Frage von alex87344, 19

Wieso haben die USA damals A Waffen abgefeuert und warum jetzt nicht mehr?

Antwort
von Antidor, 16

Damals war es eher ein Test, wie effektive diese Waffen wirklich sind. Außerdem wollte man deine Macht gegenüber Russland demonstrieren. Danach ist den dann aufgefallen wie katastrophal und vor allem wie langzeitig die Folgen davon sind und es wurde verboten. Trotzdem besitz die USA noch Atomwaffen, hat aber bis zu jetzigen Zeitpunkt noch nicht ihre Mahct verloren und es gab keinen Grund, wieder Atomwaffen einzusetzten, da man dann mit extrem viel Kritik rechnen müsste, welche dem Zweck nicht gerecht werden würde.

MfG Antidor

Antwort
von Panazee, 16

Damals ja, weil: Um allen zu zeigen über was für eine zerstörerische Macht sie als einzige verfügen, vor allem den Russen

Heute nein, weil: Viele andere die gleiche zerstörerische Macht ihr eigen nennen und man nie weiß wer sich berufen fühlt den Amis eine drauf zu braten. Zudem wollen sie in der Regel Gebiete besetzen und da wo eine Atombombe gezündet wurde gibt es keine Möglichkeit mehr etwas zu besetzen


Kommentar von derfiesefriese ,

Deswegen verwendet Saudi-Arabien ja im Yemen auch Elektronenbomben, lebensvernichtend, aber komplett erhaltene Infrastruktur

Antwort
von tryanswer, 19

Weil dazu, seit den damaligen Einsätzen, keine Notwendigkeit mehr bestand.

Antwort
von schildkroetde, 8

weil der verantwortliche für Hiroshima es danach bereute.

Edward Teller war es glaub

Kommentar von PatrickLassan ,

Glauben heißt nicht wissen. Teller war nicht der Verantwortliche, er gilt als 'Vater der Wasserstoffbombe'.

https://de.wikipedia.org/wiki/Edward\_Teller

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten