Frage von DerDieDasDash, 57

Wieso haben manche Menschen öfters Nasenbluten und manche so gut wie nie?

Ich kenne ein paar Leute, die so gut wie jede Woche Nasenbluten haben. Meistens auch "ohne Grund". Ich hatte in meinem Leben erst einmal Nasenbluten vor etwa zehn Jahren. Das hatte allerdings damit zutun, dass ich dezent aufs Maul geflogen bin.. Naja, andere Geschichte.

Aber warum ist das so?

Antwort
von Woropa, 42

Hinter häufigem Nasenbluten können Krankheiten stecken, z.B. zu hoher Blutdruck. Wenn man öfter Nasenbluten hat ohne Grund sollte man deswegen zum Arzt gehen und das abklären lassen.

Antwort
von MrgoodwayCH, 31

Haha immer schön der nase nach aufs maul fallen ;) so scherz beiseite

Nasenbluten kann man kriegen, wenn:

-man auf die nase fällt ;)

-auf die nase kriegt

-zu oft in der nase popelt

-sich dinge in die nase steckt (sollte bitte möglichst nur bei kleinkindern vorkommen).

-eine wunde in der nase hat (durch was auch immer) und die wunde geht immer wieder auf. Denn dia nesi ist ein ziemli sensibles instrument..

-Bei sehr kalten temparaturen (frost) kann es beim einatmen dur die nase, passieren, dass ein äderchen in der nase beschädigt wird.

-oder bei zu hohem blutdruck, meist während dem sport wenn du dich anstrengen musst und dein kopf schon so langsam rot anläuft, kann es ebenfalls passieren dass ein äderchen beschädigt wird.

Kommt aber nicht bei jedem vor, manche haben einfach nen sensiblen riecher :D

Antwort
von Garfield0001, 22

ich vermute jetzt einen evolutionären Vorteil - oder Nachteil? Im ersten Fall werden die nicht-Bluter eher aussterben; im anderen Fall die "Bluter".
oder habe ich etwas an der Evolution falsch verstanden? dann bitte präzise erklären

Antwort
von Gwynbleidd, 28

Stell dir vor: Jeder Mensch ist anders. :O

Denkst du etwa, jeder hat dieselbe Nase? Einige Menschen haben halt Blutgefäße in der Nase, die andauernd aufplatzen. Die muss man halt veröden lassen.

Kommentar von DerDieDasDash ,

Trotzdem ist es weder vorteilhaft noch angenehm, wenn man jede Woche auser Nase blutet -.-

Kommentar von Gwynbleidd ,

Habe ich das denn behauptet? Ich hatte selber solche Blutgefäße und es war 5cheiße. Nach einem Termin beim HNO gabs diesen Mist nie wieder.

Antwort
von Pilgrim112, 15

Kommt halt drauf an drauf an wie oft man bei einer hauerei der zweite Sieger ist 😅

Antwort
von Bianca1349, 27

Meine schwester hatte früher immer nasenbluten, weil eine ader in ihrer nase etwas geschädigt war. Der hno-arzt hat ihr das dann verödet und seitdem hatte sie kein nasenbluten mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community