Frage von pissmichnichtan, 65

Wieso haben kleine Kinder heutzutage Smartphones?

Warum ? Da sind so kleine kinder die sind so wat wies ich 13 und haben smartphones. Und dann die 7 jährigen !

Antwort
von berlina76, 37

Jede Eltern können selbst entscheiden ab wann sie ihren Kindern ein einfaches Handy oder gar ein Smartphone in die Hand drücken, dafür gibt es keine Beschränkungen.

Du kannst aber davon ausgehen, das es entweder Billiggeräte sind oder die abgelegten Vorgänger der Eltern.

Antwort
von Masuya, 15

Hallo pissmichnichtan, 

Kinder haben Smartphones weil:

-> das zu unserer Gesellschaft dazu gehört. So wie es bei manchen Gruppierungen wichtig ist, eine bestimmte Marke und einen bestimmten Kleidungsstil zu haben, gehört es eben mittlerweile auch dazu ein Smartphone zu besitzen

-> sie damit ihre Eltern kontaktieren können, wenn sie Probleme haben oder andersherum

-> weil sie mit einer guten Erziehung einen guten Umgang mit solchen Medien lernen können. 

Antwort
von Lexa1, 34

Im Grunde ist es eine gute Sache und hat auch Vorteile, wenn man es sinnvoll einsetzt.

Das es ein Smartphone ist, liegt an den Anbietern und seinen günstigen Preisen. Ab und Zu ist bestimmt auch Angabe dabei.


Antwort
von Otilie1, 23

ich kann das auch nicht verstehen wenn eltern ihren kindern so teure geräte kaufen und wenn sie die dann  auch mal verlieren gibt es ein drama.

man ist scheinbar nicht in wenn man so was nicht hat , das ist der zwang: alle anderen haben auch eins - ich will es auch

Kommentar von Odenwald69 ,

?? gibt es schon für ein paar Euro gebraucht...   Die zeigen ändern sich halt.. unser kleiner (2 Jahre) schaut sich gerne fotos darauf an. Ansonsten spielt er lieber mit seinem Bobycar.

Antwort
von exxonvaldez, 14

Der einzige Grund, den ich mir vorstellen kann:

Damit die Eltern sie tracken können.

Antwort
von lolwasisnlos, 32

Ich finde sowas ehrlich gesagt unverantwortlich kleinen kindern ein smartphone zu geben. Die sollten lieber draußen spielen gehen und nicht den ganzen Tag am Handy hocken

Kommentar von pissmichnichtan ,

Ja is echt so

Kommentar von Masuya ,

Was spricht den dagegen ein Handy zu besitzen und gleichzeitig auch ein normales Leben führen zu können? 

Würden alle Kinder mit einem Smartphone in ihrem Zimmer hocken, dann würdet ihr wohl kaum noch Kinder draußen spielen sehen. 

Wie viele Fotos sind wohl auf Facebook online, wo Teenager in Wäldern, Wiesen oder sonst wo einen schönen Hintergrund suchen. Man kann mit einem Smartphone auch kreativ umgehen. Es scheint immer nur so, als würde man damit nur verblöden, in Wahrheit lernt man auch einiges dabei. 

An solchen Aussagen sieht man, dass ihr euch selbst nicht einmal über Kinder informiert oder euch mit welchen Beschäftigt, ansonsten hättet ihre nicht so eine eingeschränkte Sichtweise!

Antwort
von Timh2512, 18

Wieso nicht? Im Notfall kann man sofort Hilfe rufen und damit vielleicht soger das leben anderer Leute retten.

Antwort
von Repwf, 32

Damit sie dann pünktlich am Nachmittag hier sinnlose Fragen damit stellen können...

Kommentar von pissmichnichtan ,

Junge ich bin 28 !!!

Kommentar von Lexa1 ,

laut Usernamen noch nicht mal 12

Kommentar von Timboli90 ,

tut ihm leid , kamst ihm wohl so vor wie 13 :D
zumindest so wie du schreibst könnte man das denken hahaha

Kommentar von Masuya ,

Ich muss leider auch sagen, dass du definitiv nicht rüber kommst wie 28. 

In deinem Alter sollte man eigentlich in der Lage sein sachlich eine Frage zu formulieren. 

Zudem denke ich, dass man auch in der Lage sein sollte sich zu dem Thema mit besseren Quellen als "GuteFrage.net" auseinander zu setzen, damit man sich ein wenig darüber bilden kann, um danach nochmal über die Frage nachzudenken. 

Kommentar von Repwf ,

Ich hab vor allen Dingen garnicht gesagt dann kannst "du" hier schreiben...

Aber jeder zieht sich den Schuh an der ihm passt! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten