Frage von Miserables, 75

Wieso haben deutsche Lebensmittel eine so schlechte Qualität, ist leider kein Einzelfall ?

Antwort
von Zakalwe, 15

ist leider kein Einzelfall ?

Stimmt, es ist leider kein Einzelfall, dass hier sinnlose Fragen ohne Erläuterungen gestellt werden.

Daher die dringende Bitte an gutefrage.net: Die Schaltfläche für "Weitere Details hinzufügen" beim Frage stellen endlich mal auffälliger gestalten. Viele scheinen das zu übersehen.

Antwort
von scheggomat, 30

Kann ich nicht bestätigen. 

In keinem anderen Land bekommt man so gute Qualität für so kleines Geld. 

Richtigen Müll bekommt man nur, wenn man kein Geld ausgeben will. 

Antwort
von FrageBoy22222, 43

falscher Laden vielleicht??
hab gemerkt Schnitzel und Chickenwings sind super bei Netto z.B.

Kommentar von Miserables ,

Bei uns gibts keinen Netto

Kommentar von JohannMeier12 ,

Es schmeckt vielleicht gut bei Netto, aber unter Qualität ist was anders bekannt. Wie sollen die denn hochwertige Produkte bei so einem Preis verkaufen?

Antwort
von Brunnenwasser, 7

Warum wissen die Leute so schlecht über Lebensmittel Bescheid ? Ist leider kein Einzelfall.

Worauf beziehst Du Deine Aussagen ? Könnte es sein daß Du nicht kochen kannst und auf industriell verarbeitete Ernährung angewiesen bist ? Das ist dann leider Dein Problem, aber nicht das der Ernährungswirtschaft.

Die sich übrigens qualitativ nicht vor dem Rest der Welt verstecken muß. Nicht mal beim Discounter.

Schreib doch mal...aber ich glaube nicht daß Du uns ein Beispiel geben möchtest !

Antwort
von hutten52, 13

Du bekommst in D beste Qualität, wenn du entsprechende Preise bezahlst.

Insgesamt ist das Niveau wohl in 90 % der Länder geringer, allein schon, weil die Lebensmittelüberwachung in D sehr gut ist. Wo hast du z. B.  schon ein so exzellentes Leitungswasser?

Deutsche Molkereiprodukte sind Exportschlager. Das Brotangebot ist im Vergleich sehr vielfältig und gut. 

Treibhaustomaten sind wässrig, klar, aber wenn du Biotomaten in der Saison kaufst, bekommst du sehr gute Ware. 

Kommentar von BTyker99 ,

Das Brot beim Bäcker ist sicherlich häufig gut, aber das was in den großen Fabriken hergestellt wird, macht nicht so einen überzeugenden Eindruck. Vor ein paar Jahren gab es noch Skandale, als Bilder die hygienischen Umstände bei der Brot-Produktion gezeigt haben, inklusive Ratten und anderem Getier.

Liegt der Grund für die Exportfähigkeit der Milch nicht auch daran, dass sie durch die Subventionen so unglaublich billig ist?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten