Wieso sehen die Asiaten anders aus als wir?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das hat mit Anpassungen an die Umwelt zu tun.

Der Mensch kommt ja ursprünglich aus Afrika und hat sich nach und nach immer weiter auf der Erde ausgebreitet. In den vielen Jahrtausenden hat sich der Mensch nach und nach an die jeweilige Umwelt angepasst. Das geschieht durch Mutationen. Es überleben diejenigen besser, die körperlich besser angepasst waren. Diese konnten sich darum auch häufiger Fortpflanzen und vererbten ihre Eigenschaften an die Kinder. So entsteht über sehr viele Generationen eine körperliche Anpassung.

In Afrika haben die Menschen eine dunkle Hautfarbe entwickelt, weil die Urmenschen mit hellen Hautfarben weniger gut überlebt haben, als jene mit dunkler Hautfarbe.

In Asien haben sich solche Merkmale auch entwickelt, z.B. dass die Menschen generell kleiner sind, vielleicht wegen vielen Wälder, wo kleinere Menschen besser durchkommen. Und ebenso haben sich wohl auch Asiatische Gesichtszüge als nützlich erwiesen oder aber sie waren nur Zufall, weil die kleineren Urmenschen, die besser überlebten, solche Gesichter hatten.

Weil über die vielen Jahrtausende die Menschen recht abgeschottet lebten, vermischten sie sich nur mit Menschen aus der Nähe. Also vermischten sich z.B. Afrikaner nicht mit Europäern und alle Menschengruppen entwickelten sich unabhängig und bekamen verschiedene Merkmale

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ahmed110
06.08.2016, 00:37

Gute Amtwort!👍🏻👌🏼👏🏻👏🏻👏🏻

0
Kommentar von Deponentiavogel
06.08.2016, 09:07

Da ist ja so vieles falsch.

Der Urmensch, wie du ihn nennst, hatte eine dunkle Hautfarbe. Unsere europäische Blässe haben wir dank einer Veränderung in der DNA: sie ist auch der Grund, warum wir ausgiebig sonnenbaden müssen, um genug Vitamin D zu kriegen. 

Du würdest gar nicht glauben, was sich im Orient so alles getan hat. Die Leute sind gewandert und gewandert. In väterlicher Linie stammen wir alle von Immigrantenackerbauern aus dem fruchtbaren Halbmond ab, denen sich die ortsansässigen Ureuropäerinnen an den Hals geworfen haben.

Ganz so einfach ist das nicht.

2

Die Auen bildeten sich so, weil der Mensch über Sibirien nach Asien zog und es dort sehr kalt ist. Die Lieder können so die Augen besser schützen. Sieht Man übrigens auch bei Skandinaviern ansatzweise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von danyn
07.08.2016, 11:55

Da hab ich mal was neues gelernt :D Ich bin auch Asiate und wäre darauf nie gekommen :P

0
Kommentar von 666Phoenix
06.01.2017, 07:49

Pia

Die Lieder können so die Augen besser schützen.

Ja, vor allem die Volkslieder! :-)

0

Das hat zb auch mit der umwelt und der Evolution dort zu tun zb Die Asiaten haben Tee getrunken und Wasser abgekocht während die Germanen Stadt Wasser immer Alkohol getrunken haben deswegen vertragen wir ein mehrfaches als zb die Asiaten die das nicht gewohnt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ahmed110
06.08.2016, 00:36

😂😂😂

0
Kommentar von 666Phoenix
06.01.2017, 07:48

herakles

die das nicht gewohnt sind.

Ha, Du soltest mal einige Asiaten beim Alkoholkonsum beobachten. Da würde Dir schon beim Zuschauen schlecht werden!

0

Es fehlt die Lidfalte. Das ist genetisch bedingt, genau wie Haut- und Haarfarbe auch.

Gruß

Henzy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ahmed110
06.08.2016, 00:33

Ja aber warum?? Warun sehen wir menschen nicht alle gleich aus.

0

Ich finds witzig, dass ein User der Ahmed heißt fragt warum Asiaten anders aussehen:D Ist halt evolutions bedingt. Andere finden, dass Muslime komisch aussehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ahmed110
06.08.2016, 00:34

😂

0

Andersrum die Frage:

Warum sehen wir nicht aus wie die Asiaten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung