Frage von Chantellism, 84

Wieso haben die Leute bei Walking Dead keinen Mobilfunkempfang?

Hey, habe die ersten drei Staffeln mehr oder weniger aufmerksam gesehen und bin mir nicht sicher, ob das erwähnt wurde.

Mich würde halt interessieren, warum die nicht telefonieren können oder keinen Internetzugang haben.

Wurde das mal erklärt? Ich weiß auch nicht genau, wie das mit der Wartung und so läuft, aber ich glaube nicht, dass es für Zombies einfach ist, das Internet/Mobilfunknetz komplett außer Betrieb zu setzen, oder?

Keine Ahnung, wie so etwas funktioniert, daher frage ich euch mal. :s

Expertenantwort
von o2Hilfe, Business Partner, 33

Hallo Chantellism,

die Geschichte der Zombies ist eine Geschichte voller Missverständnisse.

Diese verhalten sich nämlich in Zeiten nicht ausreichender Versorgung durchaus ähnlich wie Kaninchen. Wenn es nichts frisches mehr zu futtern gibt, dann wird einfach alles angeknabbert.

Da Zombies einen durchaus entwickelten Geruchssinn haben und die Plastik/Gummi-Ummantelung jeglicher Stromkabel Weichmacher ausdünsten, werden Zombies von diesen Kabeln natürlich geradezu magisch angezogen und beißen mal ordentlich rein.

Das Ergebnis? Kurzschluss. Kein Strom.

Ein Mensch würde bei einem solchen Biss natürlich am Stromschlag sterben, aber so ein Zombie, der kann das halt nicht. Also sterben.Ist ja schon tot. Untot.

Da durch den weltweit verbreiteten Virus letzendlich jeder noch lebende Mensch ein potentieller Zo,bie ist und es also auch weltweit Zombies gibt, kommt es so zu einem erheblichen Fraß an Stromkabeln jeglicher Art. Massenhafte Kurzschlüsse, Zombies, die am Stromschlag (mal wieder) nicht sterben und kein Strom mehr in der Nachbarschaft.

Dadurch laufen natürlich auch die Computer nicht mehr, die für das Internet erforderlich sind, auch so eine Mobilfunkantenne hat dann auf einmal keinen Strom mehr. Von den großen Servern dann mal ganz zu schweigen.

(Ein normaler IT-Techniker kann selbst wenn er lebt schon mal so manches mal in Kabel beißen, wenn er erst mal ein Zombie ist, hält ihn dann aber auch so gar nichts mehr zurück).

Das ist also die Ursache, warum es kurz nach einer Zombie-Apokalypse keinen Strom und kein INternet und kein Mobilfunk mehr gibt.

Geschichten, dass Kraftwerke, die Strom erzeugen für den Betrieb tatsächlich Menschen brauchen, die auf Lastschwankungen reagieren müssen, halte ich für stark übertrieben.

Gruß,

Lars

Kommentar von Chantellism ,

Die knabbern an Stromkabeln? Na gut, das könnte es wohl erklären, an so etwas hätte ich absolut nicht gedacht...

Danke für die Antwort. ^^

Antwort
von DrUnique, 33

Abgesehen von den Zombies, ist dies eine berechtigte Frage.

Dazudenken, kann man sich vieles. Ob es eine Stromabschaltung des Staates war, das Netz unterbrochen wurde oder sonst jeglich passiert ist. Doch bei dem Szenario, dass 99% der Menschheit zu unfunktionablen Schlafwandlern mutiert, ist es unwahrscheinlich, dass zu den übrigen 1% Experten im Bezug auf Kraftwerke noch überlebt haben. Das Strom wird wohl laut Drehbuch auch selber gewonnen von den jeweiligen Camps.

Bevor ich zu viel spoilere, sollte man wissen, dass dies lediglich eine Serie ist, mit viel Erfolg, Afumerksamkeit und verdammt viel Potential. Für mich zählt diese Serie am Montagabend zum Pflichtprogramm.

Bevor man auf Einzelheiten eingeht, sollte man nicht sehr penibel werden, daher dies alles nach einem Drehbuch geht und man dem Autor nicht unbedingt wirklich jede Einzelheit erfragen muss, damit die Serie Sinn macht.

Falls man tatsächlich jedoch in einer Apokalypse stecken sollte, wird wohl eins klar sein: Strom, bzw. Energie wird nicht leicht herbringbar sein, wenn man bedenkt dass die Menschheit in einer Apokalypse sich in gewissermaßen zurück in der Steinzeit befindet, abgesehen auf ein paar Mittel wie Waffen in Form von Pistolen und Gewehren, sowie robusten Gebäuden und Einrichtungen und der recht weit entwickelten Sprache.

Doch trotzdem gilt: Ohne Strom, Wasser, Nahrung & menschlicher Normalität befinden wir uns praktisch in der Steinzeit.

Kommentar von Chantellism ,

Daran hatte ich gedacht, dass die dafür Zuständigen einfach infiziert wurden, aber ich dachte mir, dass es niemals so einfach sein könnte, alles lahmzulegen. 

Die Erklärung  "O2Hilfe" käme mir zwar nie in den Sinn, aber so wäre es durchaus möglich, schätze ich... :D

Antwort
von Bobby66, 62

liegt wahrscheinlich daran, dass die Drehbuchautoren fanden, dass bei Zombies Handies schlecht passen! 

Kommentar von Chantellism ,

Mit Internet und Telefonaten wäre es ja auch zu einfach. :P

Aber gab es da nicht mal wenigstens eine logische Erklärung für...?
Das ist irgendwie schwach... :D

Kommentar von Bobby66 ,

OK dann evt. so .... die Mobiltelefone und die Sender wurden deaktiviert, da die Signale von den Zombies wahrgenommen werden konnten und sie dadurch die Gruppen der überlebenden Menschen schneller orten konnten ..

Antwort
von sniggelz, 37

Das ist ganz einfach erklärt: Keine Elektrizität, kein Mobilfunk...

Kommentar von Chantellism ,

Und wieso haben sie keine Elektrizität...? :D

Das kann doch niemals so einfach für Zombies sein, die komplette Elektrizität außer Betrieb zu setzen, oder...?

Kommentar von sniggelz ,

Achso, du bist ein Troll. Sag das doch gleich...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community