Wieso habe ich mit 18 so viele graue haare?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Frag mal deinen Vater, wenn er das auch hatte ist es höchstwahrscheinlich erblich bedingt. Aber es gibt ja zum Glück "Lösungen" wie färben, wenn es noch nicht Zeit dafür ist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie du schon fast selbst beantwortet hast, hat es bei dir sicherlich was mit den "Genen" zu tun und du hast es von deinen Eltern vererbt bekommen.

Viel dagegen tun kannst du nicht, außer dir eine Glatze rasieren lassen, sie zu färben (Tönung für graues Haar) oder einfach damit Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Frage der Vererbung. Dagegen tun kannst Du nichts, außer damit zu leben. Vielleicht wirkst Du gerade deswegen interessant auf andere. Denke immer, es gibt Schlimmeres!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass mal deine Schilddrüse gründlich untersuchen. Schilddrüsenstörungen führen meist zu frühzeitigem Ergrauen der Haare.

Geh aber zum Endokrinologen oder Internisten. Normale Hausärzte haben
nicht so Ahnung von Schilddrüsenstörungen. Oft veraltetes Wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt nicht drauf an was man auf dem Kopf hat, sondern innen drin!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung