Frage von Nero2110, 77

Wieso haben es männer in der partner suche so viel schwerer?

Egal ob auf dating seiten oder sonst wo,aktuell ist es mir wieder auf facebook aufgefallen. Gibt ja diese spotted seiten,wo leute anonym nach personen suchen oder nach beziehungen u.s.w..

Wenn ein mann eine anzeige rausgibt,dass er eine feste beziehung sucht,dann liken das im durchschnitt 2-10 frauen,damit man sie anschreiben kann.

Wenn eine frau auf der suche nach einer fersten beziehung ist,wird es gleicht von durschnittlich 70-100 männern geliked.

Gibt es also viel mehr männer als frauen,die auf der such nach einer beziehung sind?

Antwort
von Suboptimierer, 39

Es gibt mehr Männer, die diesen Kanal nutzen. Und selbst wenn du dabei schreibst, dass du auf der Suche  nach etwas Festem bist, so sitzt mittlerweile doch in den Köpfen der Leute fest, dass dieser Kanal hauptsächlich dazu dient, mal etwas auf die Schnelle zu bekommen.

Das ist schade für dich und für die Frauen, denn Frauen suchen i. d. R. viel früher nach etwas Festem, weil sie keine alten Mütter werden wollen, während Männern es oftmals nicht ganz so wichtig ist, früh Vater zu werden, da sie sehr lange Kinder zeugen können.

Das mal so als grobe, pauschalisierende Kurzfassung.

Antwort
von Minyal, 17

Ich glaube nicht, dass es mehr Männer als Frauen auf eine Beziehung anlegen. Es gibt halt immer noch zu viele Frauen, die glauben, dass der Mann den ersten Schritt machen sollte. 

Dann gibt es auch noch viele Männer, die glauben, dass eine Frau, die eine Anzeige raus gibt, es nötig hat. Von den 70 bis 100 Männern hat es die Mehrheit auf Sex abgesehen. Wenn man die streicht kommst vlt auch auf 2 bis 10 Männer, die wirklich eine Beziehung suchen.

Antwort
von VanLure, 27

Glaube das liegt zum einen daran das online mehr Männer auf der Suche sind und zum anderen das die Männer für ein erstes Anschreiben/Plausch weniger Ansprüche haben als Frauen.

Das heißt jetzt nicht das Männer alles nehmen würden was sich anbietet. Mir ist es nur selber (Frau) aufgefallen das sobald man sich auf einer Dating Seite ein Profil erstellt sich schon das Postfach mit Nachrichten füllt - unzwar ohne das auch nur irgendwas im Profil steht und ohne ein Foto.

Antwort
von Ostsee1982, 9

Warum sollen es Männer schwerer haben? Es gibt auch genügend Frauen die jahrelang Single sind. Jeder hat eben seine Ansprüche, seine Vorstellungen von Beziehung und das harmoniert nunmal nicht mit jedem "Dahergelaufenen". Meiner Beobachtung nach, ist es so, sobald eine Frau nur einigermaßen gut aussieht hängen bei den Männern die Zungen triefend auf dem Boden, solange die gut aussieht kann die strunzdoof sein wie sie will, völlig egal, andere Frauen die nicht nur von der Natur wohlwollend geküsst wurden stehen genauso hinten an und könnten dabei sehr liebevolle, intelligente Partnerinnen sein. Umgekehrt kann es genauso sein, Männer die eher unscheinbar sind warten sich die Beine in den Bauch und andere gehen weg wie warme Brötchen. Ich möchte nicht verallgemeinern hab aber alles schon gesehen und bei Bekannten miterlebt.

Antwort
von siggiiii, 34

Nein aber Frauen gehen das anders an hat auch mit dem klassischen Rollenverständniss zu tun.

Antwort
von kolmappierkolle, 49

Ich würde behaupten, dass die Anzahl an partnersuchenden Menschen ungefähr gleich ist. Nur, weil 5x so viele Männer Profile von Frauen liken, heißt es nicht, dass alle von diesen auf Partnersuche sind.

Kommentar von daria78 ,

Das ist richtig, die meisten werden wohl nur drauf w******.

Antwort
von wictor, 23

Es gibt mehr Frauen als Männer auf der Welt. Wie schon andere sagten, liegt es an der typischen Rollenverteilung. Frauen werden oft von Männern angesprochen, aber umgekehrt ist es kaum der Fall. Deswegen müssen Frauen sich häufig gar nicht auf die Suche begeben.

Antwort
von Secretstory2015, 40

Ich denke einfach, dass mehr Männer solche Portale nutzen als Frauen.

Antwort
von susannestein, 1

Das ist nur deine subjektive Einschätzung ;-)

Antwort
von Machtgarnix, 31

es stimmt, dass wesentlich mehr Männer im Internet auf Partnersuche sind (wie ich zum Beispiel), als Frauen.

Antwort
von night9173, 27

Ich bin männlich und habe keine Probleme bei der Partnersuche, ganz im Gegenteil. Es kommt halt einfach darauf an, was du als Mann zu bieten hast. Wenn man als Mann weder ein gutes Aussehen noch Geld hat, dann hat man es schwer überhaupt jemanden zu finden. Und wenn man dann doch eine Frau findet, dann ist sie meistens gepierct oder übergewichtig.

Kommentar von greenvbuser ,

Danke; magst du den weniger selbstbewussten Männern nicht gleich noch einen Strick und einen Hocker dazu schenken?

Antwort
von daria78, 12

Weil Frauen im Internet vorsichtiger sind als Männer. Männer verschicken mehr Nacktbilder, gehen öfter auf Datingseiten und zeigen sich offener im Web.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten