassen sich Albaner und Türken?

Ich als Albaner kann bestätigen, dass Albaner und Türken schon immer verfeindet waren aber warum ist das so?

Antwort
von Zekbash, 133

Ich weis nicht wie du dass bestätigen willst shqipe.
Zwischen den Osmanen und Türken ist ein grosser Unterschied.
Die Osmanen die versucht haben die Albaner auszulöschen, waren nicht Türken! Es waren araber, Mongolen , Bulgaren, Armenier, Kurden, Slawen und und und. Durch diese rassen haben sich die Türken ja auch gebildet.

Und in der heutigen Zeit profitieren wir ja von den Türken.
Türken investieren nach den deutschen am meisten in Kosovo und Albanien.

Tfala zekbash

Antwort
von mut19, 166

Weil die Türken und die Serben früher zusammen gearbeitet haben um die Albaner zu islamisieren. Um die Albanische Kultur zu löschen. Die Serben haben es sich mit den Türken ausgemacht, die Albaner zu islamisieren und nach Türkei zu bringen. Die Albaner wurden während des Osmanisches Reich einfach so grundlos getötet. Die hatten während des Osmanisches Reich keine einzige Albanische Schule. Heute gibt es in der Türkei keine einzige Albanische Schule, die Albaner dort müssen ihre Namen in Türkische ändern. Während die Türken im Kosovo alles bekommen was sie wollen. Übrigens wollten die Türken das man die 25 Niederlagen gegen Skanderbeg (der trotz viel weniger Truppen gegen den Osmanen gewann, und alles für Albanien gab) vergisst. Selbst ein Türkischer Dichter namens "Ismet Özel" hat Albaner beleidigt. Die Türken investieren in Serbien Fabriken während sie im Kosovo und Albanien nur Moscheen bauen. 1912 kurz vor der Unabhängigkeit Albaniens haben die Türken Cameria (heute in Griechenland) an die Griechen verkauft.

Antwort
von Karsten29, 148

Ich hasse keine Albaner. Ich hasse nur religiöse Fanatiker. Bei den Muselmanen sind mehrere vorhanden.

Antwort
von Senorita62, 92

Das ist mir ja ganz neu. Ich habe noch nie den Hass beider Nationen (in meinem Umfeld und auch in anderen) nicht mitbekommen. Viel mehr die Brüderschaft.

Antwort
von minimaxi2006, 127

Türken hassen Albaner nicht!
Ein Teil der Albaner mögen die Türken nicht!

Obwohl 2012 historisch bewiesen wurde das die Geschichtsschreibung Albaniens absichtlich und von einer derart bösen Falschheit konstruiert wurde, glauben immer gestrige Albaner trotzdem noch an die Mythologien eines Nationalhelden wie Skanderbeg, der nach heutigen Maßstäben ein Topterroristen darstellen würde und keinen Helden!

Auch spricht der Spiegel der Zeit eine ganz andere Sprache, denn würde an der falschen Geschichtsschreibung Albaniens was wahres dran sein so würden heute kaum über 6 Millionen Albaner (mehr als auf dem ganzen Balkan)in der Türkei Leben!

Obwohl sich die weit verbreitete Opferrolle der Albaner während des Osmanischen Reiches eher bei der Christlichen Minderheit Albaniens hartnäckig zu halten versucht, zeigen aber Geschichtswissenschaftliche Belege eine ganz andere Position der Albaner!

Beleg wie 20 Groß-Wesiere Albanischer Herkunft lassen klar die Albaner als eine eher antreibende Kraft des Osmanischen Reiches erscheinen!

Auch ist es eine Tatsache das in ganz Europa die Albaner als Verbrecher, ungebildet und gewaltbereite Menschen angesehen werden und man tunlichst Distanz halten sollte außer in der Türkei wo die Albaner als Brudervolk gesehen werden.

Kommentar von Zekbash ,

Ehm glaube ich verstehe da dein Kommentar nicht ganz.

Bist du der Meinung dass Albaner eig Türken sind ?
Du nennst einen der als Beschützer Europas genannt wird terrorist ?
Du denkst Albaner sind alle kriminell?
Und du denkst die albanische Geschichte is eine pure Lüge?
Oder wie soll ich das sehen ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten