Wieso haben die meisten oder viele Hollywoodstars eine schlimme Drogenzeit hinter sich und sind trotz allem nun weltberühmt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

"wenn man hier in Deutschland als Jugendlicher heutzutage Drogen nimmt oder was weiß ich landet man zu 100 % in der Gosse"

Lernt man sowas heutzutage in der Schule, oder wie?

In Deutschland nehmen mindestens 5 Millionen Menschen illegale Drogen.

Die meisten von denen sind nicht abhängig... und viele die es doch sind haben ein geregeltes Leben.

Es nehmen mehr Leute illegale Drogen als du denkst, aber da Prominente Personen des öffentlichen Lebens sind kommt es bei ihnen eher raus als beim Nachbarn Paul von dem du nur weißt dass er ein Katzenfreund ist...

Und die Stars, die immernoch Drogen nehmen bzw. abhängig sind, können es sich einfach finanziell Leisten, während bei einem ottonormal Bürger irgendwann das Geld ausgeht, was dann meistens zu Beschaffungskriminalität führt.

Warum sollte jemand in der Gosse landen, wenn er sich seine Sucht finanzieren kann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele, die kommen aus dem Sumpf nicht mehr raus. Die ehemaligen Stars die stürzen und nicht mehr hochkommen sind halt nur schneller vergessen.

Andererseits: Als Promi hast Du Berater in allen Lagen:  Lebensstyle - Sport- Ernährung - die planen Deinen Tag und erzählen Dir wann Du was und wie sagst, in welche Show Du gehst und in welche nicht.

Du hast Probleme? Man weiß diskreten Rat... Welche Klinik und wo... und da werden Gelder locker und dadurch Möglichkeiten eröffnet... da kann man nur von träumen.

Und in "good old Germany" ist das auch so: Eine Menge Stars die auch ihre Lebensphasen gehabt haben. Unsere Kultur ist nur anders: Da sind wir Deutschen doch vielleicht etwas mehr auf Harmonie und gesellschaftliche Vorgaben geeicht. Und mal so nebenbei: Was zum Beispiel gerade im Drogenbereich in der Szene der Volksmusik und Schlager abgeht... das ist legendär, und braucht die Hardcore Szene nicht zu meiden  :-)

Sincerely, Norbert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

viele waren schon als Jugendliche oder Kinder Schauspieler und standen deshalb immer im Mittelpunkt und hatten eine Menge Geld. Da kommt man irgendwann in versuchung.

LG Peter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Trastin
21.11.2016, 21:47

peter pan? bist du das etwa?

0
Kommentar von 932609MJL
21.11.2016, 21:47

Ne ne so meinte ich das nicht ganz. Sie waren vor ihren Karrieren Drogenabhängig und wurden nicht erst durch ihre Karriere Drogenabhängig

0
Kommentar von Trastin
21.11.2016, 21:53

wo lernt man das fliegen!

0

In Los Angeles sind Drogen fast vollkommen normal. Gerade wurde Gras legalisiert, auf vielen Hausparty's hast du Kokain, Speed ect..

Allerdings missbrauchen das wenige so oft, dass sie in der Gosse landen. Besonders bei den Reichen und den Schauspielern ist das ziemlich im Normbereich. Ausnahmehmen gibt es immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"In Deutschland landen Leute die Drogen nehmen zu 100℅ in der Gosse"..... Das stimmt nicht mal annähernd, die meisten haben einen ganz normalen Tag, gehen arbeiten und leben so wie andere Leute es auch tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war in der Drogenscene und ich kenn so einige Menschen die Drogensüchtig sind und nicht nur die am bahnhof flaschen sammeln . sondern mit dem Porsche zur arbeit fahren. Nicht nur einen der sehr erfolgreich is.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

....Weil Drogenerfahrung nicht das Ende des Lebens bedeutet..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man zuviel Freizeit hat muss man sich die Zeit irgendwie vertreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?