Frage von DieOlleKuh, 111

Wieso hängt da ein Spiegel?

Wieso hängen die Besitzer von Wellensittichen immer ein Spiegel in den Käfig? Mir ist auch aufgefallen dass die Tiere dem Spiegel viel afmerksamkeit schenken. Mögen dass die Vögel sich selbst zu betrachten? Oder damit sie nicht einsam ist? Habt ihr auch ein Spiegel für eure Wellis?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Muckula, 33

Hallo,

Die Wellis widmen dem Spiegel viel Aufmerksamkeit, weil sie nicht erkennen, dass sie selbst dort abgebildet sind. Sie halten ihr Spiegelbild für einen zweiten Vogel. Früher hing man oft einen Spiegel auf, damit der Vogel "nicht so einsam" sein sollte, wenn man keine Zeit für ihn hat.

Das funktioniert aber nicht, weil das Spiegelbild kein guter Sozialpartner ist. Er zeigt keine adäquate Reaktion, sondern wiederholt natürlich nur das, was der Vogel tut. Darum reagieren viele Vögel sehr frustriert, sie greifen ihr Spiegelbild an, füttern es stundenlang frustriert, weil es das Futter nie annimmt, oder versuchen es anzubalzen. Das kann im schlimmsten Fall zu Verhaltensstörungen und z.B. Kropfreizungen führen aufgrund des ständigen, erfolglosen Hochwürgens von Futter.

Einziger sinnvoller Sozialpartner für den Wellensittich ist mindestens ein passender Artgenosse. Ein Spiegel ist kein Ersatz. Ich habe darum auch keinen, sondern gleich vier vögel ;)


Antwort
von Tasha, 49

Ist heute eigentlich als nicht tiergerecht bekannt und es wird davon abgeraten oder es ist sogar schon verboten. Normalerweise findet man Spiegel auch nicht mehr in der Abteilung für Vogelspielzeug! Viel besser kann man auch einzeln gehaltene Wellensittiche* mit frischen Ästen und anderen Sachen zum Nagen und Klettern beschäftigen. *Wellensittiche sollte man grundsätzlich nie einzeln halten, aber manchmal muss man sie einzeln gegen eine Krankheit behandeln und dann bekommen sie keinen Spiegel, sondern andere Arten von Ablenkung.


Früher wusste man  nicht, dass der Spiegel auch Kropfentzündungen etc. begünstigen kann, wenn der Vogel ihn immer füttert und den Vogel auch frustriert, weil der Spiegel nie wie ein echter Wellensittich antworten kann. Daher bot man diese Spiegel an in der Annahme, der Vogel wäre dann alleine glücklicher und würde keinen Partner benötigen.

Außerdem gab es Plastikwellensittiche mit einem Ring am unteren Ende, den man über eine Sitzstange schieben konnte, und die dem Vogel einen Artgenossen zum Kuscheln etc. vorgaukeln sollten. So etwas wird heute auch nicht mehr angeboten.

Kommentar von Ella560 ,

Was du über Spiegel und Plastikvögel schreibst, ist wahr. Leider werden diese Produkte noch immer in den meisten Zoohandlungen angeboten, obwohl bekannt ist, dass sie schädlich sind. 

Antwort
von tanztrainer1, 69

Ich glaube eher, die Vögel meinen dann, dass da ein Freund da ist. Mir sind die Spiegel nur in Erinnerung, wenn jemand einen Wellensittich allein gehalten hat, was ich aber absolut unmöglich finde. Meine Tante hatte immer zwei Wellensittiche und auch einen recht großen Käfig. Und sie hatte nie so Spiegel verwendet, war ja auch nicht nötig.

Antwort
von Schuhu, 54

Die Vögel erkennen sich nicht selbst im Spiegelbild, sondern halten es für einen Artgenossen. Da diese Schwarmvögel immer noch gerne in Einzelhaft gehalten werden, glauben ihre Besitzer, ihnen ihr Los doch den Spiegel erträglicher zu machen. Recht armselig!

Antwort
von Michipo245, 61

Der Spiegel gauckelt dem Wellensittich vor, es wäre ein Partner da. Soll ihm also gegen Einsamkeit helfen. 

Ist aber nicht artgerecht. Es sollten immer mindestens zwei Wellis sein. Und den Spiegel braucht man nicht! 

Antwort
von gregor443, 18

Hallo DieOlleKuh!

Wellensittiche sind sehr gute Beobachter, sehr neugierig und besonders jung sehr lernfähig.

Spiegelnde Oberflächen, ob plan oder gewölbt, erwecken ihre besondere Aufmerksamkeit.

Ob der Wasserspiegel, eine polierte Metallglocke, eine Glasscheibe unter geeigneten Lichtverhältnissen oder eben ein Spiegel - all das erregt ihr Interesse dafür, es näher zu untersuchen.

Selbst ein glänzender Gitterstab vermag ihnen als Spiegel zu dienen.

Das ist auch in der freien Natur so - zum Beispiel Glasscheiben von Häusern oder Fahrzeugen.

Manche Wellensittichhalter hängen Spiegel ein und erfreuen sich daran, ihre Wellensittiche bei der Erkundung eines solchen zu beobachten.

Die allermeisten Wellensittiche erkennen nicht, daß es sich um ihre eigene Spiegelung handelt. Aber manche jungen Wellensittiche kommen der Sache scheinbar doch auf die Spur und interessieren sich dann nur noch wenig oder gar nicht mehr dafür. Ob sich diese besonderen Tiere dabei selbst erkennen, bleibt offen.

Fangen Wellensittiche an, spiegelnde oder andere Gegenstände zu füttern, dann sollte man diese entfernen und gut ist es!

Ein Verbot von Spiegeln gibt es nicht.

Da Wellensittiche in Gefangenschaft sowieso nicht artgerecht gehalten werden können, sollte man das übliche tierschutzlastige Gerede betreffs der Spiegel genauso ignorieren wie die Mindestmaße für artgerechte Käfige.
Denn es gibt sie nicht!!
Dafür wird dieses dumme Zeug massenweise nachgeplappert von Leuten, die zu faul sind, selbst darüber nachzudenken, was sie da in den Mund nehmen.

Mit besten Grüßen

gregor443

Antwort
von 1Woodkid, 22

Um ihn einen Ersatzpartner vorzugaukeln. Für mich pure Tierquälerei, es sind Schwarmvögel die lebenslang einen Partner an der Seite haben. Wenn man mal beobachtet wie grausam es ist zu sehen,wie  der Welli versucht sein Spiegelbild zu füttern oder den Plastikvogel neben sich...wie kann man das mit Tierliebe verantworten?? 

Antwort
von halbsowichtig, 12

Das machen nur Tierquäler. Der Spiegel gaukelt den Vögeln vor, dass sie nicht alleine wären. Sie picken stundenlang gegen den Spiegel, weil sie versuchen, mit "dem dahinter" Kontakt aufzunehmen.

Wenn du einen Spiegel in einem Vogelkäfig siehst, sprich den Besitzer bitte darauf an, wie schlimm das für die Tiere ist und dass der Spiegel da schnell raus muss.

Wenn du einen Sittich in Einzelhaft siehst, sprich den Besitzer bitte darauf an, dass man Schwamvögel mindestens zu zweit halten muss und ein Spiegel kein Ersatz ist.

Antwort
von Sirius66, 55

Sie denken, daß sie nicht allein sind. Man täuscht ihnen Gesellschaft vor. Sie denken, sie haben einen Freund ...

Viel schöner ist ein wirklicher Kamerad ... wer ist einsamer? Der ohne Spiegel oder der, der denkt, im Spiegel sei jemand ... ?

Gruß S.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community