Frage von xSeliinchenx, 29

Wieso habe ich ständig Rückenschmerzen?

Hey Leute, habe seit ca. einem halben Jahr Rückenschmerzen. Der Schmerz sitzt in der Mitte des Rückens, an der Wirbelsäule. Ich muss täglich sehr schwer heben und an manchen Tagen wenn ich morgens aufstehen möchte, komme ich kaum aus dem Bett. Habe auch schon bestimmte Übungen gemacht, die aber nichts geholfen haben. Genauso auch wenn ich längere Zeit stehe, denke ich ich ''breche in der Mitte durch''. Wenn ich niesen muss, sticht es an einer Stelle des Rückens und der Schmerz lässt auch erst nach einer guten halben Std nach. Zu mir: Ich bin 23 Jahre alt, 1,75 groß und etwas kräftiger. Wollte mich erst mal hier schlau machen und schauen, ob vielleicht noch jemand diese Probleme hat.

Danke schon mal für eure Antworten.

Lg xSeliinchenx

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von FlyingCarpet, 25

Solltest erstmal einen Termin beim Orthopäden ausmachen, evtl. hast Du eine Muskelblockade, das kommt und geht, kann aber chronisch werden. Versuch dann REHA-Sport aufschreiben zu lassen, dann kannst Du in einem entsprechenden Fitness-Studio Muskeln aufbauen.

Sonst auf ordentliche Haltung achten, niemals die Knie durchdrücken.

Antwort
von Hundemarke2015, 10

Als erstes würde ich mal einen vernünftigen Physiotherapeuten aufsuchen. Der kann dir da sicher besser weiterhelfen wie wir. Übungen machst du ja schon zu Hause. Darf ich fragen welche Art? Sind das Dehnungen?

Ich habe quasi kronische Rückenschmerzen und bei mir hilft Faszientraining sehr gut! Das funktioniert mit so einer bestimmten Rolle, welche zum Massieren der betroffenen Regionen genutzt wird. Lies dir einfach mal den Artikel durch, vielleicht hilft es ja: http://www.sportastisch.com/mit-faszientraining-gegen-rueckenschmerzen/

Antwort
von ReebiCC, 28

Ich hatte auch mal eine Zeit lang starke Rückenschmerzen. Dann hab ich herausgefunden das es wegen meine Tablette war den ich täglich nehmen musste den die Schmerzen war die nebenwirkung. Vlt ist es bei dir auch der Fall!

Kommentar von xSeliinchenx ,

Ich nehme keine Tabletten.

Antwort
von amkdude, 27

Kann es sein, dass deine Rückenmuskeln nicht gut genug ausgebildet sind, um der schweren körperlichen Betätigung standzuhalten? Auf jeden Fall einen Arzt/Orthopäden zu Rate ziehen, nicht dass ein Bandscheibenvorfall oder ähnliches vorliegt.

Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community