Frage von nightcloud, 57

Wieso habe ich zugenommen und wie bleibe ich dauerhaft schlank?

Also, ich bin 14 und Weiblich.

Vor 2 Jahren war ich im Krankenhaus wegen Migräne oder so etwas.Als ich dort war, habe ich nichts runter bekommen(Das Essen war schrecklich)Das einzige was ich essen konnte war Frühstück(Brot, Nugatcreme, Kaokao)Da ich nicht viel aß, wog ich erstmal 36 kg ungefähr.

Bevor ich im Krankenhaus gelandet war, war ich normalgewichtig.Aufjedenfall über 45 kg.Meinen Freunden und Familie wussten, dass ich nicht den ganzen Teller essen konnte und ich trank dazu viel Wasser.

Und nun, meine Frage:Wieso habe ich nach dem Krankenhaus(geblieben 1 M)zu genommen.Ich esse heutzutage viel mehr.Gewicht fasst 52 kg.Irgendwie nehme ich auch etwas zu.Mein Bauch ist leicht gewölbt also er kommt leicht raus an der Stelle wo sich Speck gesammelt hat.

Ich fühl mich so unwohl.Für meine Größe ist das ein komischer Körper.Meine Freunde sagen alle, dass ich zu genommen habe.Was soll ich tun damit ich etwas abnehme und der Bauch nicht so rauskommt??

Antwort
von Lenii2111, 57

Ich kann dir nur beantworten warum du zu genommen hast... also vielleicht liegt es daran, dass dein Körper sich darauf eingestellt hat, als du im Krankenhaus nicht viel gegessen hast, also dass er dachte okay das ist nicht gut. Und als du wieder normal gegessen hast, dachte er sich, jetzt muss ich aufpassen, muss mir Energievorräte schaffen, falls wieder eine "schwere" Zeit kommt. Und unser Körper lagert Energie in diesem Zustand durch, nunja, Fettpolster. :D Ich hoffe ich konnte dir helfen und du hast meine Erklärung kapiert :D 

Kommentar von nightcloud ,

Ok:,) das ist eine gute Erklährung.Daran hab ich nicht wirklich gedacht.Neben meinen Freunden seh ich dicker aus als ich es eh schon bin -_-

Kommentar von Lenii2111 ,

haha :) Aber hey mach dir da nicht so n Kopf drüber... ich bin bald sechzehn und wiege auch so viel... das ist normal bzw. nicht schlimm! Und außerdem bist du DU und musst nicht so sein wie es die anderen wollen. Ich habe auch eine kleine Rolle am bauch, aber ich habe trotzdem Freunde und bin nicht gerade hässlich (nicht arrogant oder so aber ich fühle mich auch nicht hübsch, einfach normal). Und falls du denkst du wirst nie n Freund haben weil alle deine Freunde hübscher sind, ich habe auch einen Freund und der mag meine Rolle. :D Meine Freundin ist viel dünner als ich und, meines Erachtens auch hübscher, aber sie ist Singel... :) Nur als kleine Motivation :D

Kommentar von nightcloud ,

HahahaxD Danke dir :,D jetzt musste ich wirklich lachen.Ja, das könnte wirklich stimmen.Vielleicht sollte ich einfach leben und warten was aus mir mal wird vielleicht kann ich ja später was machen aber gerade liebe ich Skittles und den Kram danke für deine persönliche Antwort :,D

Kommentar von Lenii2111 ,

Haha gerne :) Und glaube mir, momentan futtere ich auch in einem fort und ich nehme momentan gar nicht mehr zu... meine Freunde beneiden mich, aber ich habe das Gefühl dass das zu nehmen bei mir noch kommt :D 

Egal, wichtig ist dass du dein Leben so lebst wie du es willst! Und eben du weißt nicht was die Zukunft bringt :D

Antwort
von hertajess, 25

Du bist in der Pubertät. Das ist der größte Umbau den wir Menschen nach der Geburt erleben. Alleine das Gehirn verbraucht zeitweise 50% der Gesamtenergie des Körpers. Es wird immer zuerst versorgt. Ist ein junger Mensch zu dünn werden lebenswichtige andere Organe abgebaut. Die Rechnung wird dann so ab 35 durch auftretende chronische Erkrankungen deutlich. Dass Du noch wächst, die Knochendichte mit Sicherheit noch zunimmt, sich Deine weiblichen Merkmale ausbilden wirst Du selbst wissen. 

Dich stört Dein Bauch? Dann schaue ihn einfach nicht an eine Weile. Ohne Bauch können wir Menschen nicht existieren. Da findet unsere Verdauung statt. Wer in Deinem Alter von einem Sixpack träumt macht sich selbst krank. Du wirst mit der Zeit feststellen dass es durchaus sexy ist einen Bauch zu haben. Ehrlich. Und Du wirst mit der Zeit ebenso feststellen dass die zu dünnen Menschen viel leichter krank werden. Weiter wirst Du Dich auch wieder so annehmen können wie Du bist. Das geht allerdings noch eine Weile. Denn dieser große Umbau der dauert nun mal. Die Natur hat festgelegt bis wir 23 Jahre alt sind. Und die fragt uns nicht nach unseren Vorstellungen oder Erfindungen. Sie ist der Boss. Wer gegen die Regeln dieses Bosses verstößt muss es teuer bezahlen. 

Tabellen und Rechendinger kannst Du vergessen. Sie haben keine wissenschaftliche Grundlage. Auch diese Hirnlosigkeit die beim zuständigen Bundesministerium steht gehört dazu. Ihr weisen Fachmenschen aus ganz Europa nach dass mehrere Kliniken für Essgestörte wegen ihr entstanden sind. So eine Qual brauchst Du nicht. 

Die menschliche Entwicklung verläuft mindestens in einer Vier-Jahres-Breite. Das bedeutet, anders ausgedrückt, Deine Klassenkameraden können Dir vier Jahre in der Entwicklung voraus oder hinterher sein. Mindestens. Es wurde auch schon eine Differenz von neun Jahren nachgewiesen. Es macht also jetzt für die nächsten Jahre absolut keinen Sinn sich vergleichen zu wollen. Hinzu kommt noch dass Menschen einfach unterschiedlich gebaut sind. 

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung, 36

Wie groß bist du überhaupt? An sich sind 52kg wenig und wenn man nicht kleiner als 1,40m ist, wäre das auch noch Normalgewicht bis zu wenig. Dazu kommt das du auch noch mitten im Wachstum bist, da verändert sich der Körper so oder so und wird "fraulicher", sprich er bekommt an den richtigen Stellen Rundungen wo vorher keine waren (oder auch mal an den falschen aber das ist nebensächlich). 

Kommentar von nightcloud ,

Also, ungefähr 1,60 aber das Problem is ja auch am meisten der Bauch.Und ich glaub nicht, dass ich recht groß werde, wenn ich mal erwachsen bin

Kommentar von HikoKuraiko ,

Dann solltest du überhaupt nicht abnehmen denn dein Gewicht ist für deine Größe, wie zu erwarten, genau richtig. Auch wenn du nicht mehr wächst (wobei man das jetzt nicht sagen kann denn schließlich wächst du noch ca. 4-6 Jahre und was in der Zeit ist kann niemand vorhersagen). Und das dein Bauch "dick" aussieht bildest du dir warscheinlich nur ein. Und die, die meinen das du zugenommen hast (was ja auch stimmt und gut ist) meinen das bestimmt nicht böse und wenn doch hör nicht drauf. Abnehmen musst du nicht! Iss einfach gesund und ausgewogen und dann wird das schon

Kommentar von nightcloud ,

Das wird einwenig schwer sein gesund zu essen da meine Eltern richtig ausländlisch kochen und ich immer mit Essen muss:,)

Kommentar von HikoKuraiko ,

Ausländische Küche kann aber auch seeehr gesund sein ;) Solange es nicht in Fett ertränkt ist

Kommentar von nightcloud ,

:D naja, bei uns gibt es immer Fleisch und das alles.Danke nochmal für deine Antwort

Kommentar von HikoKuraiko ,

Fleisch ist perse ja nicht ungesund. Wie gesagt solange nicht alles in Fett ertränkt ist gehts noch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community