Wieso habe ich schlechte Noten in Mathematik obwohl ich dieses Fach früher konnte und ich es mag?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht fällt dir der neue Stoff nur etwas schwerer als der alte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann an vielen Faktoren liegen:

  1. Ist der Lehrer schlecht im erklären hilft auch das beste Mathematikverständnis nichts. Die einzige Möglichkeit die du in dem Fall hast wäre dem Stoff zuhause alleine lernen.
  2. Weniger Zeit. Vielleicht investierst du einfach weniger Zeit und/oder machst deine Hausaufgaben nicht.
  3. Manche Themen versteht man besser andere schlechter.
  4. Themen werden immer komplexer
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flash392
21.12.2015, 18:26

Es gibt so eine Mathelehrerin die erklärt immer wenn einer nicht versteht die Aufgaben , wenn nur einer nicht versteht erklärt sie die erneut (Dreht sich also im Kreis) und sie macht die Aufgaben in der Klausur einfach....

0

zu wenig gelernt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flash392
21.12.2015, 18:24

naja 2 stunden pro tag?wenig oder?

0

früher waren die themen leichter, nun werden sie immer komplexer und schwirieger... sie bauen aufeinander auf... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja wann früher? In der 1. Klasse?! Wird doch immer schwerer mit der Zeit. Wer das nicht kapiert, bzw. immer aufpasst bleibt auf der Strecke. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flash392
21.12.2015, 18:21

10 klasse

0