Frage von NitaG, 39

wieso haben sich sizilien und griechenland getrennt ?

hallo, zur zeit intressire ich mich über griechenland. Also um zum punkt zu kommen ich habe mir diese frage selbst gestellt kann sie mir jemand beantworten. jetz schon mal danke Lg NitaG

Antwort
von rotreginak02, 20

Hallo NitaG,

wenn ich dich richtig verstehe, dann interessiert dich die Antike, als die Griechen nach Sizilien kamen.....und später wieder verschwanden.

Dazu muss man wissen, dass Sizilien bereits vor und um 1000 vor Christus aufgrund der strategisch günstigen Lage im Mittelmeer von vielen Kulturen zur Einwanderung genutzt wurde [die Sikaner aus Lybien, die Elymer aus Troja, die Sikuler aus Mittelitalien und die Phönizier aus Syrien.]
Sie teilten sich die Insel auf und die Phönizier gründeten Handelsstationen wie Palermo...

Im 8. und 7. Jahrhundert vor Christus wanderten dann die ersten Griechen in Sizilien ein.
So entwickelte sich (wie anderswo ebenfalls) auch auf Sizilien eine eigenständige griechische Hochkultur...sie bildeten auch hier ihre Stadtstaaten, Poleis genannt.Syrakus wurde zu einer der mächtigsten griechischen Städte. 

Das rief nun auch die Römer auf den Plan....deren Reich sich immer mehr durch Eroberungen ausbreitete:
Im 1. Punischen Krieg eroberten sie Westsizilien und wurde italienische Provinz.
Im 2. Punischen Krieg fiel dann auch Ostsizilien mit Syrakus an die Römer
usw......

Ich hoffe, ich konnte deine Frage damit halbwegs beantworten, falls es dir um den geschichtlichen Zusammenhang ging.

Wenn dich das Thema weiter interessiert, so kannst du mal diesen Artikel lesen...einer der wenigen, der die Geschichte Siziliens einfach erklärt:

http://www.planet-wissen.de/kultur/suedeuropa/sizilien_insel_zwischen_orient_und...

Kommentar von lasera ,

Ωραία απάντηση.

Antwort
von AnnaStark, 23

Sizilien - Griechenland - Hä? Was bringst Du da durcheinander ?? Oder hab ich die Frage falsch verstanden ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten