Frage von Zwergenfrau1997, 60

Wieso haben schwangere Wehen - was passiert da genau im Körper?

Hallo,

Mich interessiert es voll.

Warum haben schwangere eigentlich Senkwehen/übungswehen?

Was ist der Sinn dahinter und was passiert da im Körper?

PS. vor einer Geburt ist es mir ja klar, aber man hat doch auch übungs/senkwehen aber warum?

Und ja ich schaue zuviel YouTube Videos und falls ihr euch fragt warum ich mich dafür so sehr interessiere: ich fang bald eine Ausbildung zur Kinderpflegerin an und da hat man ja auch Säuglingspflege und so und ja ich interessier mich eben sehr dafür wegen der Ausbildung und ja ich weiß man sollte sich vorher nicht zuviel informieren über dieses Thema, da ich aber eh schonmal ein teil von Erziehung gelernt habe in der FOS sozial, les ich mich da eben gerne wieder rein weil das echt interessant ist, vor allem wenn es in der Verwandtschaft Babys gibt, ich liebe es einfach Babys zu beobachten wie sehr sie die Umgebung und die Eltern schon wahrnehmen aber naja egal.

Frage steht oben also warum gibt es übungs/senkwehen? Und was passiert da im Körper genau?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von NameInUse, 41

Sie trainieren die Gebährmutter (ist eigentlich ein Muskel) und bereiten für die eigentliche Geburt vor. Wirken nicht auf den Muttermund.

Senkwehen bringen das Kind in Startposition (senken das Köpfchen vor den Muttermund, bringen es tiefer ins Becken)


Antwort
von MaraMiez, 34

Ist Google futsch?

http://www.babycenter.de/a21993/wehen---die-verschiedenen-arten

Die Übungswehen dienen, wie der Name schon sagt, der Übung. Die Gebämuttermuskulatur übt, was später zu tun ist, wenn das Baby in Position gebracht werden muss oder noch später, der Muttermund sich langsam öffnen soll. Wie gesagt, nur Übung. dabei passiert nichts davon.

Senkwehen tun dann genau das. Sie schieben das Kind tiefer ins Becken, senken es also ab, bis es in der richtigen Geburtsposition ist.

Beide haben noch keine Aussagekraft, wann das Kind kommt.

Kommentar von Zwergenfrau1997 ,

Und warum schmerzen wehen eigentlich?

Kommentar von MaraMiez ,

Übungs und Senkwehen schmerzen nicht.

Die Geburtswehen später schon, und es sind im Grunde Krämpfe. Wenn du schon mal einen Krampf im Bein hattest, weißt du, dass das weh tut. Die Kontraktion der Muskeln ist einfach enorm stark und unkontrolliert. Außerdem ist der Schmerz später bei den Presswehen wichtig, damit die Mutter weiß, wann pressen sinnvoll ist.

Kommentar von Zwergenfrau1997 ,

Ich hatte schon oft ein Krampf im Bein, das tut echt weh.

Ohman ich bin schon so gespannt auf die Ausbildung, ich freu mich richtig.

Antwort
von kimberleuh, 22

Dabei wird das Baby in die richtige Position gebracht also mit dem Kopf im Becken und dabei rutscht das Baby auch gleich etwas runter und dabei helfen eben die wegen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten