Frage von LaranaL89, 71

Wieso haben manche Leute in meinem Umkreis ein Problem damit,dass ich rauche,und wie kann ich es ignorieren?

Hallo,

wie Ihr schon bereits im Titel gelesen habt,rauche ich seit meinem 17.Lebensjahr (bin jetzt 21) und manche in meiner Umgebung haben damit anscheinend ein Problem. Ich weiß selbst,dass es nicht gerade gesund ist,aber ich möchte gar nicht aufhören,da mein Vater selbst seit über 45 Jahren raucht,und es ihm noch immer super geht!(ihr braucht also kein auf "das ist aber so schädlich"-Geheule machen)

Ich finde es überhaupt nicht schlimm,dass meine Bekannte das Rauchen nicht unterstützen.Aber dann kommen von ihnen immer so Tweets mit dem Inhalt,wie schädlich rauchen doch ist,und markieren mich drauf.Mich nervt es tierisch,denn auch privat,wenn ich mich mit ihnen treffe,kommen auch ständig Kommentare.

Habt ihr einen Tipp,wie ich das ignorieren kann?Oder eventuell gute Kontersprüche?

(sie selbst trinken Alkohol(was auch nicht viel besser ist(tue ich allerdings auch noch),und spielen auch regelmäßig zusammen Computerspiele und sind definitiv Handysüchtig!)

PS: Ich entschuldige mich jetzt schon mal für sämtliche Rechtschreibfehler,ich hab mir ne Erkältung angeschleppt und hab dadurch halt Kopfschmerzen.

Antwort
von 3Abenteurer, 25

Alle Wege führen nach Rom 😉.

Falls du in der Gegenwart deiner Freunde rauchst kann man die Sprüche verstehen. Wenn nicht muss man trotzdem anmerken das du meist nach Rauch stinken wirst. Aber da du ja rauchen willst, (auch wenn ich einen einzigen Raucher nicht als Argument zählen würde.) kannst du ja mit Sprüchen, wie; werft mir doch eine Zigarette neben mein abgestorbenes Bein, ins Grab. Oder umso mehr solltet ihr unsere Treffen schätzen. Weißt bestimmt was ich meine.

Ich bin zwar gegen Rauchen, aber wenn man nur sich selbst mit nikotin volltrönt, ist es mir egal. Es ist dein Leben. Das mit dem Alkohol, ist so ne Sache und mit dem Handy. Dadurch würdest du dich ja mit rein ziehen.

Ich hoffe das half und bitte halte andere Menschen aus dem Rauch.

3Abenteurer

Kommentar von LaranaL89 ,

Danke für die Antwort.

Ich würde niemals in ihrer Nähe rauchen.Ih rauche zu Hause bei mir auf dem Balkon und sonst nur,wenn ich alleine unterwegs bin.

Antwort
von Dooooll, 32

Weil rauchen auch sie Gesundheit der Leute belastet und schadet, die dabei sind bzw die um dich sind. Da haben sie schon ein Recht sich zu beschweren, ein sehr großes sogar. Schließlich bringen sie damit auch ihre Gesundheit aufs Spiel.
Entweder du machst das einfach wenn niemand dabei ist oder du musst dir das weiterhin anhören.

Außerdem bleibt der Geruch, den Raucher nun mal so an sich haben noch ewig im Haus/Wohnung und die Kleidung stinkt auch noch bis zur nächsten Wäsche danach. Und das nur von dem Geruch den du an deiner Kleidung und an dir dran hast, nicht nur wenn du gerade eine geraucht hast. Also betrifft es sehr wohl mehr Leute als nur dich.

Fällt dir nicht auf, da du es gewohnt bist aber Nichtraucher riechen das 10 Meter gegen den Wind.
Nein, also ernsthaft man riecht es WIRKLICH schon von Meter weit weg und der Geruch setzt sich extrem fest und ist SEHR intensiv und aufdringlich.

Kommentar von LaranaL89 ,

Also :

1. Ich rauche nicht in ihrer Nähe 

2.Ich rauche nur draußen auf meinem Balkon

Antwort
von Skibomor, 17

Ich habe das Problem für mich so gelöst:

Leute, die der Geruch in meiner Wohnung stört, brauchen ja nicht zu kommen. Ich geh auch nicht zu Leuten, wo es nach Hunden oder Räucherstäbchen stinkt. Freundschaften sind deswegen noch nicht zerbrochen.

Ich gehe nur in Lokale, wo Rauchen ausdrücklich erlaubt ist. Dort meckert keiner.

Ich treffe mich nur mit Leuten, die nicht meckern. Trotzdem habe ich Freunde!

Ich versuche tatsächlich, nur da zu rauchen, wo ich keinen belästige. Das geht leider nicht immer, aber fast immer.

Und ich weiß, dass Rauchen nicht gesund ist, viel Geld kostet und für andere wohl wirklich stinkt.

Kommentar von LaranaL89 ,

Danke für die Antwort!:)

Gibt es bei Euch viele Restaurants,die noch Raucherzonen haben? Bei uns gibt es fast gar keine...

Antwort
von Picco2, 24

Wenn du in der Gegenwart deiner Freunde rauchst ist das ha such schädlich für sie , passivraucher bekommen meist mehr ab als aktivraucher...

Kein Wunder das sie dann nicht glücklich sind wenn du in ihrer Nähre rauchst.

Kommentar von LaranaL89 ,

Habe ich je behauptet,dass ich das tue? Ich rauche nie,wenn ich mit jemanden unterwegs bin,sondern nur,wenn ich alleine unterwegs bin,und zu Hause ausschließlich auf dem Balkon.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für rauchen, 14

Hallo!

 Ich weiß selbst,dass es nicht gerade gesund ist,aber ich möchte gar nicht aufhören,da mein Vater selbst seit über 45 Jahren raucht,und es ihm noch immer super geht

Ich kenne einen der ist Jahrzehnte mit Heroin unterwegs und es geht ihm super.  Heroin in Ordnung??

Vielleicht mach sich Dein Umfeld ja einfach nur Sorgen um Dich und das ist bei den Risiken auch normal. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von Lindamihalovits, 13

OMG WEIL RAUCHEN AUCH DEINE FREUNDE IM UMKREIS BESCHÄDIGT NICHT GERADE NETT

Kommentar von LaranaL89 ,

Hör mal auf,hier rum zu schreien,ohne dich anständig informiert zu haben. Hättest du dir nur ein Kommentar von mir unter einer Antwort durchgelesen,wüsstest du,dass ich nicht in ihrer Nähe rauche.

Antwort
von gummilekkka, 25

Weil du und dein Zuhause stinkt, was du vermutlich nicht mal mehr merkst. Frag mal deinen Vater, wenn er 70 ist wie es um seine Gesundheit steht...in dem Dreh fängt der “Spaß“ erst so richtig an ..

Kommentar von LaranaL89 ,

Ich rauche allerdings nicht in meiner Wohnung...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten