Frage von Flauschi2301, 218

Wieso haben die Bodybuilderinnen ein großen Busen?

Wieso haben so viele Bodybuilderinnen einen großen Busen, obwohl vom Training die Oberweite zwar kleiner aber definierter werden soll?
Die können sich doch nicht alle operiert haben lassen oder?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Duke1967, Community-Experte für Fitness, 106

Doch, in der Regel sind die Bodybuilderinnen mit großem Busen IMMER operiert. Es geht nicht anders. Du kannst keine Muskelmasse aufbauen und Deinen Körperfettanteil auf ein Minimum reduzieren, damit man die Muskeln definiert sieht und gleichzeitig Dein Fettgewebe in der Brust erhalten. Es geht einfach nicht. Natürlich kann man die Brustmuskulatur, die UNTER dem Fettgewebe liegt aufbauen, aber nicht so, dass es einen wohlgeformten "runden" Busen ergibt. Bei nicht operierten Frauen hängt die Brusthaut dann meist "schlauchförmig" über dem Muskel wenn die Brust vorher viel Fettgewebe hatte. Bei kleinen Busen wird die Haut durch die Brustmuskulatur gestrafft, es sieht dann aus wie bei Bodybuilder-Männern. Liegt natürlich auch an der Einnahme der männlichen Hormone, die Frauen einfach nehmen müssen, um radikal Muskelmasse aufbauen zu können. Die weibliche Genetik ist im Normalfall nicht darauf ausgelegt große Muskeln zu haben. Es fehlt ihnen an Testosteron. LG

Kommentar von Flauschi2301 ,

Danke für die Tolle Antwort. ☺️
Trotzdem sieht es toll aus, eine durchtrainierte Frau und die operierten Brüste, einfach toll

Kommentar von Duke1967 ,

Finde ich auch... Freue mich schon auf die Fibo... Alles Gute und danke fürs Sternchen. LG

Antwort
von PeachesP, 89

Ich finds auch lustig, was immer alle unter "Bodybuilding" verstehen. Definition: Gezieltes Aufbauen von Muskeln durch Krafttraining und Ernährung.

Und trotzdem haben wohl die meisten dann die Frauen im Kopf, die dank gefährlicher Medikamente schon halb wie Männer aussehen..

Dabei sieht man dann doch einfach bloß schlank und trainiert aus, wie ein Fitnessmodel.

Ich bin zwar Anfängerin, aber eine andere Frau, die auch bei meinem Trainer ist hat jetzt, nach 5 Jahren Bidybuilding nur minimal kleinere Brüste als vorher. Sie hat eben Fett verloren, auch in den Brüsten. Aber auch Muskeln aufgebaut.

Durch die jetzt vorhandene Brustmuskulatur siehts obenrum aber deutlich schöner aus. Habe die vorher-nachher-Fotos gesehen und sie selbst kennengelernt.

Und selbst wenn die Brüste kleiner werden: Die Optik vom restlichen Körper ist es doch wohl wert.

Und um noch die Frage zu beantworten: Manche haben von Natur aus riesige Brüste, andere kleine. Manche operieren, manche nicht. Kann man unmöglich pauschalisieren.

Bei mir im Studio sind kaum Frauen mit operierten Brüsten.

LG

Kommentar von Flauschi2301 ,

Du weißt doch gar nicht was anderen Menschen im Kopf rumschwirrt, wenn sie das Wort "Bodybuilding" hören.
Also unterlasse sowas bitte, danke!
Zumal hier niemand gefragt hat, ob Du Bodybuilding machst oder seit wann.
Ich mag es nicht wenn Leute wie Du so abwertend reden, vor allem kennst Du weder mich, noch die meisten anderen in diesen Forum.
Der untere Teil deiner "Antwort" hätte doch nun wirklich gereicht.
Trotzdem danke.

Kommentar von Duke1967 ,

Die Antwort ist zwar an Deiner Frage vorbeiargumentiert, ich finde aber Deine Reaktion darauf etwas übertrieben. Ich kann keine Abwertung erkennen und PeachesP wollte sicher nur aus eigener Erfahrung sprechen... LG

Kommentar von PeachesP ,

Ach, das ist schon okay. Wenn wem meine Antworten nicht passen, dann ist es eben so.

Natürlich war meine Antwort absolut nicht böse gemeint, aber beim Schreiben kommt ja immer alles anders rüber als wenn man erzählen würde.

Hatte auch erst überlegt noch zu erklären und zu argumentieren, wie meine Antwort richtig auf die Frage bezogen war.. Aber wenn man schon so angepampt wird, halte ich das nicht für sinnvoll.

Man hätte ja einfach einen Downvote verteilen können und fertig.

Antwort
von Intermundia, 110

Ja viele, aber nicht alle. Das liegt auch an den Genen.

Kommentar von Flauschi2301 ,

Aber wenn man sich die mal anschaut, haben sie fast alle ein großen Busen.
Auf den vorher/nachher Fotos haben sie vorher keinen, aber Nachher.
Die können sich doch nicht alle operiert lassen haben oder

Kommentar von ThomasAral ,

die erfolgreichen haben das geld um die op mit links zu bezahlen .... amateuren passiert eher das gegenteil und der busen schrumpft

Kommentar von Duke1967 ,

Die nicht erfolgreichen suchen sich im Zweifelsfall einen Mann, der´s bezahlt. Oder einen guten Psychotherapeuten, der das bei der Krankenkasse durchdrückt. Aber operiert sind muskulöse Frauen mit großer, schön geformten Oberweite immer. Weil beides auf natürliche Weise einfach nicht möglich ist. LG

Kommentar von Flauschi2301 ,

Danke

Antwort
von neuerprimat, 90

Das hast du verwechselt. Das sind die älteren männlichen Bodybilder.
Die Frauen bekommen nur große Nasen und eine riesen Klitoris.

Kommentar von Flauschi2301 ,

Witz

Kommentar von neuerprimat ,

Ja, ich hab das jetzt recht launig geschrieben. ABER ich sag dir: jedes Wort an meiner Antwort stimmt leider genau so.

Was du als "großen" Busen bezeichnest ist eher ein erheblicher Umfangzuwachs durch den Muskelzuwachs. Die Brust selber wird Größer. Der eigentliche Busen, also quasi das Fettgewebe über den Muskeln, schrumpft aber. Einige Frauen empfinden es dann so, als würde es wie ein größerer Busen wirken.

Die Ansicht teile ich allerdings nicht. Aber ich bin auch nicht gerade ein Fan von Übergröße an dieser Stelle.

Kommentar von Flauschi2301 ,

Ja, es soll ja mir gefallen und niemand anderem

Antwort
von SiroOne, 77

Viele von den Bodybuilderinnen haben Silikon in der Brust.

Antwort
von ListigerIvan, 63

plastik. ganz einfach.
alle? ja. alle.

Kommentar von Kimmobb ,

Genau! Niedriges Körperfett bedeutet wenig bis keine Brust. Wenn doch Busen da ist, dann nur als Ersatzteil. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten