Frage von chri29, 29

Wieso habe ich zwei OS X Partitionen?

Ich habe mir vor einiger Zeit bei Gravis eine Windows 7 Partition einrichten lassen. Jetzt habe ich sie gelöscht aber mir ist aufgefallen, dass ich seit Gravis zwei OS X Partitionen habe, die beide 3 TB auf meiner 3 TB HDD belegen. Als ich dann im Terminal nachgeschaut habe stand dort einmal " /dev/disk0 (internal, physical): " und die andere war als " /dev/disk1 (internal, virtual): " beschrieben. Ich habe schon versucht diese Partition durch zurücksetzen und verschiedene Terminal Commands zu entfernen (mehrmals) aber es klappt einfach nichts. Kann mir vielleicht jemand sagen was genau das ist und was ich jetzt tun kann? LG chri29

Antwort
von JohnnyAppleseed, 20

Es gibt schon ziemlich lange standardmäßig zwei Partitionen auf dem Mac.

Die Eine, die du meinen könntest ist die Wiederherstellungspartition mit 5 GB und lässt sich nicht löschen.

Antwort
von Gummileder, 14

disk0 physical ist der physische Datenträger

disk0 virtual wäre dann das Dateisystem HFS+ 

aber disk1?

Vielleicht mal ein <diskutil list> Ergebnis hier als Kommentar einfügen um genauer zu sehen wie es konfiguriert ist.

Kommentar von chri29 ,

/dev/disk0 (internal, physical):
#: TYPE NAME SIZE IDENTIFIER
0: GUID_partition_scheme *3.0 TB disk0
1: EFI EFI 209.7 MB disk0s1
2: Apple_CoreStorage Macintosh HD 2.2 TB disk0s2
3: Apple_Boot Recovery HD 650.0 MB disk0s3
4: Apple_CoreStorage Macintosh HD 801.4 GB disk0s4
5: Apple_Boot Boot OS X 134.2 MB disk0s5
/dev/disk1 (internal, virtual):
#: TYPE NAME SIZE IDENTIFIER
0: Apple_HFS Macintosh HD +3.0 TB disk1
Logical Volume on disk0s2, disk0s4
0C9A86BF-26D1-4974-B858-DD063F9EA3A7
Unencrypted

hier ist das diskutil list Ergebnis 

Kommentar von Gummileder ,

Das mit dem Apple Core Storage könnte damit zu tun haben, dass dieser Datenträger ein “Fusion Drive“ ist. https://de.m.wikipedia.org/wiki/Fusion_Drive

Oder der Datenträger war oder ist verschlüsselt.

Wenn die jetzige Konfiguration nicht nur ein Schönheitsfehler ist würde ich einen clean install vom Betriebssystem machen. OS X aus dem App Store herunter laden, damit einen USB Stick erstellen (geht mit Terminal oder dem Tool http://diskmakerx.com/). Von diesem USB Stick starten, mit dem Festplatten Dienstprogramm den Datenträger löschen und dann die Installation starten.

Vor der ganzen Aktion die persönlichen Daten auf einen externen Datenträger sichern (oder Cloud). 

Expertenantwort
von wolfgang1956, Community-Experte für Apple, 6

Für das sichere Funktionieren hat Apple schon seit einigen Jahren eine zweite versteckte Partition von ca. 5 … 6 GB angelegt, die auschließlich eine Kopie des aktuellen Systems enthält, damit der Rechner wenigstens booten und ein aktuelles System installieren kann.

Dies ist auch bei Windows schon lange üblich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community