Frage von Akribori, 45

Wieso hängt ubuntu sich auf?

Wenn ich Ubuntu mit einer live-CD nutze (v.14.04.4 LTS) lädt das ewig lange und wenn ich dann auf dem Desktop bin , kann ich ein paar Sekunden die Maus bewegen und dann hängt sich alles auf. Jemand eine Idee?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gerlochi, 33

Es kommt auch auf den PC an. Wenn so ein Live-System gestartet ist, ist es schwer zu bedienen da erstellte Dateien, sowie Systembefehle und sonnstiges, erst auf die CD gebrannt werden und dann gelesen, ausgeführt, gebrannt...... werden. Deshalb wird enorm viel Rechenleistung beansprucht, was selbst bei Linux zu merken ist.

Bei Windows wäre es gar nicht vorstellbar, selbst ein SuperComputer würde das nur waage halten Windows als Live System von einer CD aus zu starten.

Was man dagegen machen kann? Gar nichts, leider, oder es gibt eine Methode von der ich noch nichts gehört habe.

MfG gerlochi :-)

Kommentar von Barris ,

Kann mich nur anschließen - PC zu schwach.

Du könntest Lubuntu ausprobieren - soll von Live-CD laut Wikipedia selbst auf einem System mit Pentium II mit 350 MHz und 128 MB RAM laufen, oder Xubuntu. Beide sind speziell für ältere Hardware entwickelt worden.

Kommentar von LemyDanger57 ,

Ich würde da nicht so sehr auf Wikipedia bauen, diese Informationen könnten veraltet sein. Bessere Quellen wären die Ubuntu-Hompage oder das Wiki bei ubuntuusers.de.

Kommentar von LemyDanger57 ,

@gerlochi:

Was für ein blühender Unsinn. Seit wann wird denn bei einem von CD/DVD gestarteten Live-System während des Betriebs auf diese geschrieben? Mal abgesehen davon, dass das so erst mal gar nicht geht (CD/DVD finalisiert). Das wäre nur bei einer persistenten USB-Stick Variante der Fall.



Bei Windows wäre es gar nicht vorstellbar, selbst ein SuperComputer würde das nur waage halten Windows als Live System von einer CD aus zu starten.

Wo hast du das denn gelesen?

Was man dagegen machen kann? Gar nichts, leider, oder es gibt eine Methode von der ich noch nichts gehört habe.


Klar kann man da was machen, zum Beispiel eine Distribution verwenden, die weniger Ansprüche an die Hardware stellt.


Kommentar von gerlochi ,

Ok, wenn ich unsinn geschrieben habe dann werde ich mich das nächste mal besser informieren. danke für den hinweis :-)

Expertenantwort
von LemyDanger57, Community-Experte für Ubuntu, 14

Ohne Angaben zu Deinem PC (CPU, Arbeitsspeicher, Grafikkarte) kann man dir keine verlässliche Antwort geben.

Aber den Symptomen nach ist der PC (oder zumindest die Grafikkarte) zu schwach für Ubuntu (mit Unity-Oberfläche?). Du könntest mal eine "leichtere" Version wie Lubuntu oder Xubuntu versuchen, die stellen weniger Anforderungen an die Hardware.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten