Frage von LuzifersBae, 113

Wieso hält sich ein Mensch für etwas besseres (Störungen)?

Ihr kennt doch sicher diese Menschen mit hochgehobenen Kopf die einem von oben anschauen. Mit ihren arroganten Bewegungen, als wären sie etwas besseres .. Diese verwöhnte Art als hätten sie das perfekte Leben und als würde jeder und alles auf dieser Welt nur ihn/sie lieben ..... Diese Menschen die einem nichts aber wirklich gar nichts gönnen, einen bei allem was man macht runtermachen, und die, die nur selbst bewundert werden wollen ...... Die einen mit allem was sie besitzen eifersüchtig machen wollen, als hätte das sonst niemand ... Wieso gibt es solche Menschen? Aus welchem Grund sind die so? Ich werde sowas nie verstehen 😂

Antwort
von skyberlin, 57

Die leben oft in einem Vakuum, und müssen das mit ihrem Verhalten kaschieren. Gar nicht drum kümmern, bleib ein normaler Mensch und bewahre eine gesunde Körper- und Geisteshaltung auf Augenhöhe zu allen Menschen!

Antwort
von Gazi200, 55

In den meisten Fällen sind solche Menschen eigentlich sehr unsicher und das ist Ihr Schutz vor den Mitmenschen. Oft wird das auch als eine Form von Narzissmus verstanden, aber natürlich gibt es auch Leute die einfach nur arrogant und widerlich sind.

Antwort
von genervt21, 37

Wie umgehen mit Arroganz? 4 Tipps für den Umgang mit arroganten Personen

Nun, empfundene Arroganz ist zuerst mal eine individuelle Wahrnehmung. Wenn wir also eine Person als arrogant empfinden, ist das unser persönlicher Eindruck. Das heißt noch lange nicht, dass andere Menschen diese Person auch als arrogant sehen.

Es gibt aber durchaus arrogante Personen, die durch ihre Körpersprache, ihr Verhalten und ihre Kommunikation anderen Menschen in ihrem Umfeld – bewusst oder unbewusst – vermitteln, dass sie sich für etwas Besseres halten. Denn eine arrogante Person verhält sich anderen gegenüber oft überheblich, besserwisserisch, herablassend und abwertend, möchte andere verunsichern.

Und genau diese ausgelöste Verunsicherung bei den Mitmenschen bestärkt sie häufig in ihrer überheblichen Haltung.

Die nach außen getragene fehlende Wertschätzung und das herablassende Auftreten anderen gegenüber werden als Arroganz wahrgenommen und stoßen natürlich auf wenig Gegenliebe/Akzeptanz.

3 Ursachen der Arroganz

Worin ist diese Arroganz begründet? Sie kann unterschiedliche Ursachen haben. Die drei häufigsten:

1. Selbstüberschätzung

Dieser Wesenszug kann und wird meist bereits in der Kindheit geprägt. Oder er entwickelt sich erst im späteren Leben, etwa nach erbrachten (besonderen) Leistungen und Eintreffen von Erfolg. In diesem Zusammenhang hört man dann häufig: „Der Erfolg ist dieser Person zu Kopf gestiegen!“

In diesem Fall ist es auch nichts anderes als eine Form der Arroganz, die sich im Extremfall dadurch zeigt, dass diese Person ihre Mitmenschen mit ihren Allüren tyrannisiert/nervt.

Diese sich selbstüberschätzenden Menschen sehen sich oft in einer verzerrten Wirklichkeit und es fehlt ihnen an gesunder Selbstreflexion.

2. Mangelnde Selbstsicherheit

Es mag vielleicht paradox erscheinen, aber mangelndes Selbstbewusstsein kann auch die Ursache für eine arrogante Fassade sein. Personen mit dieser Arroganz-Ursache versuchen, sich durch ihre übertrieben selbstbewusst wirkende Erscheinung zu schützen, und kompensieren ihre eigene Unsicherheit/Unfähigkeit dadurch, dass sie andere niedermachen oder auf sie „herabblicken“.

Mit ihrer Arroganz wollen sie sich weniger angreifbar machen.

3. Selbstschutz

Arroganz kann auch eine Form des Selbstschutzes darstellen, wenn etwa eine Person zu einer anderen (z. B. aufdringlichen) Person oder mehreren Menschen auf Distanz gehen möchte. Dann wird eben Arroganz als Mittel zum Zweck eingesetzt, ohne dass dabei mangelndes oder übertriebenes Selbstbewusstsein eine Rolle spielt.

Mit ihrer Arroganz wollen sie andere auf Distanz halten.

Und wie mit arroganten Personen umgehen?

Wir können uns unser Umfeld leider nicht immer aussuchen. Und hin und wieder begegnen uns eben auch arrogante Menschen. Aber wie mit ihnen umgehen?

Das hängt zum einen von den möglichen Ursachen dieser wahrgenommenen Arroganz ab. (Diese Ursachen zu erkennen, ist allerdings nicht ganz einfach, insbesondere wenn man die Person nicht persönlich kennt.)

Es spielt also eine Rolle, ob sich eine Person arrogant verhält, weil auf Distanz gehen will, ihr Ego bzw. ihre Überlegenheit in den Vordergrund stellen und/oder andere Menschen abwerten/verunsichern möchte.

Zum anderen hängt der Umgang auch davon ab, welche Beziehung Sie zu dieser Person haben. So fällt beispielsweise das Ignorieren leichter, wenn Sie in keinem vertrauten Verhältnis zu dieser Person stehen, also etwa bei einem Menschen, den Sie nicht persönlich kennen oder dem Sie selten begegnen.

Es gilt, von Fall zu Fall abzuwägen, welchen der folgenden Tipps Sie bei wem anwenden. So können Sie etwa einem arroganten Vorgesetzten nicht so begegnen wie einer arroganten Person, die Sie nicht persönlich kennen.

Im Folgenden lesen Sie 4 Tipps, wie Sie Arroganz begegnen können:

1.Ignorieren

Eine arrogante Person (Ursache: Selbstüberschätzung) ist ohnehin immer davon überzeugt, dass sie im Recht ist. Sie lässt nicht mit sich reden und zuhören kann bzw. will sie auch nicht. Ihr Ziel: Diese Person will Sie verunsichern.
Diese Menschen werden sich in ihrem Verhalten kaum ändern. Aber Sie können ihnen vermitteln, dass Sie keinen Wert auf ihre Meinung legen, dass ihre Arroganz, ihre Provokationen und ihre persönlichen Angriffe Sie nicht berühren. Lassen Sie sie einfach „links liegen“ oder signalisieren Sie Ihr Desinteresse. Das trifft sie dann am meisten.

2.Direkt ansprechen

Oft kann es sinnvoll sein, mit der arroganten Person (Ursache: Selbstschutz, mangelnde Selbstsicherheit) das persönliche Gespräch zu suchen und ihr verständlich zu machen, dass Sie ihre Art nicht akzeptieren. Damit drängen Sie sich aus der Opferrolle. Häufig ist es genau diese Opferrolle, die Arrogante anspornt.

3.Ausweichen

Falls durchführbar, sollten Sie den Umgang mit solchen Menschen meiden. Auch wenn das nicht immer so einfach möglich ist, dann eben auf ein notwendiges Mindestmaß beschränken.

4.Gelassen bleiben

Das schreibt sich leicht. Aber wenn Sie bei einer Konfrontation mit einer arroganten Person selbst laut werden, kann diese Auseinandersetzung eskalieren. Auch Rechtfertigungen gilt es zu vermeiden. Für arrogante Menschen sind Rechtfertigungen in der Regel ein Schuldeingeständnis bzw. eine Bestätigung ihrer Haltung Ihnen gegenüber.

Antwort
von jeennyx3, 13

So wurden diese 'Menschen' erzogen oder sie haben irgendwann die falschen Freunde kennengelernt :) Ich freue mich heute schon auf den Tag, an dem diese Menschen checken, dass sie nichts besseres sind.

Antwort
von viomio82, 27

Arroganz ist nicht mit Selbstbewusstsein zu verwechseln.

Und im übrigen....Menschen die meinen sie seien etwas besseres sind meist die mit den grössten Problemen oder Unsicherheiten. Sie verstellen sich einfach nur.

Antwort
von STABIL45, 18

Ich laufe auch mit gehobenen Blick durch die Straßen sowas nennt man selbststolz den jeder besitzen sollte, das heißt nicht dass Ich anderen nichts gönne das bedeutet einfach dass man darauf stolz ist wer man ist und was man macht, ohne selbststolz kommt man im Leben nicht weit außerdem haben andere Leute mehr Respekt vor dir

Kommentar von LuzifersBae ,

Das mache ich auch selber wenn ich draußen rumlaufe. Aber es ist gerade nicht schön wenn ein Mensch dich ständig so anschaut wenn du mit der Person sprichst. Ich weiß was du meinst, glaub mir ich verwechsel das auch nicht mit Selbstbewusstsein oder ähnliches 

Kommentar von STABIL45 ,

wenn ich mit jemandem rede gucke ich ihm in die Augen ganz normal halt :D

Antwort
von Herb3472, 37

Wieso kratzen Dich solche Schnösel? Lass sie links liegen und scher Dich nicht drum, ändern wirst Du sie nicht können.

Kommentar von LuzifersBae ,

Wenn so ein Mensch aus der Familie ist nervt das schon einen heftig 😂

Kommentar von skyberlin ,

nennt man neudeutsch selfish, also übertrieben selbstbezogen...

Kommentar von Herb3472 ,

@LuziferBee: tja, das kenne ich. Muss man lernen, damit umzugehen, ändern kann man solche Typen nicht.

Antwort
von Haldor, 10

Leider gibt es die. Warum soll man alles und jedes psychologisch ergründen wollen? Wir Deutschen neigen dazu. Die (optimistischen) Amerikaner haben da eine viel - sagen wir einmal: gesündere Einstellung (die auf jeden Fall das Leben leichter macht). Zum Beispiel wurde einmal ein amerikanischer Polizist von einem (deutschen!) Journalisten - (während der Ermittlung in einem grausigen Mordfall) gefragt: "Warum tun Menschen so etwas?" Der Polizist: "Was weiß ich, was in den Köpfen von Mördern vorgeht?"

Antwort
von darfge96, 49

Es gibt eben solche und solche Menschen. Ich weiß auch nicht genau, was in deren Köpfen vor sich geht, aber sind wir lieber froh, dass wir nicht so sind :)

Kommentar von LuzifersBae ,

Ich will nicht sagen dass das komplett falsch ist was die tun. Ist ja Ansichtssache, ich bin zB ein Mensch die unnormal viel stolz besitzt und zu bodenständig ist, das stört viele und deshalb macht man mich oft mal runter. 

Kommentar von darfge96 ,

Menschen finden immer einen Grund zum nörgeln.

Antwort
von Silmoo, 16

Da steckt auch eine Kindeserziehung von den Eltern dahinter.

Mit ihrer Arroganz wollen sie andere auf Distanz halten.

Antwort
von AimeeOffiziell, 38

Ich denke wenn man den Grund wüsste hätte man schon längst ein Heilmittel gegen diese Dinger die sich Mensch nennen hergestellt! :-3

Kommentar von LuzifersBae ,

Meine Schwester ist so .... Ich verstehe sie echt null. ZB. Hat sie sich ihre Zähne bleachen lassen, und bei Gott immer wenn ich ihr ins Gesicht schaue, schaut sie mich richtig arrogant an mit offenem Mund wo man ihre Zähne sieht (?!) 

Oder die lässt sich Nägel machen, hält "zufällig" Ihre Hand vor die fre.se und schaut mich dabei wieder arrogant an. Was will sie nur erreichen ? 😂

Kommentar von skyberlin ,

nennt man neudeutsch selfish, also übertrieben selbstbezogen...

Kommentar von Nicodemus0815 ,

Ich weiß ja nicht, wie alt deine Schwester ist, es passt jedoch zu einem Mädchen in der Pubertät. Jungs und Mädchen versuchen in der Zeit herrauszufinden, wie und wo sie auf andere Menschen Einfluß nehmen können, spielen mit Macht u.s.w. Das ist indieser Zeit ganz normal.

Später lernen die Menschen dann, ihre Instinkte besser zu kontrollieren. Einige werden allerdings nie erwachsen.

Was sie erreichen will? Ich denke sie will, wie alle Menschen, geliebt werden.  Vieleicht hilft es ja, wenn du ihr sagst, daß du sie magst, mit gemachten Nägeln und gebleachten Zähnen genauso, wie mit ganz normalen Nägeln und Zähnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community